Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 4 von 5 1 2 3 4 5
Joined: Dec 2003
Posts: 694
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Dec 2003
Posts: 694
So, nach langer Sendepause mal wieder ein Lebenszeichen von mir!

Der Stand der Dinge:


[Linked Image von up.picr.de]


Innen hat sich in den letzten Wochen und Monaten eine Menge getan. Die Wände sind inzwischen wohnlich mit Teppich verkleidet,
der Boden ist für unseren Hund mit Kork belegt und der Möbelbau ist fast beendet.
Da mir das Holz des alten Aufbaus sehr gut gefällt, bin ich bei diesem Material geblieben.
Sehr hell und freundlich das Ganze. Die Art des Möbelbaus hat mir aber gar nicht gefallen!
Bekannterweise bin ich ja ein Anhänger der Flightcase-Bauweise. Da mir aber die Alukanten
im Zusammenhang mit dem recht wohnlichen Holz nicht gefallen, hab ich mir die versteckte
Case-Bauweise überlegt: die stabilisierenden Kanten kommen nach innen in den nicht
sichtbaren Bereich!

[Linked Image von up.picr.de]

Wo nötig und sinnvoll habe ich nicht nur genietet, sondern auch mit Sikaflex verklebt.
Da die alten Möbelplatten leichtes, aber auch weiches Pappelsperrholz sind, habe ich auf
Niete mit großem Kopf zurückgegriffen, damit sie sich nicht ins Holz hineinziehen.
Da erschreckenderweise von dem wesentlich größeren alten Ausbau nicht genug
brauchbares Holz übrig war (Wasserschäden!), mußte ich mir bei einer Tischlerei eine
komplette Platte im entsprechenden Furnier herstellen lassen. Konsequenterweise habe
ich hier aber auf Multiplex zurückgegriffen, das für die stark belasteten Sitzflächen besser
geeignet ist.
In der schön geheizten Werkstatt ist dann dies hier entstanden:

[Linked Image von up.picr.de]
Ein recht einfacher, schnörkelloser Grundriss. Geschlafen wird dann unten längs.
Eingebaut sieht es dann so aus:

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]


Und dann noch der Küchenblock mit Schrank:

[Linked Image von up.picr.de]


Damit ist der Möbelbau zu 9o% abgeschlossen. Was noch fehlt sind Teile der Polster, einige
Klappen und die Installation von Strom und Wasser.
Wie immer bei mir sind viele Möbelteile für den Alltag demontierbar. Nur der Küchenblock
ist als Technikzentrale fest montiert, der Rest der Möbel ist solide mit Maschinenschrauben verschraubt.

Mir ist klar, daß die Nietenoptik nicht jedem gefallen wird, aber mir gefällt es sehr gut, zumal
ich die wohnliche Optik mit der Stabilität der Flightcase-Bauweise kombinieren konnte.
Und leicht ist das Ganze obendrein! Die gesamten Einbauten liegen weit unter 100Kg Gewicht! Als Beispiel:
die Sitztruhen wiegen gerade 12 bzw. 13 Kg.

So viel für heute.

Stefan



Starrachse, was sonst!
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
Joined: Nov 2004
Posts: 69
Das wird noch
Offline
Das wird noch
Joined: Nov 2004
Posts: 69
Hi, Stefan !

Wird ja so langsam !Ich finde sieht nicht schlecht aus !
Bin auch gerade am umbauen ,im Obergeschoß. Wollen jetzt
oben ein Doppelbett einbauen ,so daß wir nicht jedesmal
Bett bauen müssen .Man wird halt älter ,Grins .
Habe zu glück nicht viel zu ändern !Muß nur einen kleinen Schrank ausbauen und den Neuen Lattenrost ,sowie die Neue
Matrazze(120x 195 cm )einbauen .Wenn das klappt kommt vorne
noch ein großes Fenster rein.Wann sieht man sich mal wieder ?

Mfg Steffen


Warmschläfer !
Joined: Jul 2008
Posts: 447
Likes: 2
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jul 2008
Posts: 447
Likes: 2
Hallo Stefan,

sieht superschön aus. Was hast du da für eine Arbeitsplatte gefunden? (Und wo?)

Gruß
Bernd

Joined: Dec 2003
Posts: 694
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Dec 2003
Posts: 694
Hi Bernd.
Ich hab mir in der benachbarten Tischlerei eine 13'er
Birkenmultiplex beschichten lassen. War auch nur
unwesentlich teurer als eine Pappelsperrholz bei der
Apotheke Reimo... Da geh ich lieber zum Nachbarn und bezahle
für dessen gute Arbeit!

@ Steffen
Demnächst kommt erst mal wieder die Pickup-Ladefläche mit
Hardtop drauf. Ham ein Haus geerbt und müssen dieses Jahr
viel bauen, sanieren und renovieren...
Mal sehen, ob noch Zeit bleibt für Treffen und Offroad...

Doppelbett oben? Du wirst echt dekadent! whistle2
Bin mal gespannt, was du daraus machst.
Stellst Du es dann auch mal vor?

Stefan


Starrachse, was sonst!
Joined: Jul 2008
Posts: 447
Likes: 2
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jul 2008
Posts: 447
Likes: 2
Hi Stefan,

ich fragte nach der Küchenarbeitsplatte! Haben wir aneinander vorbeigeschrieben?

Gruß
Bernd

Joined: Dec 2003
Posts: 694
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Dec 2003
Posts: 694
Die Küchenarbeitsplatte ist ein 18'er Sperrholz aus dem
alten Bestand. Die hat den Wasserschaden überlebt.
Keine Ahnung, wo die herkommt. Ist jedenfalls schön stabil und
leicht!

Stefan


Starrachse, was sonst!
Joined: Dec 2003
Posts: 694
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Dec 2003
Posts: 694
Wo ich gerade dabei bin auch gleich noch ein Update zur Kabine.
Die ist jetzt nach langer Haussanierung mal wieder an der Reihe und ist fast reisefertig.
Muß nur noch die Rückenlehnen polstern, dann kann es bald losgehen.

Genervt hat mich aber im Alltag die labberige Womo-Kofferklappe aus angeblich
wahnsinnig robustem Kunststoff! Die ist mir im Winter ein Mal aus den Händen geglitten,
und schon war ein Scharnier gebrochen. Außerdem war sie für Transportaufgaben
definitiv zu klein!

[Linked Image von up.picr.de]
So sah das Heck bislang aus


[Linked Image von up.picr.de]
Tolle Womo-Qualität...

Also mußte was Vernünftiges her!
Im Womo-Bereich wurde ich nicht fündig, schon gar nicht zu einem angemessenen Preis.
Also hab ich im Karosseriebau gesucht und bin fündig geworden.
Sehr solides Material der Firma Suer.


[Linked Image von up.picr.de]



[Linked Image von up.picr.de]


[Linked Image von up.picr.de]
Inzwischen wird die Klappe von Gasdruckdämpfern gehalten. Die Scharniere werde ich aber
Noch durch stabilere Exemplare tauschen...


[Linked Image von up.picr.de]

Und das ist die neue Heckansicht.
Der Kennzeichenhalter mit Beleuchtung ist übrigens klappbar an Scharnieren ausgeführt,
um den Böschungswinkel nicht einzuschränken.

Ja, ich weiß, der Alurahmen ist nach innen nicht isoliert, aber das nehme ich ganz bewußt
in Kauf für den optimalen Alltagsnutzen (Transport) und auf Reisen wegen der klasse
Möglichkeit zu lüften.
Mir gefällt es jedenfalls ausgesprochen gut!

Stefan





Starrachse, was sonst!
Joined: Dec 2002
Posts: 2,612
the one and only Bastlwastl!
Offline
the one and only Bastlwastl!
Joined: Dec 2002
Posts: 2,612
Das sieht ja super aus! Schöne Arbeit! Kann man den auf den Allregentagen oder bei sonst einer Gelegenheit mal bewundern?
Gruß Alex.


--
Signatur? Ach wie gut, dass niemand weiss...
Joined: Dec 2003
Posts: 694
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Dec 2003
Posts: 694
So weit geht meine konkrete Zeitplanung noch nicht.
Das Haus verlangt immer noch einiges an Zeit...
Leide aber schon langsam unter Entzug! 1,5 Jahre so gut wie
keine Freizeit...
Da muß ich jedenfalls wieder arbeiten, aber ob ich das WE
frei habe, weiß ich so langfristig nicht im Voraus.

Nächste Woche wird erst mal der neue Hund geholt, dann kommt
die Kabine drauf, und danach gibt es einen schönen reinen
Erholungsurlaub.
Danach sehe ich weiter.

Stefan


Starrachse, was sonst!
Joined: Dec 2003
Posts: 694
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
Joined: Dec 2003
Posts: 694
Der Urlaub naht, und die Vorbereitungen werden konkreter.
Als nächster Schritt kommt der Ladeflächen- und Kabinentausch.

[Linked Image von up.picr.de]
Kabine hängt im Gerüstturm


Parallel dazu wird in der Werkstatt die Ladefläche runtergenommen:
[Linked Image von up.picr.de]

Drunter raus und unter die Kabine rangieren:
[Linked Image von up.picr.de]



Und drauf!
[Linked Image von up.picr.de]


Weiteres Kopfzerbrechen hat mir die Unterbringung des Reserverads gemacht.
Das 40Kg-Trumm will ja auch irgendwo sinnvoll und sicher verstaut sein...
Ich vertraue den Sandwichwänden nicht genug, um das Rad irgendwo dort
Anzuschrauben. Und im Alkoven (wo genug Platz wäre) hat das Ding nun wirklich
nix zu suchen! Schlecht zu sichern und für das Gewicht viel zu weit oben!

Also hab ich zähneknirschend die Verschlechterung des hinteren Böschungswinkels
in Kauf genommen und eine Halterung geschweißt, die das Rad zwischen Rahmen
und Kabinenboden positioniert. Tiefstmögliche Position und bequem zu beladen.
Hier das Ergebnis:

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]


Ich denke, der Böschungswinkel ist für ein Fahrzeug dieser Art immer noch sehr gut...

Ach ja: Hab das Biest jetzt noch mal reisefertig gewogen. Gesamtgewicht vollgetankt
mit allen Möbeln und Einbauten 1990 Kg.
Ich bin zufrieden...
Einziger Nachteil bisher: der Einstieg liegt bei einem schlappen Meter...Da muß schon mal
eine Leiter herhalten! klugscheisser

Stefan


Starrachse, was sonst!
Seite 4 von 5 1 2 3 4 5

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
heiko
heiko
Pfinztal bei KA
Posts: 49
Joined: June 2004
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,844,725 Hertha`s Pinte
7,468,684 Pier 18
3,527,557 Auf`m Keller
3,384,335 Musik-Empfehlungen
2,539,540 Neue Kfz-Steuer
2,371,055 Alte Möhren ...
Wer ist online
0 members (), 686 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 5
WoMoG 4
Corvus 2
Dbrick 2
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
FRPO2, Firemedic, DailyIvecoBlues, slingsolar, Mr.Lex
9,910 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,407
Yankee 16,494
Ozymandias 16,270
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,283
Posts672,140
Mitglieder9,910
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5