Original geschrieben von SeppR
Was meinen andere zu Wolfgangs Sorglosigkeit bzgl. Differentialkorb? Polstern würde ich die Kontaktstelle sowieso.

Sepp

Grüezi Sepp

Ich teile sie! Nicht nur den Rex, auch diverse andere Fahrzeuge, Traktore und Baumaschinen hab ich am Differentialgehäuse angehoben. Wenn es sein muss klappt das schon. Ich leg einen Holzklotz zwischen Stempel und Diffgehäuse um die Auflagefläche zu vergrössern und die Ölablasschraube bzw. Gewinde nicht zu beschädigen. Im schlimmsten Fall (bisher noch nie passiert) könnte es nen Riss im Gehäuse geben und es verliert ein paar Tropfen Öl. Also nix schlimmes. Und den Riss könnt ich schweissen, auch nix schlimmes. Horrorgeschichten, das gleich ein Stück aus dem Gehäuse ausbricht wurden mir zwar schon erzählt, glaubwürdig- oder gar selber gesehen, nie nicht!

Übrigens, das "Unsetzen" eines Fahrzeugs, also mit dem Wagenheber anheben und zur Seite schubsen ist gang und gäbe! Nicht selten steht ne Bau- oder Landmaschine usw. mit Platten oder blokierter Bremse am dümmsten Ort, z.B. in einer Fahrspur. Die mech. Belastung von Aufhängung und Lagern ist völlig belanglos.

Beste Grüsse

Harry