Original geschrieben von DaPo
Hallo Rainer,

sollte so funktionieren.


Ich hänge mich aber mal an die Frage dran:
Wie deaktiviert man dauerhaft die Zwangsupdates? Ich habe nämlich Besseres zu tun, als ständig unnütze Updates manuell wieder runter zu schmeißen, damit das System funktioniert. Früher konnte man den Update-Dienst deaktivieren, das geht ja seit geraumer Zeit nicht mehr.

Und leider läuft nicht alle Software, die ich brauche, unter Linux...

Definiere die genutzte LAN/WLAN Verbindung als getaktet dann macht er keine Updates mehr.
So haben wir dieses Problem gelöst auf unserer Reise.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben