Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
#343430 30/07/2009 11:48
Joined: Jul 2009
Posts: 14
K
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
K
Joined: Jul 2009
Posts: 14
Guten Tag!

Vielleicht kennt jemand das Problem, meine Werkstatt leider nicht:

Neuerdings lässt sich mein Disco Ser. II TD5 Automatik hin und wieder nicht mehr anlassen. Nach Drehen des Zündschlüssels zieht der Mangnetschalter nicht und der Anlasser läuft nicht an. Bei Zurückdrehen des Zündschlüssels blinken die beiden grünen Automatikstatuslämpchen, lt. Handbuch ein Getriebeproblem, dass in der Werkstatt behandelt werden soll. Der Vorgang ist der gleiche, als wenn mann versucht, mit Automatik-Wählhebel auf Pos. D oder R zu starten, das ist ja auch blockiert.
Im Defektfall war die Automatik aber immer auf Pos. P oder N, die Wahlkontrollleuchten auf dem Mitteltunnel leuchten, im Display im Tacho wurde D angezeigt.
Der Anlasser ist 1/2 Jahre alt und hat vielleicht 100 Starts hinter sich. Der Akku ist neu.
Einmal hat sich das Problem nach ca. 1h selbst "geheilt" beim zweiten Mal gings nach dem Schleppen zur Werkstatt wieder, ich kann den Fehler nicht reproduzieren. Im Fehlerspeicher des Getriebes ist gem. Werkstatt nichts zu finden. Habe den Wagen unrepariert wieder bekommen, hat dann ein paar Tage funktioniert und jetzt geht wieder nichts mehr...

Was ist das???

Der Vollständigkeit halber: Vor ca. 1 Jahr ließ sich die Alarmanlage und die Wegfahrsperre nicht mehr deaktivieren (auch sehr schön). Da konnte man immer noch mit dem Notcode was anfangen. Wurde auch alles Mögliche ausgetauscht, bis das wieder ging...

Jedenfalls vielen Dank schon mal vorab für die Hilfe!
Kristian

::::: Werbung ::::: LR
Joined: Jan 2004
Posts: 5,682
hosenjagender Korbsammler
Offline
hosenjagender Korbsammler
Joined: Jan 2004
Posts: 5,682
hast du mal die masseleitung zum motor kontrolliert ?

wenn du vor dem motor stehst, unten links, ist etwas fummelig zu finden, aber das ding korridiert sehr gerne oder lockert sich, macht dann die beschriebenen zicken.


Biete leicht gebrauchte Schreibfehler der Marke Apple, einzusetzen auf dem ipad oder iPhone.
Joined: May 2002
Posts: 1,322
Veteran
Offline
Veteran
Joined: May 2002
Posts: 1,322
nur ne idee: damals als ich in Texas lebte, hatte ich einen Jeep Cherokee mit automatik. der zeigte die gleichen symptome. es war der sog. power neutral switch. also der schalter, der dem motor mitteilt, dass die automatik in N oder P steht. nur in diesen beiden modi lässt sich der motor starten. wenn der schlater kaputt ist, bekommt der motor/anlasser keine eindeutige ansage und macht gar nichts mehr.

prüfe das soch mal.

Joined: Jul 2009
Posts: 14
K
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
K
Joined: Jul 2009
Posts: 14

So, wir haben es offenbar gefunden:

Es war nicht die Wegfahrsperre, es war nicht das Getriebe, es war nicht der Anlasser. Auch die Masseverbindung des Motors hatte einen akzeptablen Widerstand.
Ich habe den Wagen einfach bei der Werkstatt so lange stehen lassen, bis dort der Fehler auftrat und die haben ein Relais getauscht. War innen oxydiert, so dass sporadisch kein Kontakt zu stande kam. Warum flankierend das Getriebe in das Notprogramm gewechselt hat, weiß keiner. Naja, jetzt funktionierts wieder.

Danke für Tipps und Anteilnahme!

Joined: Jul 2009
Posts: 12
Jungfrau
Offline
Jungfrau
Joined: Jul 2009
Posts: 12
Hallo,
kann mir jemad sagen welches relais das ist?
Kann es sein das das relais die Bezeichnung R102 hat?

Danke und Gruss
joerg


muss ich mir noch überlegen,...
Joined: Oct 2005
Posts: 7,596
ehemalige Vorsitzende Laternenclub Oberschur
Offline
ehemalige Vorsitzende Laternenclub Oberschur
Joined: Oct 2005
Posts: 7,596
Ich hab das Problem zwqar nur zwei mal in der Woche...

aber das würd mich auch interessieren...falls es doch mal schlimmer wird....

welches Relais ist es wohl ???


Lebe! Liebe! Belle!
—----------------------------------------------

Ein Prost mit harmonischem Klange....beer
Joined: Jul 2009
Posts: 12
Jungfrau
Offline
Jungfrau
Joined: Jul 2009
Posts: 12
Hallo,
noch ein Nachtrag:

Heute trat der Fehler zufällig in meiner Einfahrt auf. Ich habe also die Zündung eingeschaltet und mit einem Kabel dirket 12 Volt von der batterie an den Magnetschalter gegeben. Auto springt sofort an aber nach wenigen Sekunden geht der Motor wieder aus. Erneutes Versuchen führt dann nur noch zu "orgeln".

Kann das die Wegfahrsperre sein?
Und wenn ja was kann ich jetzt machen? Kann ich das Ganze Teil ausbauen oder überbrücken? Was kann ich noch überprüfen?

So wie ich das sehe habe ich die WFS gebrückt als ich direkt Strom auf den Magnetschalter gegeben habe allerdings gibt es anscheinend noch einen weiteren Mechanismus der dann adzu führt dass der Motor sofort wieder ausgeht und sich dann auch nicht mehr starten läßt.

Ich wäre für Hilfe wirklich dankbar!

Disco II TD5 Autom Bj 2003

Gruss
jörg


muss ich mir noch überlegen,...

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
eisbaer
eisbaer
Pfalz
Posts: 408
Joined: January 2004
May
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,694,243 Hertha`s Pinte
7,436,124 Pier 18
3,504,929 Auf`m Keller
3,360,841 Musik-Empfehlungen
2,523,441 Neue Kfz-Steuer
2,343,230 Alte Möhren ...
Wer ist online
0 members (), 152 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
WoMoG 5
DaPo 4
PeterM 2
GSM 2
Padane 1
BedaB 1
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
MFM, Jan ge 230, Catalin, nico58, Badi123
9,904 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,388
Yankee 16,494
Ozymandias 16,246
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,266
Posts671,897
Mitglieder9,904
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5