Original geschrieben von Hartwig
Beachtlich welches Drehmoment die Wellen übertragen bei etwa 1,06m Länge und nur 35mm Durchmesser

Das ist doch genau der Trick: über die Länge wirkt die Halbachse wie eine Torsionsfeder und bringt das vom Motor (und Getriebe, natürlich) gelieferte Drehmoment WEICH an die Räder...mit anderen Worten: der Hammerschlag vom Antrieb wird sachte über die Räder an den Untergrund weitergeleitet...

Und/Oder: Ich gehe jetzt davon aus, daß Du vorne Schraubenfedern um Deine Stoßdämpfer hast...wie dick ist der Draht - 1/2 Zoll, vielleicht...und Du hast vorne..wieviel Kilo? Na also!

Abgesehen davon: geile Arbeitsfortschrittsbilder!

Respekt!

Wolfgang

P.S.: auf den Bildern sieht es aus, als hättest Du vorne im Achsschenkel nur EIN Kardangelenk und keinen Homokineten??? Darf denn das sein. Bitte um Aufklärung
W

Zuletzt bearbeitet von W&E; 29/03/2020 19:16.

I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]