Vorweg: ich bin kürzlich über eine sehr interessante UV Komponente gestolpert, die ich sicher früher oder später noch integrieren werde.
https://wm-aquatec.de/produkt/biolite-uv-led-wasserdesinfektion/

Ganz früher hab ich's so gemacht: Wasser aus Quellen oder Leitung in Kanister, Micropur Tablette rein zur Konservierung, bei der Entnahme durch einen Katadynfilter gedrückt. Die Tatsache dass ich hier noch davon berichten kann beweist, dass es funktioniert hat, aber war rückblickend sicher nicht perfekt.

Dann bin ich auf Befüllfiltersystem gewechselt: Wasser bei der Befüllung des 55l Edelstahltanks durch einen Katadyn Kombifilter (Kohle/Keramik) gedrückt. Silbernetz im Tank zur Konservierung. Auch das hat funktioniert, auch das war nicht ideal. Durchflussmenge mit einem Filter ist gering, wenn auch für mein Empfinden gerade so ausreichend. Problem vor allem, dass selbst leichte Veralgung des Rohwassers sofort sehr effizient den Filter zusetzt und dann endgültig die Wassermenge zusammenbricht.

Jetzt hab ich hier einen 100L Tank, und es liegt ein Seagull IV + Aquapolish rum vom Vorbesitzer, sowie zwei Katadyn EBF Gehäuse und zwei Katadyn Superdyn Kerzen, und ich muss mich langsam entscheiden was ich so einbaue, und wo...