Das was du als 10 Gang bezeichnest ist der Splitgang, wie bei einem LKW, den kannst du jederzeit während der Fahrt schalten.

Dein 20 Gang ist die Untersetzung wie in einem Geländewagen, nur im Stillstand zu schalten.

4x4 ist shift on-the-fly, also einfach Fuss vom Gas und reinschieben.

Die Sperrenmuffen an den kleinen Achsen sind heikel, sei vorsichtig damit, meine Hintere ist auch geplatzt.
Wie Peter sagt, kein Ersatz mehr Verfügbar. Ich hatte damals die neuen Achsen eingebaut zur Lösung des Problems.

Der rote Knopf ist das Handgas, wie vermutet.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben