Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 4 von 6 1 2 3 4 5 6
B
Burgerman
Unregistriert
Burgerman
Unregistriert
B
Original geschrieben von begleitwolf
Der momentane Zustand:

[Linked Image von up.picr.de]


Ausgeräumt um zu lackieren und den Fussboden zu dämmen...

Alter Schwede

das erzählt bekommen ist eine Sache

das Bild dazu ist nochmal ganz was anderes

::::: Werbung ::::: TR
Joined: Jun 2006
Posts: 281
R
Enthusiast
Offline
Enthusiast
R
Joined: Jun 2006
Posts: 281
Hallo begleitwolf,

habe ich diese Bilder nicht schon vor einigen Wochen anderswo gesehen? Ach ja, da, http://www.womobox.de/phpBB2/viewtopic.php?t=3373&start=30 Mal eine Frage, die Federaufhängung und Federn sind original? An der Federspur der Hinterachse hast du nichts verändert? Der Distanzblock Achse zu Feder ist aber nicht original? Wenn ich sehe wie einige an ihren Fahrzeugen Totalrestauration, Modifikation, Modernisierung, Optimierung vornehmen, frage ich mich manchmal ob sich das wirklich rechnet. Sicher sind diese Arbeiten interessant, lehrreich, und eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Dennoch hat man danach immer noch ein altes Fahrzeug. Die aufgewendete Freizeit darf man nicht rechnen, aber die Kosten für Neuteile, Material und auswärts vergebene Arbeiten gehen wohl trotzdem richtig ins Geld. Die Einsparung gegenüber einem Neufahrzeug wird dadurch geringer. Muss natürlich jeder für sich entscheiden und ist individuell. Dennoch würde es mich interessieren ob das jemand mal gerechnet hat. Vergleich der Kosten von restaurierter und optimierter Alt-Bremach versus Neu-Bremach.

Gruss
Rene_W

Joined: Mar 2008
Posts: 149
viermalvierer
Offline
viermalvierer
Joined: Mar 2008
Posts: 149
Hallo Rene_W!
Original geschrieben von Rene_W
Dennoch würde es mich interessieren ob das jemand mal gerechnet hat. Vergleich der Kosten von restaurierter und optimierter Alt-Bremach versus Neu-Bremach.
Diese Frage brauchst du nicht stellen.
Mein Job ist der Computer. Natürlich könnte ich mir, wenn ich die Bremach-Bastel-Std. beruflich verbracht hätte,
zwei neue kaufen. Aber mal ehrlich: Wie oft hast du dein Neufahrzeug in die Inspektion gebracht und hast dich danach geärgert?
Wie wirkt sich der nicht funktionierende Scheibenwischer deines 150.000€ Expeditionsfahrzeugs auf deine Urlaubsstimmung aus?
Beim Selbstbau ist das anders. Funktioniert es, bist DU der König. Und wenn nicht, kennst DU jede Schraube...

Mit Rational hat das nichts zu tun.
Es gibt Leute, gerade in der WOMOBOX, die schrauben seit Jahren und sind noch keinen Meter gefahren.

Ich denke, nur wer die alte Scheune öffnet, das alte Moped sieht und denkt: Wie krieg ich das zum Laufen...?
Nur der kann diese Einstellung nachvollziehen.

Und abgesehen davon. Wenn das gekaufte 150'€ Fahrzeug mit Panne hinter der Düne steht und ein Schrauber vorbeikommt,
ist das ja auch nicht ganz so schlecht.

Insofern, jeder wie er mag.
Gruß Michel




SOME FOLKS LIVE LIFE SO CAREFULLY
THEY DIE AS GOOD AS NEW
Joined: Feb 2006
Posts: 311
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Feb 2006
Posts: 311
Und noch etwas!
Ein BREMACH ist ein LKW im handlichen Format, wo man nicht gleich Gefahr läuft bei der kleinsten Änderung keine TÜV-Abnahme mehr zu bekommen.

Grüße an alle BREMACH-Schrauber
Stefan
P.S.: besonders an die EX-Rheinbraun-Besitzer


Ex-Bremach-Fahrer
Joined: Aug 2004
Posts: 179
viermalvierer
OP Offline
viermalvierer
Joined: Aug 2004
Posts: 179
Hallo zusammen,

ich würde mal sagen dass es viel Gründe gibt so ein Fahrzeug zu "Restaurieren". Für uns ist es einfach das Ziel nachher ein Auto zu haben was unseren Vorstellungen weitestgehend entspricht. Und das ganze mölichst günstig! Wir haben das Auto mit 4 Leuten gekauft (3Brüder und unser Vater) und finanzieren den ganzen Spass auch weiterhin zu 4. Dabei sparen wir monatlich einen kleinen Betrag auf ein Konto und ab und zu gibt es mal eine Sonderzahlung. Wenn mann nicht den Zeitdruck hat fertig zu werden kann man auch noch das ein oder andere Schnäppchen machen. Viel Teile die wir eingebaut haben sind gebraucht oder halt selber gebaut.
Wenn ich mich richtig erinnere ist das einzige was ich extern habe machen lassen, dass eloxieren der Kotflügel gewesen. Ansonsten haben wir alles selber gemacht.
Sicher hat nicht jeder die Möglichkeit an der Arbeit Alu zu schweißen oder Teile CNC zu Fräsen. Aber so halten wir die Kosten in einem überschaubaren Rahmen.

Ich habe jetzt nicht alles im Kopf was sich so angesammelt hat, aber ich denke, dass wir so bei gut 10000 Euro an Gesammtkosten liegen. Also mit dem gebrauchten Bremach und den Sandwichplatten. Und dafür bekommt man wohl keinen neuen Bremach oder ein verglichbares Fahrzeug. Wenn wir fertig sind werden wir wohl noch deutlich unter 20T Euro liegen. Dann ist das Auto aber nach unseren Vorstellungen und mit Detailverbesseungen die selbst ein neuer Bremach nicht hat!

Viele Grüße von der Rheinbraun-Front.

Ps. Am Wochenende kommt hoffentlich der Lack drauf.


Komisch. Wenn man´s richtig macht gehts!
Joined: Aug 2004
Posts: 179
viermalvierer
OP Offline
viermalvierer
Joined: Aug 2004
Posts: 179

Endlich war es so weit. Die Jungfernfahrt stand an. Nach der langen Zeit des schrauben und bauen wollten wir endlich mal was von dem Auto haben und fahren. Nachdem der Koffer wieder drauf war und das Auto soweit fahrbereit war, ging es los. Der Ausbau ist zwar noch lange nicht ferig und auch am Fahrgestell gibt es noch einiges zu tuen aber jetzt musste mal gefahren werden. Die Fahrt führte uns ca. 1500 KM über Holland und die Nordseeküste nach Cuxhaven. Das ganze bei stakem Wind mit Sturmböen und zeitweise starkem Regen. Nicht das tollste Urlaubswetter aber gut zum testen. Ich war gespannt wie sich die neuen Reifen schlagen würden, wie der Verbrauch ist, wie die Lautstärke beim fahren ist, ob alles dicht sein würde, wie das Auto überhaupt fährt, und und und... Wir haben uns auf der rechten Spur bei den LKW´s eingeordnet und sind auch über weite Strecken deren Tempo gefahren, laut GPS zwischen ca.86-94. War ein entspanntes und gutes Tempo. Die Lautstärke im Auto war OK. Die engültige Schalldämmung des Getriebetunnels ist noch nicht fertig und von der Seite ist auch noch einiges zu holen. Sehr überrascht war ich von dem Verhalten bei Wind. Selbst starke Böen von der Seite waren nicht schlimm. Das Auto liegt sehr Spurstabil und ist super zu Fahren. Hätte ich so nicht erwartet, bei der Angriffsfläche... Bis auf einen Wassereinbruch über das Dachantennenkabel sind auch scheinbar alle Öffnungen dicht. Die Reifen laufen sehr schön leise, die Vorderräder schlagen aber manchmal ein wenig. Müssen noch gewuchtet werden. Verbräuche waren 1. 14,9 L/100km 2. 13,7 L/100km 3. 12,9 L/100km 4. 13,2 L/100km
Der Motor fühlt sich nach der längeren Fahrt auch viel Freier und munterer an. Hat dem scheinbar auch mal gut getan nicht nur auf Kurzstrecke bewegt zu werden.

Jetzt ist der Wohnkoffer auch schon wieder runter, das Holz machen ruft...

Hier noch ein paar Bilder vom Urlaub:


[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]


Komisch. Wenn man´s richtig macht gehts!
Joined: Jun 2008
Posts: 348
K
Der mit der Feuerschale tanzt
Offline
Der mit der Feuerschale tanzt
K
Joined: Jun 2008
Posts: 348
Glückwunsch! Schalldämmung Getriebetunnel interessiert mich auch. Wenn es soweit soweit, wäre ich für Materialinfo und ein, zwei Bilderchen dankbar.
Grüsse aus Moskau


Das Beste kommt noch.
Joined: Feb 2006
Posts: 311
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Feb 2006
Posts: 311
Hallo Begleitwolf !

Welche Bereifung hast Du jetzt drauf ?

Grüße aus Kärnten
Stefan


Ex-Bremach-Fahrer
Joined: Aug 2004
Posts: 179
viermalvierer
OP Offline
viermalvierer
Joined: Aug 2004
Posts: 179
Hallo Stefan,

es sind jetzt für den Straßeneinsatz 9.5R17.5 von Conti drauf.

Gruß,
Christoph


Komisch. Wenn man´s richtig macht gehts!
Joined: Aug 2004
Posts: 179
viermalvierer
OP Offline
viermalvierer
Joined: Aug 2004
Posts: 179
So, nun ist schon wieder fast ein Jahr vergangen und ich will mich mal wieder melden. In der letzten Zeit sind wir beim Innenausbau der Kabine ganz gut weiter gekommen. Die Versorgerbatterie hat ihren Platz gefunden und ist an die Lichtmaschine angeschlossen. Über der Kochstelle ist noch eine gebrauchte Bootsluke hingekommen.

Die Dusch- und Trockenkabine ist aus 16mm Hohlkammerplatten, eingefasst in Alu-U-Profile.
[Linked Image von up.picr.de]


Die Schränke sind aus rausnehmbaren Kisten die durch eine Riegelstange gesichert sind.

[Linked Image von s1.up.picr.de]

Ob wir jemals in der Ecke auch duschen glaube ich nicht, aber als Kleiderschrank für nasse Klamotten ist sie gut geeignet. In den Kammern der Stegplatten sind LED-Leisten eingelassen die die Arbeitsfläche beleuchten. Wahlweise weißes oder warm-weißes Licht.

[Linked Image von s2.up.picr.de]


Das was man von hinten vom Batteriehalter und der Batterie noch sieht. Die Batterie ist eine 130Ah Banner.
Mit im Bild das 120A Trennmosfet das für die Trennung von Starter und Versorgerbatterie sorgt. (der verrippte Kasten wo die Kabel dran gehen) Die Batterie sitz genau zwischen zwei Querträgern mittig im Rahmen

[Linked Image von s3.up.picr.de]


Wenn es so weiter läuft gibt es wohl wieder eine kleine Herbstausfahrt. Da wäre es aber schön wenn die Standheizung laufen würde...

Gruß, Christoph




Komisch. Wenn man´s richtig macht gehts!
Seite 4 von 6 1 2 3 4 5 6

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
frankman
frankman
Hessen
Posts: 40
Joined: October 2004
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,541,172 Hertha`s Pinte
7,401,400 Pier 18
3,492,327 Auf`m Keller
3,327,890 Musik-Empfehlungen
2,506,336 Neue Kfz-Steuer
2,317,229 Alte Möhren ...
Wer ist online
3 members (Juppi1990, matthias007, HorstPritz), 149 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 2
GW350 2
marcus 2
Padane 1
G300GD 1
Heutige Geburtstage
4x4freak, brutzi47, Hilti, |Landy||Junior|
Neueste Mitglieder
Matthias10, Fyris, WolfB, SchlichteW460, Fixelpehler
9,888 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,374
Yankee 16,494
Ozymandias 16,225
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,244
Posts671,617
Mitglieder9,888
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5