Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 2 von 3 1 2 3
Joined: Jan 2007
Posts: 427
Likes: 1
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2007
Posts: 427
Likes: 1
Hallo,
ich möchte beitragen zur Klärung einiger(ewiger) Missverständnisse zum Thema :was ist ein Womo über 3,5t zul. Ges. Gew.

Aus einer Antwort des Verkehrsministeriums von 7.2008 zum Thema "Womo üb. 3,5t und Überholverbot" steht ganz klar:Womo über 3,5t gelten nicht als PKW und müssen nach derzeitiger Rechtslage das Über
holverbot einhalten. Der Status von Womos über 3,5t könnte aber in 2010 geändert werden.

Ich weiß - So.Kfz Womo. Dazu ein Urteil OLG Bayern wegen Geschwindigkeitsübertretung eines Kleintransporters. "Steht in den Papieren für einen Kleintransporter PKW, obwohl sein Ges. Gew. über 3,5t liegt,so handelt es sich um einen LKW.Es kommt nicht darauf an, was in den Papieren steht, sondern daß der Grenzwert für PKW bei zul. Ges.Gew. 3,5t liegt". (wobei So.Kfz nicht Sonder- sondern Sonstiges-Kfz heißt)

TÜV Süd hat "Beachtenswertes für Womo Fahrer" herausgegeben: Aussage eindeutig - Zeichen 253 (LKW in rotem Ring) sperrt Strassen für LKW und Womo über 3,5t. Die Bedeutung "Grafisch LKW" ist: Fahrzeuge über 3,5 t.
Gleiches gilt für das Zeichen 277 : (roter LKW neben schwarzem PKW) = Überholverbot für KFZ üb. 3,5t.

Und jetzt kommt der Witz: In Österreich gelten diese Verkehrszeichen nur für LKW, nicht für Womo.
Es gelten diese Zeichen nur für Fahrzeuge die als LKW zugelassen sind, unabhängig von der Gewichtsklasse, sogar für Fahrzeuge (als LKW zugelassen, z.B. Geländewagen) unter 3,5t. Dies ist vor allem seit 1.7.2008 um Wien in Niederösterreich und Burgenland interessant, da die ein LKW Fahrverbot auf manchen Strecken wegen Smog haben.
Für Sonderkraftfahrzeuge,die es wohl in Österreich gibt und dazu zählen Womos, gilt das Fahrverbot nicht.

Aus dieser unterschiedlichen Bedeutung der beiden Länder für identische Verkehrszeichen
ergeben sich immer wieder diese Diskussionen.

Gruß Manfred

Joined: Jan 2007
Posts: 427
Likes: 1
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2007
Posts: 427
Likes: 1
Hallo,
nochmals als Ergänzung:

in Deutschland betreffen die Schilder 253 und 277
KRAFTFAHRZEUGE -
in Österreich bedeuten diese Schilder 52/7a LASTKRAFTWAGEN

bei der Maut in Österreich gilt jedoch KFZ über 3,5t brauchen eine Go-Box.

Wir werden vielleicht schon mal in der Ewigkeit die EU einheitlichen Verkehrsgesetze bekommen, denn bis jetzt gilt in jedem Land etwas anderes auch in Bezug auf Womos, seis Geschwindigkeit,Fahrverbote o.ä.

Ich versuche mal zu recherchieren wie es in Frankreich ist, denn in den Vogesen steht sehr oft das Schild mit dem LKW drauf.

Gruß Manfred

Joined: Sep 2007
Posts: 1,674
Likes: 40
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,674
Likes: 40
Hallo

Zu dem Thema habe ich auch noch eine Frage.

Vor einiger Zeit hat jemand in diesem Forum, glaube ich angedeutet, dass demnächst in Europa die 3,5 to Grenze erhöht werden solle.

Ich halte das für ein Gerücht ohne Substanz. Hat von Euch jemand schon davon gehört.
Manfred, Du scheinst Dich ja damit intensiver auseinander gesetzt zu haben.

noch schöne Grüße

Sepp R

Zuletzt bearbeitet von SeppR; 03/01/2009 19:10.
Joined: Aug 2005
Posts: 8,390
El Wirro
Offline
El Wirro
Joined: Aug 2005
Posts: 8,390
Ich versuche mal zu recherchieren wie es in Frankreich ist, denn in den Vogesen steht sehr oft das Schild mit dem LKW drauf.

Durchfahrt für Transitverkehr verboten. Von Süddeutschland zum Mineralwasserwerk in Vittel sind wir immer da durch, nie Ärger bei einer Kontrolle gehabt (was in Frankreich einiges heißt).

Zuletzt bearbeitet von Fusel; 04/01/2009 00:21.

Unkraut vergeht nicht
Joined: May 2002
Posts: 3,443
Im Schwitzkasten
Offline
Im Schwitzkasten
Joined: May 2002
Posts: 3,443
Italien:

[Linked Image von upload.wikimedia.org]

Fahrverbot für Kraftfahrzeuge über 3,5 to zulässigem Gesamtgewicht, außer Fahrzeugen, die für den Personentransport bestimmt sind (Omnibusse). Ob Wohnmobile unter die Ausnahme fallen, weiß ich leider nicht.

Frankreich:

[Linked Image von www1.securiteroutiere.gouv.fr]

Fahrverbot gilt nur für Lastkraftwagen, ohne Gewichtsbeschränkung, auch für Warentransporte unter 3,5 Tonnen. Wohnmobile werden im Gesetz nicht erwähnt, aber ich bin dabei, das noch weiter zu recherchieren.

Marcus


Und wieder ein Post mehr auf dem Zähler!
Joined: May 2002
Posts: 3,443
Im Schwitzkasten
Offline
Im Schwitzkasten
Joined: May 2002
Posts: 3,443
Habe für Frankreich soeben die genauere Info erhalten:

Das Schild "LKW-Fahrverbot" betrifft nur den gewerblichen Gütertransport beliebigen Gewichts. Wohnmobile, gleich welcher Bauart, sind davon nicht betroffen.

Übrigens: Bei Überschreitungen von mehr als 5% des zulässigen Gesamtgewichts kann das Fahrzeug zwangsweise abgestellt werden, wenn die Verkehrssicherheit gefährdet ist, bei mehr als 20% muss das Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen werden, zumindest bis zum Abladen (Art. R312-2 in Verbindung mit Art. L325-1 Code de la Route).

Marcus

Zuletzt bearbeitet von Ar Gwenn; 04/02/2009 09:37.

Und wieder ein Post mehr auf dem Zähler!
Joined: Jan 2007
Posts: 427
Likes: 1
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2007
Posts: 427
Likes: 1
Hallo Markus,
danke für Deine weiteren Recherchen.
Wenn in Italien das Schild mit dem LKW drauf Kraftfahrzeuge und nicht Lastkraftwagen bedeutet, gehe ich davon aus, daß Gleiches wie in Deutschland gilt.
Schön wäre es nun, wenn jemand rausbekommen könnte, wie es sich in der Schweiz verhält.
Zur Gewichtsüberschreitung in der Schweiz weiß ich (Bundesamt für Strassen in Bern, 15.7.2004) -"...die Weisungen sehen eine Geräte- und Messtoleranz von 3% vor, die vom ermittelten Messergebnis abgezogen wird".
Manfred

Joined: Jun 2006
Posts: 281
R
Enthusiast
Offline
Enthusiast
R
Joined: Jun 2006
Posts: 281
Hallo bremach11 (Manfred),

beziehst du deine Aussage auf dieses pdf?
Ist das wirklich immer noch gültig?
www.routiers.ch/documents/ordnungsbusseGewicht.pdf
Interessant: "Berechnungsbeispiele für einen Lieferwagen"
Anm. in der Schweiz versteht man unter Lieferwagen einen LKW bis 3500 kg zulässiges Gesamtgewicht.

Gruss
Rene_W


Joined: Jan 2007
Posts: 427
Likes: 1
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jan 2007
Posts: 427
Likes: 1
Hallo Rene W,
nein ,ich fand ein anderes Dokument, aber das mit den 3% Toleranz steht ja auch drin.
Aber weißt Du, was der "LKW" im roten Kreis in der Schweiz bedeutet? Kraftfahrzeug oder Lastkraftwagen?
Gruß Manfred

Joined: Jun 2006
Posts: 281
R
Enthusiast
Offline
Enthusiast
R
Joined: Jun 2006
Posts: 281
Hallo bremach11 (Manfred),

http://www.geschichteinchronologie.ch/v/verkehrszeichen-CH/vorschriftssignale.html
du sprichst vom Signal 207, beachte aber auch Signal 208.
Für mich nicht klar ist wie sich sogenannte "schwere Wohnmotorwagen" (gemeint sind solche über 3500 kg) zu verhalten haben.

Gruss
Rene_W

Seite 2 von 3 1 2 3

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Colt
Colt
Bergisch Gladbach
Posts: 343
Joined: May 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,541,290 Hertha`s Pinte
7,401,404 Pier 18
3,492,327 Auf`m Keller
3,327,901 Musik-Empfehlungen
2,506,342 Neue Kfz-Steuer
2,317,249 Alte Möhren ...
Wer ist online
4 members (Juppi1990, Mike463, DaPo, 1 unsichtbar), 151 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
marcus 2
DaPo 2
GW350 2
Pata 1
Grille 1
Heutige Geburtstage
4x4freak, brutzi47, Hilti, |Landy||Junior|
Neueste Mitglieder
Matthias10, Fyris, WolfB, SchlichteW460, Fixelpehler
9,888 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,374
Yankee 16,494
Ozymandias 16,225
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,244
Posts671,618
Mitglieder9,888
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5