Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Joined: May 2002
Posts: 9,513
on her majesty´s service
OP Offline
on her majesty´s service
Joined: May 2002
Posts: 9,513
moin männers,

2 kumpels von mir haben sich ins hirn gesetzt, dass sie mit ihren
bmw´s die welt bereisen wollen.
als anfang haben sie sich vorgestellt, mit der fähre genua-tunis
zu fahren, tunesien runter in den süden, über algerien nach marokko
und dann ab agadir mit dem flieger wieder heim.

nun, ja, ähm...
also ich würde das ja nicht machen wollen, aber die zwei sind fest entschlossen.
gibts da ne passage, wo die zwei eine chance haben, das ganze lebend zu überstehen?

die bmw´s sind 1200er, also mit heftig sand fahren wird das eher nix, piste
wird mit den eisenhaufen schon anstrengend genug.

oder kommen die wenigstens an der küste einigermassen unbeschadet durch algerien?
man hört ja nicht so erfreuliches über die alten dattelklauber...

ich wäre für jeden input dankbar.


whipple-scrumtious fudgemallow delight
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
Joined: May 2002
Posts: 9,676
T
.
Offline
.
T
Joined: May 2002
Posts: 9,676
Original geschrieben von rovervirus
ab agadir mit dem flieger wieder heim.
Für´s Handgepäck ist so eine GS aber doch recht sperrig...

Algerien würde ich mir verkneifen.

Nur zur Erinnerung...

Soweit ich weiß kommt man wenn überhaupt nur noch mit Führer in die algerische Sahara und die Grenze Algerien-Marokko ist sowieso seit zig Jahren dicht.


L
LongJohn
Unregistriert
LongJohn
Unregistriert
L
Hallo

Es gibt kein Grenzübergang von Alg-Mar


http://www.sahara-overland.com/routes/routesmap.htm

http://www.desert-info.ch/desert-info-forum/viewtopic.php?t=248&highlight=grenz%FCbergang

LongJohn

Zuletzt bearbeitet von LongJohn; 03/06/2008 17:45.
Joined: Jul 2004
Posts: 5,528
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,528
Likes: 58
Die Grenze von Marokko zu Algerien ist ganz gut bewacht, da kreuzten vor 3 Jahren schon weit vor der Grenze diverse Militärfahrzeuge rum, zum Teil mit ordentlich High Tech dran.

Natürlich könnte man (genügend Wahnsinn vorausgesetzt) versuchen da irgendwie zwischen durch zu "rutschen". Ich würde es allerdings garantiert nicht, nie und nimmer wagen! Die Marokkis reagieren ziemlich "empfindlich" bei allem was aus Algerien kommt.


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Joined: May 2002
Posts: 9,513
on her majesty´s service
OP Offline
on her majesty´s service
Joined: May 2002
Posts: 9,513
ja, ich weiss, die marocs sind auf ihre nachbarn nicht wirklich gut zu
sprechen.

ich persönlich halte das ganze auch für einen ausgemachten witz,
aber es soll ja nicht heissen, dass ich ein bremser wäre.

algerien umfahren ist für einen 3-wochentrip auch nicht drin, wa? hihihi


whipple-scrumtious fudgemallow delight
Joined: May 2002
Posts: 9,676
T
.
Offline
.
T
Joined: May 2002
Posts: 9,676
Schick die Jungs nach Ägypten

Zwei Tage Feierabendverkehr in Cairo und die ganze Reiseplanungs-Problematik hat sich erledigt.

Auslandskrankenschein nicht vergessen whistle2

Joined: Jun 2003
Posts: 1,645
L
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
L
Joined: Jun 2003
Posts: 1,645
Tach Leute

Also erst mal vorne weg: Es geht immer irgendwie! Beziehungen, Geld und viiiieel, viiiiel Zeit...

Zur Sache:
Algerien: nur mit Anmeldung und Führer (Vorauszahlung), im Prinzip zum Tagesatz von 150 € bis Tamanghasset offen (aber nur auf Teerstrasse und ohne Sicherheit der Ankunft, da die Armee jederzeit befugt ist, dich wieder an die tunesische Grenze zu stellen –JEDERZEIT und ohne Angaben von Gründen!!!)

Marokko – Algerien Grenze seit Jahren zu, legal nicht möglich, Illegal riskiert man bei der ersten marokkanischen Kontrolle (und die kommt so sicher wie das Amen in der Kirche) ernsthaften Zoff und mindestens die Beschlagnahmung des Fz weil illegal eingeführt = gehört somit per sofort dem Königreich Marokko

von Tam in den Niger – bis In Guezzam/ Assamakka (Grenze) weiss ich aktuell nicht – habe was von militärischem Sperrzone gehört (Amis). Dann kommt aber der Nordniger = absolutes Sperrgebiet (=Krieg) keine Weiterfahrt nach Arlit, Agadez möglich!

Umweg über Mail: (Tanezrouft Piste) Militärisches Sperrgebiet (Amis!) kein Durchkommen möglich, wenn ja und du überlebst es, Gruss an die beiden Ösisi die immer noch irgendwo da unten warten!

Egal: Falls die Jungs das schaffen, gebt Bescheid. Das wäre DER Knüller unter den Saharafahrern!!!!!!!!

Gruss

Joined: Mar 2005
Posts: 236
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Mar 2005
Posts: 236
Kann leider auch nur sagen das die Grenze dicht ist
und ich dir nicht empfehle "durchzuscchlupfen"
Wir sind über Niger eingerreist (Algerien)und haben in sieben Tagen Algerien in
richtung Tunesien verlassen.
Eine nacht mussten wir an der Grenze warten bis der von uns gebuchte "Führer" uns abholte
Es wurden lange fahrtage wobei wir auch am Assekrem waren!!
Für genauere Algerieninfos kannst bei uns im Tagebuch unter Nord/Westafrika 2005/2006
unter Algerien viele infos zu grenzübergänge usw holen.
Viel spaß auf jeden fall

gruß aus canada uwe

www.dieweltreisenden.de

Joined: May 2002
Posts: 457
Suchtiger
Offline
Suchtiger
Joined: May 2002
Posts: 457
Hi,

Betr. Algerien sieht die Situation aktuell z.Z. so aus:

Führer in Algerien Pflicht. Kosten ab ca. 40-50 bis 70 EUR pro Tag ohne Auto, mit 4x4 ab ca. 120 EUR pro Tag. Vorauszahlung nicht üblich (davon rate ich auch ab), Anzahlung von 10-30% ja.
Südlich von In Salah bzw. Illizi ist offroad fast alles möglich.
Selbstfahrer sind regelmässig unterwegs, wenn auch viel weniger als bis 2003.
Piste Tam - Bordj-Mokhtar nach Mali offen, nur via Reggane gesperrt. Sicherheit: schlecht in Mali lokale Begleitung empfohlen.
Grenze Ain-Guezza, - Assamake ist ebenfalls offen. Weiterfahrt nach Arlit und Agadez ist möglich, im Militär Konvoi.

Rückweisungen von Touristen mit Führer die sich an die Regeln halten sind mir in den letzten 3 Jahren nicht zu Ohren gekommen.

Nach Marokko ist die Grenze definitif dicht.

Die aktuellesten Infos gibt es z.Z. auf:
http://www.horizonsunlimited.com/hubb/sahara-travel-forum/

Gruss, Yves


Tsch�ss, Yves
Joined: May 2002
Posts: 9,513
on her majesty´s service
OP Offline
on her majesty´s service
Joined: May 2002
Posts: 9,513
danke, das gibt mir ein einigermassen umfassendes bild.

ich werde versuchen, es den beiden herren deutlich zu erklären.

merci derweil.


whipple-scrumtious fudgemallow delight

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
frankman
frankman
Hessen
Posts: 40
Joined: October 2004
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,541,172 Hertha`s Pinte
7,401,400 Pier 18
3,492,327 Auf`m Keller
3,327,890 Musik-Empfehlungen
2,506,336 Neue Kfz-Steuer
2,317,229 Alte Möhren ...
Wer ist online
3 members (Juppi1990, matthias007, HorstPritz), 149 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 2
GW350 2
marcus 2
Padane 1
G300GD 1
Heutige Geburtstage
4x4freak, brutzi47, Hilti, |Landy||Junior|
Neueste Mitglieder
Matthias10, Fyris, WolfB, SchlichteW460, Fixelpehler
9,888 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,374
Yankee 16,494
Ozymandias 16,225
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,244
Posts671,617
Mitglieder9,888
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5