soweit ich das weiß, ist die Splitgruppe synchronisiert. Im ET Katalog zu deinem, wie auch vom Extreme E3 gibt es zwischen den Gangrädern 1:1 <> 1:1,3 eine Synchroneinheit.

Laut Bedienanleitung Extreme E3 kann die Splitgruppe bei getretener Kupplung einfach geschaltet werden. Wenn`s in einer Richtung "kracht" mal versuchen sehr langsam zu schalten, damit die Synchronisation mehr Zeit hat.
Wenn das nix hilft, ist ggf der entsprechende Synchronring verschlissen oder die zugehörige Sperr-/Schaltverzahnung beschädigt.

So sieht`s aus 15 Synchroneinheit und 22/23 die Gangräder der Splitgruppe.

[Linked Image]

Angehängte Dateien
VTG.png (102.96 KB, 79 Downloads)

Gruß Juergen