Hallo Hartwig,

Original geschrieben von Ozymandias
Betreffs Würth, dieser Kleber bindet doch auch mit Luftfeuchtigkeit ab, da musst du zwischen den einzelnen Kleberaupen unbedingt Platz lassen dass das funktioniert, bei flĂ€chiger Verklebung dauert das sonst ewig.
korrekt.

Der Kleber ist feuchtigkeitsvernetzend und hĂ€rtet lt. Datenblatt bei 25°C und 50% rel. Luftfeuchtigkeit mit 3mm pro Tag, nach drei Tagen unter idealen Bedingungen also nicht mal 1cm. Bei Dir betrĂ€gt die Klebebreite aber mehrere cm.

Ich habe früher viel mit dem Zeug geklebt, und es hĂ€lt bisher alles. Aber man darf eben nicht flĂ€chig kleben, sondern nur in Streifen oder Zickzack-Muster. Und Feuchtigkeit ist auch nötig, bei trockener Sommerluft dauert es lĂ€nger. Da hilft es dann beispielsweise, einen feuchten(!) Lappen drauf zu legen.

Also entweder anders verarbeiten, oder einen anderen (nicht feuchtigkeitsvernetzenden, sonst hast Du dasselbe Problem!) Kleber nehmen.


GrĂŒĂŸe
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.