Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 2 von 3 1 2 3
Joined: Jan 2007
Posts: 223
Likes: 3
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Jan 2007
Posts: 223
Likes: 3
Robustheit: Der Antriebsstrang beider Fahrzeuge ist sehr ähnlich, der Iveco wurde nicht angepasst, sondern vom SCAM übernommen (http://www.scamtrucks.it).

Rahmen: Beide Fahrzeuge basieren auf einem Rahmen welcher bis 5,5-6t entwickelt wurde
Iveco= offene Profile, Bremach= Rundprofile. Der IVECO verwindet sich dadurch stärker.

Bekanntheitsgrad: Kommt ganz auf die Werkstätte an. Aber Erich Christ ist sicherlich
fast unschlagbar.

Service: Ich bin bei meinem 94er daily bei Iveco immer bestens behandelt worden, bekomm
sogar jetzt noch Freigaben ohne zu bezahlen, welche dann für eine niedrige gebühr eingetragen werden

MdI: Warum willst du die Einstufung reduzieren

Geometrie: Meistens wird der Aufbau breiter als das Fahrerhaus wodurch dieser Vorteil
weg ist. Dafür ist der Platz im Fahrerhaus goldwert.




::::: Werbung ::::: TR
Joined: Jul 2010
Posts: 32
M
Newbie
Offline
Newbie
M
Joined: Jul 2010
Posts: 32
Hallo Gunnar,

was den Antriebstrang angeht ging es uns genau um diesen Unterschied "ähnlich" denn alleine das Schneckenraddifferential der Firma QUAIFE begeistert mich als zumindest 50% Maschinenbauer absolut und nach meinem Wissenstand ist das bei IVECO nicht verbaut. Und was SCAM angeht da scheint seit 2007 seit der Exclusiv-Partnerschaft mit Iveco die Inovationen doch etwas spärlicher zu sprießen (zumindest sind sie nicht in der Lage das in Informationen oder Bildmaterial darstellen zu können) (was nicht heißen soll das altes nicht auch gut sein kann). Aber ich will hier keinen Glaubenskrieg entfachen sondern wollte unseren mühsammen "Entscheidungsfindungsprozess" verkürzt für Colt darstellen und damit Thema für mich erledigt.

Rahmen hast du ja selbst behandelt.

zur Werkstatt sei froh hier im Osten scheints nur Transporter zu geben demnach kennen Sie halt nichts anderes.

Einstufungsreduzierung war die Umschreibung für die notwendigen bzw möglichen Anpassungen im Partikelfiltersystem zum Thema Schwefel je nach dem wo man hin will.

was die Breite angeht haben wir genau diesen Vorteil durchgängig genutzt und unsere Kabine außen nur 1800mm gemacht.

Viele Grüße Alex

Joined: Sep 2007
Posts: 1,676
Likes: 41
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,676
Likes: 41
Alles das was Alex alias mobilo in seinem ersten Beitrag geschrieben hat trifft zu hundert Prozent auch auf mich zu, das hat er sehr präzise formuliert.

Für mich kommt noch dazu, dass ich unter 3,5 Tonnen bleiben will, zumindest auf Papier. Das geht beim TREX ganz knapp, beim Iveco bestimmt nicht mehr. Aber bei Deinem Projekt als Familienmobil kannst Du die 3,5 to ohnehin vergessen.

Und die schmalere Spur bedeutet bei 2 Meter Kabinenbreite zwar ein bis zwei Grad geringeren seitlichen Kippwinkel (was fast nie ausgenutzt wird), für breitere Fahrzeuge aber auch größere Gefahr, dass bei einer schrägen liegenden Spur in der üblichen Breite der Geländewagen ein Rad auf den Wulst neben der Spur fahren muss was unter ungünstigen Umständen schon eine grenzwertige Seitenneigung bedeutet. Ein Problem, welches bei großen LKW alias Unimog natürlich noch viel ausgeprägter ist.

Ich bin froh um die schmalere Spur und verzichte gerne auf die sogenannten Russenachsen mit breiterer Spur.

Sepp R

Joined: Jun 2008
Posts: 348
K
Der mit der Feuerschale tanzt
Offline
Der mit der Feuerschale tanzt
K
Joined: Jun 2008
Posts: 348
Original geschrieben von mobilo
.....Da ist mir die "russisch einfache Methode" dann doch lieber (nicht umsonst kaufen die Russen die TREX im hunderter Pack für den Sannidienst woraus ich folgere was für die gut ist reicht für mich allemal). .....
... nur zur Richtigstellung: Ich habe in beinahe 5 Jahren Russland noch keinen einzigen Bremach, ausser meinem eigenen, gesehen ... Dafür weiss inzwischen aber jeder, was Bremach ist, seitdem das Gerücht ging, TREX würden bei UAZ montiert und die Bukhankas, die altbekannten hochbeinigen Lieferwagen, ersetzen.


Das Beste kommt noch.
Joined: May 2002
Posts: 343
Colt Offline OP
Enthusiast
OP Offline
Enthusiast
Joined: May 2002
Posts: 343
Hallo Zusammen,

vielen Dank für Eure Anmerkungen. Mir scheint das Thema Händler nicht unwichtig zu sein. Ich habe auch das Gefühl, dass Allrad Christ ein kompetenter Ansprechpartner ist, aber der ist nun mal einige hundert Kilometer von Köln weg.
Bei einem neuen Fahrzeug will man ja sicher auch mal eine Inspektion usw machen, auch um den Wert zu erhalten.

Das ein Händler wichtig ist, habe ich bei meinen beiden Landrover mitbekommen, wo ja Werkstattaufenthalte nicht selten sind. Da hat mir ein sehr bekannter Händler aus Köln immer weiterhelfen können. Leider hat sich diese Werkstatt durch Gier und Fokusierung auf Boulevard- Offroader dann deutlich verschlechtert. So kann es einem natürlich auch gehen.

Ich werde mal bei der Iveco Niederlassung hier in Köln anrufen und den dortigen Verkäufer mit Fragen nerven.

Gruß aus Kölle,
Colt

Zuletzt bearbeitet von Colt; 18/01/2011 13:44.
Joined: Jun 2003
Posts: 16,265
Likes: 235
Arizona - the place to live
Offline
Arizona - the place to live
Joined: Jun 2003
Posts: 16,265
Likes: 235
Original geschrieben von Colt
Hallo Zusammen,

vielen Dank für Eure Anmerkungen. Mir scheint das Thema Händler nicht unwichtig zu sein. Ich habe auch das Gefühl, dass Allrad Christ ein kompetenter Ansprechpartner ist, aber der ist nun mal einige hundert Kilometer von Köln weg.
Bei einem neuen Fahrzeug will man ja sicher auch mal eine Inspektion usw machen, auch um den Wert zu erhalten.

Gruß aus Kölle,
Colt


Original geschrieben von Colt
Hallo Zusammen

Ist Allrad Christ der einzige Bremach- Importeur für Deutschland? Österreich ist von Kölle ja schon ein Stück weg.

Gruß aus Kölle,
Colt



Ja er ist der Einzige.

Grüessli


It's your life - make it a happy one!
Joined: Jul 2004
Posts: 5,553
Likes: 62
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,553
Likes: 62
Original geschrieben von mobilo
- wenn du größer als 175 bist wirst du dir im Fahrerhaus vielleicht etwas eingesperrt vorkommen

Wobei die Grösse nach oben nicht mal so ein Problem darstellt. Auch mit über eins-achzig ist da Platz genug.

Aber die Breite ist schon etwas einengend... ist ja nicht jeder Landrover-feeling gewohnt.

Der optimale T-Rex-Fahrer sollte nicht unbedingt ein Hühne sein.


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Joined: May 2002
Posts: 3,443
Im Schwitzkasten
Offline
Im Schwitzkasten
Joined: May 2002
Posts: 3,443
Witzig. Ich bin einsachtzig groß und fast ebenso breit, das Fahrerhaus des Extreme ist nochmal deutlich schmaler als jenes des T-Rex, und trotzdem habe ich bei weitem genug Platz, ausgenommen die Füße. Aber im Winter kam ich auch mit den Kamik-Stiefeln Größe 10 noch zurecht und habe nur selten das falsche Pedal erwischt.

Marcus


Und wieder ein Post mehr auf dem Zähler!
Joined: Jul 2004
Posts: 5,553
Likes: 62
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,553
Likes: 62
Original geschrieben von Ar Gwenn
einsachtzig groß und fast ebenso breit

Na nun übertreib mal nicht! Deine kräftige Verdauungsmuskulatur hab ich als wohlverteilt in Erinnerung.

Meine ausladenden Schultern jedenfalls haben nur wenig mehr Platz als im Landy.... OK, vieleicht auch desswegen weil ich endlich mal gerade sitzen kann.

Zuletzt bearbeitet von Wildwux; 19/01/2011 09:03. Grund: Nachgedacht?

Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Joined: Jul 2007
Posts: 34
S
Newbie
Offline
Newbie
S
Joined: Jul 2007
Posts: 34
Original geschrieben von mobilo
Hallo Colt,

wir standen vor der gleichen Entscheidung und haben uns dann aber doch für den TREX entschieden aus folgenden Gründen:

Robustheit: vergleiche mal die technischen Details des Antriebsstranges der beiden Fahrzeuge und die Rahmenkonstruktion miteinander da wird schnell klar welches Fahrzeug wo für gebaut worden ist und welches nur angepasst wurde. Da ist mir die "russisch einfache ...

Was erwartest du bitte?
Bei Christ machen Kunden wie du wahrscheinlich den Großteil aus, zumal er noch selbst aktiv ist, reißt, etc.
Bei Iveco sind in aller erster Linie gewerbetreibende Kunden, die nicht vom Hölzchen aufs Stöckchen kommen sondern wissen was sie wollen. Das sind halt zwei Welten des Vertriebs und wird bei MAN, Scania oder Volvo nicht anders sein.

Seite 2 von 3 1 2 3

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
JVA
JVA
Tivoli-Territory
Posts: 213
Joined: August 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,833,477 Hertha`s Pinte
7,466,526 Pier 18
3,526,153 Auf`m Keller
3,381,926 Musik-Empfehlungen
2,537,457 Neue Kfz-Steuer
2,367,834 Alte Möhren ...
Wer ist online
4 members (WoMoG, HorstPritz, Mike463, AndreasHannover), 292 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 6
WoMoG 4
Dbrick 2
GSM 2
Padane 1
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
FRPO2, Firemedic, DailyIvecoBlues, slingsolar, Mr.Lex
9,910 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,404
Yankee 16,494
Ozymandias 16,265
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,281
Posts672,097
Mitglieder9,910
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5