Original geschrieben von Hartwig
ich kann aber mit der gekippten Kreissäge nur in eine Richtung schneiden (die Säge läuft rechts von der Schiene), d.h. ich hätte an einer Platte eintauchen mssen, was aber bei gekippter Säge nicht mglich ist....
bei 53mm Plattenstärke funktioniert das auch mit der Stichsäge nicht, der Sägeschnitt wär dann auch wohl so krumm wien Kuhschwanz whistle

wird schon klappen...

Anderes Thema: ich glaub ich verschraube zusätzlich alle Keder- und Airlineschienen mit durchgehenden Schrauben. Der Kleber hält, aber die Deckschicht? largemarge

die Welt steht Kopf

https://youtu.be/uQIPOID-2nU

Da kann ich folgendes sagen:
Mein Paneelhersteller hat Test gemacht - bei den geklebten Airline hat es ab 500Kg Zug aufwärts die Schienen aufgebogen und die Fittings heraus gerissen...
Selbst bei angesetzten Scherkräften - die Deckschicht hält!
Ich nehme kleine Schräubchen in V2A zur Fixierung - der Halt kommt vom Kleber. Dafr nehme ich Sikaflex 252.


Gruss,
Jürgen (Explorer II)
RAM 2500 HD CC 4x4 SLT 5.7L HEMI, SimplexCamper KAB, AEV Salta 8.5x17 ET 27, 37x12.5 R17 Cooper Disco. STT Pro, MOPAR Fender-Flares, ClimAir, Alcantara-Lenkrad, Steps, Cab-Lights, Lazer T-24 & ST-6, Rhino-Rack, Sitzheizung, AEV Snorkel, AEV 3" DualSport, Hundebox