Original geschrieben von Hartwig
Reihen/Parallelschaltung ist mir schon klar. smile Aber ich dachte daß die Laderegler auch mit ca. 12V gespeist werden. Also kann ich die in Reihe schalten mit einem anderen Regler? Wenn ich die o.g. 12V Module in Reihe anschließe, kommen bei 3Stck. 36V in den Laderegler?

Fast richtig, ein Laderegler ist in etwa sowas wie ein Transformator, er regelt die Spannung variabel herunter. Bei Solaranlagen hat man ja stets Schwankungen und die gleicht er aus.
Die Watt bleiben immer gleich, die Spannung wird auf 14,7V gesenkt, die Ampere steigen entsprechend an. Aber der Regler kann nicht aus zb. 13V Solarleistung dann 14,7V machen, da ist das Resultat - Null.
Darum besser eine hohe Systemspannung und dann klappts auch bei bewölktem Himmel oder bei Dämmerung mit der Produktion.

Nachtrag; die Module haben eine Leerlaufspannung von etwas über 20V, ergiebt also gut 60V Systemspnnung bei 3 Modulen.
Zu beachten ist dass es Regler gibt die kein Problem haben mit Überspannung, die schalten einfach ab - aber Andere werden irreparabel zerstört dadurch.

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 13/02/2018 22:38.

It's your life - make it a happy one!