Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 2 1 2
#289984 22/09/2008 13:39
Joined: Apr 2005
Posts: 183
viermalvierer
OP Offline
viermalvierer
Joined: Apr 2005
Posts: 183
Tach,

jedesmal werden bei der HU meine Bremsscheiben bemängelt. Bremsen ist kein Problem.
Die Scheiben sind von der Innenseite her rostig. Nur ein kleiner Streifen ist blank. Die Außenseiten sind blank. Die Scheiben wurden bereits einmal abgeschliffen.

Mein Schrauber sagt, dass es normal ist. Stimmt das ??????

Ich kann doch nicht alle zwei Jahre neue Scheiben einbauen.

Hamelchen !!


Parkplatzverteidiger
::::: Werbung ::::: JP
Joined: Feb 2006
Posts: 1,378
Hybrid, wenn überhaupt
Offline
Hybrid, wenn überhaupt
Joined: Feb 2006
Posts: 1,378
Die Bremsfläche des Bremsklotzes definiert den Bereich, der auf der Bremsscheibe "blank" wird. Sprich, gebremst wird immer auf der gesamten dafür vorgesehenen Fläche. Stimmt diese mit dem blanken Bereich überein=kein Problem, falls nicht, wird der Klotz eventuell nicht richtig an die Scheibe gepresst. Das der TüV so etwas bemängelt, ist klar und auch richtig so. Bei Bremsen hört der "Spaß" auf, sorry.
Vieleicht gibt es auch ein anderes Problem, Fakt ist aber, daß die Bremse schon richtig funktionieren muss.


Nissan Patrol K260 3,3TD 81KW BJ 89, kurz, 2800kg Anhängelast, 245/70 R16 M+S Kobra
Joined: Apr 2005
Posts: 183
viermalvierer
OP Offline
viermalvierer
Joined: Apr 2005
Posts: 183
Tach,

mir ist klar, dass die Bremsen funzen müssen.

Ich wollte nur wissen ob diese Problem der Bremsscheiben bei anderen Nissanfahrern bereits bekannt ist oder nicht und wenn ja, was der Ursprung des fehlerhaften Anliegens an der Scheibe war.


hamelchen


Parkplatzverteidiger
Joined: Aug 2004
Posts: 483
Suchtiger
Offline
Suchtiger
Joined: Aug 2004
Posts: 483
@K260, mal wieder 1A kompetent kommentiert, klasse. Weiter so!!!!!

Joined: Nov 2004
Posts: 2,070
G
Sternenschrauber - wieder da
Offline
Sternenschrauber - wieder da
G
Joined: Nov 2004
Posts: 2,070
Ähhm...

als erstes würde ich mal die Kolben auf gängigkeit prüfen.Wenn der Schrauber "Deines" Vertrauens sagt das ist so,dann würde ich mich mal nach jemandem umschauen ,dem du Deine Sicherheit auch wirklich anvertrauen kannst.

Gruß Chrischaan

Joined: Dec 2003
Posts: 694
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Dec 2003
Posts: 694
Ja ich glaubs ja nich, der Chrischaan!
Du lebst noch??? rauxl

Chrischaans Kommentar ist auch von mir nix hinzuzufügen... Normal is das nich!
Und auch kein typisches Nissan-Problem.

@ Marcel und K260:
Habt Ihr eventuell ein Problem, daß Ihr mal per PM austauschen solltet??? piek

Stefan


Starrachse, was sonst!
Joined: Feb 2006
Posts: 1,378
Hybrid, wenn überhaupt
Offline
Hybrid, wenn überhaupt
Joined: Feb 2006
Posts: 1,378
Original geschrieben von marcel
@K260, mal wieder 1A kompetent kommentiert, klasse. Weiter so!!!!!
Und Du mal wieder 1A herumgespamt, was kann ich dafür, wenn Du mit meinen Worten überfordert bist ? buegeln

Irgendwie scheinst Du mich lieber missverstehen und lieber den Jammerlappen mimen zu wollen. Schlimm mit Dir in letzter Zeit, wenn ich in der Nähe wohnen würde, würde ich Dich jetzt zum Bier abholen. beer

Äh, hatten wir uns verabredet und ich habs vergessen ?? So locker meine ich und nu ists mal überfällig ?, kein Wunder, falls doch und sorry, ich hol das nach.....

@Hamelchen, Dein "Schrauber" sagte Dir, daß "das" mit Deinen Bremsscheiben so normal wäre, Du fragtest, ob das auch richtig ist.
Aus meiner Antwort, wie auch aus der von GruenwiederwaldG und Steppenwolf(postete während ich diese Worte niedertackerte) müsste eigentlich ersichtlich sein, daß "das" eben nicht korrekt so ist, wie Dein Schrauber das Dir mitteilte.
Darüber hinaus schrieb ich Dir, daß da wohl der Bremsklotz nicht richtig an die Scheibe gepresst wird.
Vieleicht ist aber auch irgend etwas verzogen, vieleicht ist es auch irgend etwas anderes, z.B. ein verkanteter Bremskolben oder ein nur schwergängiger Bremskolben oder ein anderes Problem, was WIR hier im Forum nicht näher beziffern können WEIL wir ja nicht vor Ort bei Dir mal eben nachsehen können wink
Ergo, Ferndiagnosen arten ab einem bestimmten Punkte in Rätselraten aus.
Du weisst nun, eigentlich schon aus meinem Posting weiter oben, daß "das" bei Deinen Bremsen so nicht normal ist.
Was Du nun weiter machst, ist allein Dein Ding, klar, wir sind ja nicht vor Ort.

Darüber hinaus kenne ich jedenfalls Deine handwerklichen Fähigkeiten nicht, daher weiss ich nicht, was Du selbst umsetzen kannst.
Ich an Deiner Stelle, so wie ich Dich bisher einschätze, und das ist sehr sehr rudimentär, aber Du sprachst von Schrauben lassen letztlich, würde ich mit dem Problem zur Nissan Fachwerkstatt fahren und die machen lassen. Damit bist Du in der Regel auf der sicheren Seite, gerade weil es sich um sicherheitsrelevante Dinge wie die Bremsen handelt smile

Sorry, falls meine Worte etwas harsch klingen, was so nicht gemeint ist beer

Bei meinem Patrol jedenfalls wird korrekt gebremst und korrekt abgenutzt mahlzeit


Nissan Patrol K260 3,3TD 81KW BJ 89, kurz, 2800kg Anhängelast, 245/70 R16 M+S Kobra
Joined: Apr 2005
Posts: 183
viermalvierer
OP Offline
viermalvierer
Joined: Apr 2005
Posts: 183
Tach,

ich war bereits bei Nissan. Zwischen blöden Kommentaren bis Achselzucken war alles dabei.

Einer meinte ich müsste stärker bremsen. Der eine fragte mich tatsächlich wo ich fahre. Der andere sagte, dass ist normal, dass kenne er u.a. von Mazda und weiteren Fahrzeugen.

Danke für die Antworten. Ich werde einen Schrauber nach dem anderen nerven bis meine Scheiben gleichmäßig abgenutzt werden.

hamelchen !!


Parkplatzverteidiger
Joined: Feb 2006
Posts: 1,378
Hybrid, wenn überhaupt
Offline
Hybrid, wenn überhaupt
Joined: Feb 2006
Posts: 1,378
Unglaublich, was da für Flachzangen unterwegs sind.
Ich hab`den Beruf mal gelernt, ist sehr lange her und ich habe ihn nur gelernt, erfolgreich, habe aber später nie in dem Beruf gewerblich gearbeitet, aber für ein Achselzucken hätt ich mindestens vom Meister "einen auf den Deckel" bekommen, eine Schande für die Zunft, von blöden Kommentaren erst gar nicht zu reden.
So langsam wundert mich das Motorendesaster vom vergangenen Jahr immer weniger.

Wenn die Fachwerkstätten versagen, hilft eigentlich nur noch der "Krauter". Ein Schrauber, der sein Werk schon jahrzehnte ausübt. Die sind nicht leicht zu finden, nicht jeder der 30 Jahre alle Fabrikate abfertigt, ist so ein "Krauter".

Du hast eigentlich 2 Möglichkeiten, finde einen "Krauter" oder finde jemanden, der Dein Fahrzeug trotz Bremsscheibenabnutzungsproblem TüVt.



Nissan Patrol K260 3,3TD 81KW BJ 89, kurz, 2800kg Anhängelast, 245/70 R16 M+S Kobra
Joined: May 2002
Posts: 771
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
Joined: May 2002
Posts: 771
Soo...
Jetzt mal nicht lachen,
aber ich kannte mal einen, der hatte die Fahrweise von seinem Opa abgeguckt:

runterschalten gab's nicht, Gang raus und sachte bremsen,
'um die Synchronringe zu schonen'. Am Ortseingang liess er die Karre schon
einen halben Kilometer vorher nur noch rollen um möglich wenig bremsen zu müssen.
Wenn dann mal gebremst wurde, dann hat er mit dem Handbremshebel hantiert
'um die hinteren Beläge auch gleichmässig abzunutzen'. stupid
(ich bin nur einmal mit dem Kerl gefahren, das war mir zu grell, was der für eine
Nummer schob)

...und so manchem alten Polo (meist Frauen oder Rentnerauto) sieht man auch
an den Bremsscheiben an, dass hier 'möglichst Materialschonend' gefahren wird.
Es gibt tatsächlich Leute, die brauchen nur alle 50.000 eine neue Bremsscheibe, während
andere bei 20.000 schon die Dinger abgeritten haben.
Das sie sich damit keinen Gefallen tun, weil die Bremse dann im Ernstfall wg.
Rost auf der Scheibe und nicht eingeschliffenen Belägen nicht packt, dass wissen die ja nicht.

Jetzt aber zum D22.
Ich würde damit mal einen klassischen 'Bremsentest' machen.
Und zwar auf einem abgelegenen geteerten Feldweg, mal 50-80 fahren und in die
Eisen steigen bis ein 'Bremsprotokoll' auf der Strasse vorliegt. Da sieht man
1. Ob's die Bremse tut
2. Ob sie's gleichmässig tut
3. was so alles an losem Zeug in der Karre rumfliegt laugh

Nach 5-8 Vollbremsungen (mit zeitlichem Abstand, damit die Bremse zwischendrin sich
abkühlen kann) sollte sich die Scheibe auch soweit zurechtgeschliffen haben,
dass die Bremswirkung wieder da und der Rost von der Scheibe ist.
Kriegst Du die Karre nicht zur Vollbremsung, dann langsam nach Hause und umgehend
in die Werkstatt
Und da nicht zimperlich sein: Beläge neu, Scheiben neu, Auflageflächen bearbeiten,
Kupferpaste an die richtigen Stellen, Bremszange überholen, Schläuche(!) tauschen.
etc etc.

Alles andere kostet mitunter deutlich mehr.

M.

Seite 1 von 2 1 2

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Bernd_J
Bernd_J
Innsbruck
Posts: 106
Joined: November 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,908,701 Hertha`s Pinte
7,478,100 Pier 18
3,537,432 Auf`m Keller
3,388,762 Musik-Empfehlungen
2,545,460 Neue Kfz-Steuer
2,379,000 Alte Möhren ...
Wer ist online
4 members (WoMoG, Matti, DaPo, user108), 466 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 6
Dbrick 4
Corvus 2
PeterM 2
WoMoG 2
Heutige Geburtstage
com.zip
Neueste Mitglieder
FRPO2, Firemedic, DailyIvecoBlues, slingsolar, Mr.Lex
9,910 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,411
Yankee 16,494
Ozymandias 16,275
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,288
Posts672,193
Mitglieder9,910
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5