Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 2 von 4 1 2 3 4
Joined: Jul 2004
Posts: 5,556
Likes: 62
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,556
Likes: 62
Original geschrieben von bb
Oder schätze ich das als Landcruiser Fahrer einfach nur völlig falsch ein?

Hallo Bernhard

Das glaube ich schon! So wars jedenfalls bei uns. Wir haben den Jumper gekauft, weil wir auch dachten "den Allrad und die Bodenfreiheit brauchen wir ja eigentlich garnicht".

Aber in Schweden und Norwegen merkten wir bald, dass es in Situationen die wir mit Landy (oder dem Vorgänger Toyota Hylux) nicht einmal beachteten, schon Probleme gab. Wenn wir einen Platz suchen, fahren wir einfach von der Strasse in den erstbesten Feld/Waldweg und schauen mal. Mit dem Jumper mussten wir erst schauen ob wir überhaupt die Böschung runter kommen, ob der Weg überhaupt Fahrbar ist, ob wir wenden können oder notfalls wieder rückwärts auf die Strasse zurück müssen usw.

Wir waren wirklich etwas frustriert, weil wir das ganze völlig falsch eingeschätzt haben.

Diesen Sommer in Rumänien witzelten wir oft über den Jumper. Die meisten Orte hätten wir mit dem Teil (auch wenn er 4WD gehabt hätte) nie und nimmer erreicht. Oder er hätte sich in seine Einzelteile zerlegt.

Nächsten Sommer fahren wir nach Finnland, Norwegen und über Schweden zurück. Mit dem unbequemen Landrover.


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
Joined: Nov 2007
Posts: 51
Likes: 1
V
Das wird noch
Offline
Das wird noch
V
Joined: Nov 2007
Posts: 51
Likes: 1
Hab mich gegen die Eurotrapos entschieden, da die Bodenfreiheit ned sonerlich erhöht werden kann. Schau auch mal in der womobox.

Mich bringt ein T4 Syncro durch Europa. Lässt sich relativ einfach höher legen, hinten dicke Federn mit Federtellern und vorne über Drehstäbe höherdrehn. So bin ich mit 205/65/15 bei 23cm Bodenfreiheit, A Bar nicht mitgerechnet. Mit Polybags hinten sowie größeren Reifen geht noch mehr.
Zusätzlich war eine "Gebirgsübersetzung" von VW verfügbar, Ausstattungscode hab ich grad ned aber dass is die genaue Bezeichnung. Wenn dann hinten raus die RPMs zu hoch werden, kann der 5 Gang durch simplen Tausch verlängert werden, ist gut zugägnlich.

Wenn die Größe ausreicht, is der T4 durchaus eine Überlegung wert. Gegenüber T3 zwar weniger Geländetauglichkeit, aber mehr Komfort.

Für den T5 gibts ne Vollluftfederung, siehe Seikel.

Joined: Apr 2004
Posts: 1,488
R
Letzter Sowjetbürger - echt wahr....
Offline
Letzter Sowjetbürger - echt wahr....
R
Joined: Apr 2004
Posts: 1,488
also ich würd da eher sowas empfehlen:

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=77713215

Joined: Jul 2004
Posts: 5,556
Likes: 62
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,556
Likes: 62
beer Genau, seh ich auch so.

Wenn Bus, dann so etwas! Neue gibts keine die wirklich überzeugen, ausser Igelhaut. Aber der verbaut ja auch einen Zusatzrahmen um die Kisten zu Stabilisieren und ist ganz kräftig Teuer.

Hier noch (m)eine Geschichte zu dem Thema:

Im Vorfeld des Jumperkaufs, Februar 2007, schauten wir unsere Fotoalben an und entschieden, dass die meisten Plätze auch ohne Allrad und viel Bodenfreiheit zu erreichen wären. Unter anderen besahen wir auch das Album unserer Pyrenäenreise 2004.

Im Herbst 2007, nach dem Frustverkauf des Jumper, führen wir mit Freunden von Zentralspanien zurück durch die Pyrenäen. Sie im Magirus und wir im Landy. Unser Weg führte uns an 2 der Plätze die wir auf der Reise 2004 besuchten und nach Erinnerung und Fotoalbum als Jumpertauglich deklarierten.

Beim ersten Platz erkannte mein Jumpergeprüftes Auge idiot, war ein Bachbett im Weg das wir vergessen hatten. Absolut kein Problem für Landy und Magirus aber es wäre unmöglich gewesen da mit dem Jumper ohne Beschädigung durch zu kommen. Wir haben es einfach 2004 nicht "registriert". Beim zweiten Platz wären wir garnicht auf den Feldweg gekommen, weil neben der Strasse ein Entwässerungsgraben verlief. Auch den hatten wir völlig vergessen, weil absolut kein Problem mit Landrover.

Ich glaube, wir (oder ganz sicher ich) Allrad- und Bodenfreiheitsverwöhnten Reiseheinis haben einfach kein Auge mehr für solche "Kleinigkeiten" die wir kaum merken, ein anderes Fahrzeug aber schon in Bedrängnis bringen.


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Joined: May 2005
Posts: 42
bb Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2005
Posts: 42
Will denn niemand mal was Positives schreiben??

So langsam verstärkt sich der Eindruck, dass ich die ganze Geschichte noch mal überdenken muss. Schade, denn Komfort, Verbrauch, Platzangebot hättten gut gepasst. Aber ganz vielen Dank für die warnenden Hinweise und die realistishe Einschätzung.

Ein alter Benz Bus darf leider nicht in die Fahrverbotszone und fällt damit raus, wie alles andere, das nicht auf Euro 4 zu bringen ist.
Eine Reisegeschwindigkeit von 110km/h bei akzeptablem Spritverbrauch möchte ich auch einhalten können. Auf der Hinreise lässt es sich so einrichten, dass auch der Weg Spass macht, aber spätestens auf der Rückreise bekomme ich grundsätzlich immer ein Zeitproblem, weil ich mich vorher vertrödele.
Über einen T4 habe ich noch nicht ernsthaft nachgedacht, da der ja auch nicht viel größer ist und als unverbastelter, wenig gefahrener Synchro relativ hoch gehandelt wird. Dann noch die Fahrwerksumbauten, ... ich denke mal drüber nach.
Den Dangel lasse ich jedenfalls in Süddeutschland und werde im Weihnachtsurlaub mal intensiv nachdenken, ob ich den HZJ doch noch mal umbaue, oder dem Nestle Hiace Umbau eine Chance gebe,oder auf einen Pickup mit Wohnkabine umschwenke. Hier kann ich wenigstens vorher mit einem Mietwagen selber testen, was geht:
http://www.wohnkabinencenter.de/wohnkabinenvermietung/index.html

Viele Grüsse, Bernhard

Joined: Apr 2004
Posts: 1,488
R
Letzter Sowjetbürger - echt wahr....
Offline
Letzter Sowjetbürger - echt wahr....
R
Joined: Apr 2004
Posts: 1,488
...es gibt leider keine eierlegende Wollmilchsau wink
Denn ein Bremach oder Iveco 4x4 kostet wiederum 'ne Menge Schotter.

Joined: Oct 2002
Posts: 825
Zonenkonform
Offline
Zonenkonform
Joined: Oct 2002
Posts: 825
Hallo Bernhardt,
naja, ich hab auch schon länger überlegt, den
HZJ wegen der UZ abzugeben. Aber ich hab das
jetzt verworfen, und investiere lieber in eine
E4 Nachrüstung.
Das kostet zwar auch ordentlich Geld, aber der
HZJ ist die solide Grundlage dafür, älter als
15 Jahre zu werden.
Kaufte ich so einen Elektronik-Transporter,
sind in ein paar Jahren sehr wahrscheinlich
teure Probleme zu erwarten.
GRuß aus der Zone

Joined: May 2002
Posts: 1,850
Gehört zum Inventar
Offline
Gehört zum Inventar
Joined: May 2002
Posts: 1,850
Original geschrieben von bb
Will denn niemand mal was Positives schreiben??

So langsam verstärkt sich der Eindruck, dass ich die ganze Geschichte noch mal überdenken muss. Schade, denn Komfort, Verbrauch, Platzangebot hätten gut gepasst.

Hallo Bernhard,

das Positive hast du doch selber schon erkannt:
"Komfort, Verbrauch, Platzangebot hätten gut gepasst"

Kein Regen ohne Wolken ...
Je besser das Fahrzeug auf der Strasse ist, umso eingeschränkter ist der Off-Road-Modus.
Du schreibst selbst, dass du eigentlich nicht wirklich Off-Road fährst, sondern nur "Feldwege". In dem Falle beschränkt doch ausschließlich die Bodenfreiheit und eine evtl. zu lange Übersetzung den Vorwärtsdrang, wobei ich die "zu lange Übersetzung" nur in kritischen Passagen wie den schon erwähnten Flußbetten/Gräben/Boderverwerfungen vermissen würde. Eben genau da, wo man auch Bodenfreiheit braucht.

Ein (serienmäßiges) Buschtaxi ist allerdings auch nicht gerade ein Bodenfreiheitswunder, soooo weit weg wäre ein mit größeren Reifen aufgepeppter Dangel da nicht.
Allerdings braucht man für größere Reifen ein Abgasgutachten und viel Papier mit wichtigen Stempeln, gibt es sowas für den Dangel ? Ansonsten hast du absolut keine Chance auf Legalisierung !

Auf mehr also die schon erwähnten 245/75R16 (die würde ich bei einem Euro4 schon anzweifeln und eher 245/70R16 vermuten) würde ich nicht hoffen. Damit bleibt die Kiste ein seriennahes Eurochassis ohne Ambitionen auf mehr.

Gruß
Jens




“Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott.”
(Carl Theodor Körner, 1791 – 1813, deutscher Dichter und Dramatiker)


Joined: May 2005
Posts: 42
bb Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2005
Posts: 42
Hallo Andreas,
die Euro4 Lösung hatte ich auch schon angedacht, sie scheitert aber an dem nachgerüsteten Turbo im HZJ auf den ich nicht verzichten möchte. Außerdem wohnen wir im Zonenrandgebiet. Ich darf also in meiner Straße noch hin und her fahren und erreiche sogar bußgeldfrei die A40 und die A52. Aber niemand sagt mir heute, wie lange noch. Bevor ich jedoch für eine Nachrüstung des HZJ noch 6000€ wegwerfe, kaufe ich für das Geld lieber einen kleinen stadtgeeigneten Drittwagen.
Allerdings erfordert der HZJ erhebliche Umbauten, um ihn an den Familienzuwachs anzupassen.

Alternativ denke ich über einen neuen Pickup nach mit einer leichten Pop Up Wohnkabine, oder über einen von Nestle modifizierten Hiace; das sind aber alles Fahrzeuge, die technisch nach 10 bis 15 Jahren am Ende sind. Das Buschtaxi hält bei guter Pflege auch 20 oder 30 Jahre, wird aber leider von der Gesetzgebung, den Gutmenschen und der veröffentlichten Meinung verteufelt.

Bernhard

Joined: Apr 2004
Posts: 1,488
R
Letzter Sowjetbürger - echt wahr....
Offline
Letzter Sowjetbürger - echt wahr....
R
Joined: Apr 2004
Posts: 1,488
...es gibt ja noch die Hotelbesucher-Erlaubnis mit Dreckschleudern in die "Zone" einzufahren wink

Seite 2 von 4 1 2 3 4

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
beGeistert
beGeistert
Rhein-Main
Posts: 483
Joined: November 2004
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,836,481 Hertha`s Pinte
7,466,939 Pier 18
3,526,627 Auf`m Keller
3,382,862 Musik-Empfehlungen
2,538,033 Neue Kfz-Steuer
2,368,476 Alte Möhren ...
Wer ist online
3 members (SeppR, user108, 1 unsichtbar), 257 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 6
WoMoG 4
Dbrick 2
Heutige Geburtstage
Gutenberg, sgg460
Neueste Mitglieder
FRPO2, Firemedic, DailyIvecoBlues, slingsolar, Mr.Lex
9,910 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,406
Yankee 16,494
Ozymandias 16,268
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,281
Posts672,124
Mitglieder9,910
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5