das Bremsenelend mit dem falsch montierten Bremsbelag hat nun auch ein Ende.
Hier die Kappe fŁr die FŁhrungsbolzen der Schwimms√§ttel, eine war defekt, alle 4 wurden erneuert. Die Bolzen wurden ges√§ubert und neu gefettet.

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

wenn diese Bel√§ge mehr als 10000KM drauf haben fress ich nen Besen, ich habe bisher 4000KM drauf gefahren, muŖ also beim Vorbesitzer falsch montiert worden sein.

[Linked Image von up.picr.de]

Hier ist deutlich zu sehen daŖ es 2erlei Klammern gibt fŁr die Bremsbel√§ge, auch diese waren teilweise falsch montiert

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

hier ist der Sinn dieser Bleche zu erkennen, im Betrieb ist diese Bewegung max. im zehntel mm-Bereich

https://www.youtube.com/watch?v=lQNRqZoUWbs

Die Bremsbel√§ge wurden etwas gefettet an den Sitzen, die Zangen sind leichtg√§ngig und wurden ebenfalls gefettet. Die Befestigung fŁr die Ventilverl√§ngerung macht sich gut

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

Morgen gibts dann ne Spazierfahrt da hin:

http://www.4-active.de/index.php?docId=212

Kommende Woche mŁŖte dann auch die Sache mit dem T‹V klappen


wir schaffen das?