Meine letzten Zweifel sind nun ausgeräumt. Auch bei verzinktem Stahl liegt Krapur vor Sika 252.
Ich werde am bergang zum Alkoven eine Staumglichkeit (Kiste mit mit 3-eckigem Querschnitt auf volle Kabinenbreite) fr lange Sachen wie Sonnenschirm oder Zeltstangen u.ä. bauen. Ob aus Alu oder verzinktem Stahl wei ich noch nicht, daher auch hier Klebeversuche.

https://youtu.be/13sBHu5cv8Q


und hier ein 3mm Alublech

https://youtu.be/NXxN1_yrT8Q

beides wurde ohne Firlefanz mit Schmirgel angeschliffen und mit Aceton entfettet.
Kein Primer, kein Aktivator, kein nix.
Klebespalt wurde vernachlässigt, einfach eingeschmiert und zusammengepappt.

Während meiner Versuche ist mir aufgefallen da Sika, egal ob 252 oder 221 immer auf der Metallseite nachgibt, das Sika haftet also berwiegend an der GFK-Fläche.
Bei Krapur gibt das GFK-nach! Die oberste Schicht wird ausgerissen!

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]


wir schaffen das?