Hallo Christopher,

Original geschrieben von GW350
Das mit dem verbastelt seh ich nicht ganz so eng - da muss man sich erstmal bei den Jeeps und Landys umschauen - da gibts sachen zu kaufen die gibts gar net laugh

damit hast Du vollkommen Recht, aber der "Sammler" der wirklich bereit ist Geld in die Hand zu nehmen, will es so Original wie es nur irgendwie geht. Dabei gibt es in Bezug auf Sammler und Enthusiasten auch nicht nur schwarz und weiss, aber es ist nunmal Fakt, dass Fahrzeuge mit lckenloser Historie im Originalzustand die hchsten Preise erzielen. Komplettumbauten werden in der Regel von Sammlern und Liebhabern verschmäht. Alles dazwischen ist Geschmacksache. Ich gehe z.B. bei meinem 79er (EZ 02.01.80) Cabrio langfristig von einer deutlichen Wertsteuerung aus, obwohl er auch nicht zu 100% Original ist. Bei meinem 80er Wolfumbau bin ich froh wenn ich den Kaufpreis wieder bekomme, sollte ich ihn verkaufen. Beide haben die gleiche Grundvorraussetzung, es waren beide 230G Cabrios.

Auf lange Sicht werden auch die geschlossenen W460 immer mehr Wert, obwohl der G noch gebaut wird. Als ich 2010 mit der Suche anfing, da zahlte man fr "Kernschrott" mit TV um die 4 bis 5000 Euro. Fuer ein Cabrio einen Tausender mehr. Heute bekommt man den Kernschrott, nicht fahrbereit und ohne TV, selten unter 8000 EUR. Ein bisschen etwas besonderes, z.B. einen 79er Feuerwehr G, kostet schon 15k. [vgl. 230G Blog ]. Der Markt bewegt sich.

Gruss
Markus


280GE W46021217025824 (kurz offen), BJ83
230G W46021017001336 (kurz offen), BJ79
230G W46021017002951 (kurz offen, Wolfkarosse, steht zum Verkauf), BJ80
300GD W46033317024212 (lang), BJ82
m-ga.de