der letzte Beitrag im Faden

Zitat
Hier ist ein Update. Nach diesem thread setze ich eine neue Kappe auf und lege den Kühlmittelstand auf 3/8 Zoll unter die Min.-Linie. Ich ging in zwei 300 Meilen Reisen, ohne puking (Wasser am Behälter zu verlieren). Letzte Woche fuhr ich 1000-Meilen-Trip nach Florida, ohne puking. Gestern fuhr ich 1000 Meilen zurück von FL und es gab eine kleine Menge an weißen Rückständen um nur einen Teil der Kappe herum, eine sehr kleine Menge an Kühlmittel kam heraus, nur eine einzige rieselnde Fläche, nicht einen 360 Grad Rückstand, wenn das seitdem macht. Nach diesem Test und dem Gespräch mit Dale und ein paar klugen 6.0 Leuten, denke ich, dass die höheren Drehzahlen, die ich mit meinen 4.56s erhalte, Teil der Gleichung sind. Ich fahre nach Hause gestern mit cuisecontrol auf GPS 78mph, das entsprach 2400 U/min. Als ich das Kühlmitteldruckmessgerät angeschlossen hatte, bekam ich die hohen Drücke bei den hohen Drehzahlen, weil die Wasserpumpe schneller drehte. Das kann zu diesem "kl. Wasserverlust" geführt haben. Wie dem auch sei, ich bin mir sicher, dass meine Dichtungen aufgrund meiner Tests nicht undicht sind, aber ich war enttäuscht, den Rückstand zu sehen. Ich werde meinen Anhänger in einem Monat oder so schleppen, und ich werde "die Pisse aus ihr heraus laufen lassen", das ist der wirkliche Test. Ich habe es satt, mir Sorgen darüber zu machen, dass ich es hart angehen werde. Ich aktualisiere dieses Gewinde, wenn es irgendwelche Updates gibt, falls jemand diesen thread auf einer Suche findet, diese puking Sache ist eine frustrierende Kreatur!

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator


Gruß Juergen