Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 4 von 4 1 2 3 4
Joined: Feb 2005
Posts: 7,254
Likes: 37
Motorenspezialist
Offline
Motorenspezialist
Joined: Feb 2005
Posts: 7,254
Likes: 37
Moin,

warst Du mit Deinem Problem schon einmal bei Arslan?

Grüße
Thomas


Bremszangen VA aus G mit massiven Scheiben, Bremszangen G 55 VA, zu verkaufen
1 member likes this: FrankausFFM
::::: Werbung ::::: DC
Joined: Nov 2020
Posts: 74
Likes: 3
Das wird noch
OP Offline
Das wird noch
Joined: Nov 2020
Posts: 74
Likes: 3
Der Name sagt mir leider nichts. Wo hat derjenige seine Werkstatt?

Update: Habe mich mit dem Thema ALDA beschäftigt und hier ist mir direkt etwas aufgefallen bzw. habe ich auch Fragen:

Laut WIS ist vor der ALDA ein Schutzrelais verbaut, was defekt sein könnte. Hat meiner aber nicht verbaut. Die Druckleitung von der Ansaugbrücke geht direkt in die Alda.
Wenn ich die Alda mit Druck beufschlage, so hält diese den Druck nicht - 0,8bar sind nach ca.5 Sekunden wieder runter auf Null -

ist das normal oder müsste sie den Druck halten?
Aufgefallen ist mir auch beim Abziehen des Schlauchs von der Alda dass alles ziemlich verölt ist - eventuell hat ja der verschlissene TL hier in die Supe gespuckt und den Membranen der Alda
übel zugespielt.

Passt das zusammen, dass eine defekte Alda auch bereits bei sehr niedrigen Drehzahlen (1000rpm) für Chaos sorgt?

Solte die Alda der Verursacher der schlechten Gasannahme sein, dann ergäe sich für mich folgende Zusatzfrage:
Kann ich die Dose ausbauen, ohne die Ansaugbrücke zu demontieren?
Kann ich die Dose im montierten Zustand einstellen oder nur im ausgebauten - es sieht alles ziemlich eng aus und ich weiss nicht, wie ich an den gekonterten Einstellstiff mit nem Schraubenzieher kommen soll...

Das schöne an der ganzen Sahce ist: ich hab bald alles durch am OM603.972 :-) Lernenpopernen

Gruss,

Frank

Joined: Oct 2016
Posts: 1,927
Likes: 80
G
GSM Offline
(Um)Schlüsselmeister
Offline
(Um)Schlüsselmeister
G
Joined: Oct 2016
Posts: 1,927
Likes: 80
A.K.T. in Niedernberg


Einfach G.
Joined: Jul 2002
Posts: 274
Likes: 17
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Jul 2002
Posts: 274
Likes: 17
Original geschrieben von FrankausFFM
Laut WIS ist vor der ALDA ein Schutzrelais verbaut, was defekt sein könnte. Hat meiner aber nicht verbaut. Die Druckleitung von der Ansaugbrücke geht direkt in die Alda.
Wenn ich die Alda mit Druck beufschlage, so hält diese den Druck nicht - 0,8bar sind nach ca.5 Sekunden wieder runter auf Null -

ist das normal oder müsste sie den Druck halten?
Aufgefallen ist mir auch beim Abziehen des Schlauchs von der Alda dass alles ziemlich verölt ist - eventuell hat ja der verschlissene TL hier in die Supe gespuckt und den Membranen der Alda
übel zugespielt.

Das das Overboost-Schutzrelais fehlt ist normal. Das gab es in den ersten Jahren und viel dann Sparmaßnahmen zum Opfer. Ich hab mir deshalb eine Ladedruckanzeige eingebaut, dann sehe ich falls das Wastegate klemmt und nicht mehr öffnet.

Das klemmte bei mir übrigens mal in geöffneter Position und das Leistungsverhalten war dann wie von dir beschrieben. Hast du mal den Ladedruck gemessen? Tritt spontan auf und ein vorher überholter Turbo schützt davor auch nicht. Wenn die Buchse des Lagers für den Hebel etwas verrutscht, klemmt die Wastegate-Klappe am Gehäuse. Waschstraße, plötzlicher Temperaturschock durch Wasser wäre zumindest denkbar.

Das die ALDA den Druck nicht hält ist m.E. normal. Macht meine jedenfalls auch nicht und das Auto fährt normal. Öl im Schlauch von der ALDA ist auch normal. Das kommt da einfach von der Kurbelgehäuseentlüftung hin.

Falls noch nicht geschehen, miss mal ob er Ladedruck aufbaut. Vielleicht klemmt nur das Wastegate in offener Position.

Gruß
Benjamin


G 350 Turbodiesel, 1993, OM 603 D 35 A, W463.321
1 member likes this: FrankausFFM
Joined: Jul 2002
Posts: 274
Likes: 17
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Jul 2002
Posts: 274
Likes: 17
Hab noch ein paar alte Bilder von dem Wastegate-Problem gefunden. Die Lösung war, einfach mit dem Dremel ein bisschen vom Gehäuse abschleifen.


[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]


G 350 Turbodiesel, 1993, OM 603 D 35 A, W463.321
1 member likes this: FrankausFFM
Joined: Jul 2002
Posts: 274
Likes: 17
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Jul 2002
Posts: 274
Likes: 17


G 350 Turbodiesel, 1993, OM 603 D 35 A, W463.321
Joined: Nov 2020
Posts: 74
Likes: 3
Das wird noch
OP Offline
Das wird noch
Joined: Nov 2020
Posts: 74
Likes: 3
Problem ist gelöst! Es war die ALDA Dose.

Habe die alte Dose ausgebaut - diese hat getrifft vor lauter Öl und eine gebrauchte Ersatz ALDA von meiner alten ESP eingebaut. Ein Gedicht...ich bin im siebten Himmel - endlich läuft wieder alles normal.

Folgendes kann ich festhalten: die defekte ALDA hat wie gesagt den Druck nicht gehalten und war ölversifft, die Ersatz ALDA ist trocken und hält den Druck, aber hakelt auch ein wenig, d.h. keine lineare
Verstellung mit steigendem Druck, eher ruckartig.

Die ALDA kann man recht einfach ausbauen mit nem 27er Schlüssel, es empfiehlt sich aber, den Luftfilterkasten auszubauen und die Klemmen der "Gardena" Leitungen der ESP zu lockern. Gaszug habe ich auch ausgehängt.

Danke an alle nochmal für die Mühe und Tips, ich bin da echt immer dankbar, weil es die Gedanken anregt und man so weiter kommt und auch dazu lernt. Ich wohne übrigens in der Eifel und nicht in Frankfurt... (der Werkastatt-Tip war Frankfurt Nähe, aber ich behalte den Tip im Hinterkopf). Wastegate ist alles ganz neu eingestellt und auch mit Messprotokoll. TL wurde wie gesagt überholt. Ich denke , das Öl kam von zu viel Spiel der TL Welle und war mehr, als durch die Krubelgehäuse entlüftung evtl. angesaugt wird (eigentlich soll da ja Unterdruck sein) und kein Öl angesaugt werden. Waschstrasse - die Reinigungsflüssigkeiten riechen ja manchal enorm, d.h. nehme ich an evtl. gasförmige Tenside, welche dann auch den Luftfillter pasieren können und dann nochmal im Turbotrakt inklusive ALDA für bessere Löslichkeit gesorgt haben könnten. So reime ich mir jetzt das zusammen.

Nungut - Problem gelöst. Ich mach mich jetzt auf die Suche nach ner Ersatz-ALDA als Reserve.

Gruß,

Frank

Joined: Nov 2020
Posts: 74
Likes: 3
Das wird noch
OP Offline
Das wird noch
Joined: Nov 2020
Posts: 74
Likes: 3
Ich hab mal die defekte ALDA Dose zerlegt: ALDA Dose OM603

Seite 4 von 4 1 2 3 4

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Patrolflüsterer
Patrolflüsterer
Oberpframern / Tal
Posts: 31
Joined: June 2006
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,422,953 Hertha`s Pinte
7,379,113 Pier 18
3,487,352 Auf`m Keller
3,302,700 Musik-Empfehlungen
2,494,573 Neue Kfz-Steuer
2,300,893 Alte Möhren ...
Wer ist online
1 members (G300GD), 176 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 3
BedaB 2
magnum 2
Kaisi 2
PeterM 2
Heutige Geburtstage
Reini aus Vlbg, SNHDaktari
Neueste Mitglieder
TheSwissG400, Wolfsenn57, Rolex4x4, SWB300ge, Argetorix
9,870 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,349
Yankee 16,494
Ozymandias 16,200
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,195
Posts671,254
Mitglieder9,870
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5