Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 3 von 21 1 2 3 4 5 20 21
Joined: Jun 2003
Posts: 16,245
Likes: 234
Arizona - the place to live
Offline
Arizona - the place to live
Joined: Jun 2003
Posts: 16,245
Likes: 234
Tja,... machs........ hab ich kein Problem mit.
Zitat
Allrad Christ liefert in der Regel einen "LKW"
In der REGEL? Aber wohl nicht immer? "In der Regel" hilft hier nicht, es MUSS ein 6 Tonner sein mit der passenden Plakette und ebensolchen Papieren und nicht einfach bla-bla-bla..

Was übrigens in irgendeinem Ausweis steht ist mir herzlich egal, in der Schweiz lautet die Grundeinteilung im VZV "Leichte Motorwagen" und "Schwere Motorwagen".

Aber jeder wie er selber mag, wollte nur teure Fehler vermeiden helfen..... ich klink mich wieder aus hier.

Tschüssi


It's your life - make it a happy one!
::::: Werbung ::::: TR
Joined: Jul 2004
Posts: 5,543
Likes: 61
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,543
Likes: 61
Man reg dich doch nicht gleich so auf.


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
F
Four By Four
Unregistriert
Four By Four
Unregistriert
F
Original geschrieben von Wildwux
Man reg dich doch nicht gleich so auf.

Immer wenn das meine Frau zu mir sagt "Man reg dich doch nicht gleich so auf" dreh ich durch grin

Zuletzt bearbeitet von Four By Four; 19/07/2010 18:28.
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
P
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
Original geschrieben von SeppR
[Hebekissen]
Ich hab es aus Zeitmangel noch nicht versucht, damit zu arbeiten aber vom Prinzip müsste das gut gehen. Außerdem ist so ein Teil als zweiter Wagenheber ganz praktisch.

Hast recht, die Dinger hatte ich völlig vergessen. Wie Du sagst, kann ganz praktisch sein.

Original geschrieben von SeppR
Speziell wenn man tief eingegraben ist, es braucht nämlich nur etwa 5 cm freie Luft unter dem Differential zum Reinschieben.

Für diese Aufgabe denke ich dass das Ding eher ungeeignet ist. Ich bin auch schon im Schlamm steckengeblieben (im Sand auch aber da reicht eine Schaufel) und das erste was da ins Bodenlose versinkt sind die Achsen, also keine chance da nochwas drunterzubekommen. Und den Ballon unter's Chassis zu stellen wird vermutlich auch nicht wahnsinnig viel bringen, da vermutlich der Hub nicht ausreichen wird um den Federweg plus noch eine bestimmten Weg anzuheben, sodass du was Festes unter die Räder legen kannst. Aber zum Reifenwechseln im Sand sind die Dinger genial. Hab mal einen in Australien gesehen, welcher super funktionierte, blos blöd dass der Benutzer eine scharfe Kante am Unterboden übersehen hat und ihn so aufgeschlitzt hat. Also zum Containerräder montieren dürfte das eine ganz gute Lösung sein.

Original geschrieben von SeppR
Man muss allerdings einen Luftkompressor mitnehmen.

Nicht unbedingt, es gibt (gab?) auch solche welche am Auspuff angeschlossen werden. Wie Oben geschrieben funktionierte das trotz meiner anfänglichen Skepsis, mal von Benutzerfehler abgesehen, einwandfrei.
Aber wenn man im Sand unterwegs ist, ist für mich ein Kompressor eh Pflicht, daher wäre für mich auch eines mit Kompressor ok.

Original geschrieben von SeppR
Die Gewichte der GfK-Platten würde ich aus den spezifischen Gewichten der Bestandteile zusammenrechnen.

Danke für deine Berechnungen, aber wie Du schreibst sind da noch einige unklare Punkte. Hab mal meine Eckdaten an Ormocar geschickt, mal schauen welche Gewichte die ausrechnen.

Gruss
Urs

Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
P
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
Original geschrieben von Wildwux
Original geschrieben von Pinkpanther
dann hat man ja noch einen Habegger oder zumindest einen Highlift und Seile/Gurte/Ketten

ähem... tschuldige, aber hast du sowas schon mal ausprobiert? So richtig praktisch meine ich? Ich denke das ist "Lehnstultheorie"

ähem...tschuldige, ja, hab ich, ja, so richtig praktisch. Nein das ist keine Lehnstuhltheorie. Wenn einem in den Sanddünen mal langweilig wird, kommt man schon auf Ideen sowas mal auszuprobieren. Dummerweise hatten wir nur Bergegurte und keine Ketten mit Haken wo man einhängen konnte um mit dem Highlift nachzufassen, aber im Prinzip hat es funktioniert. In einer wirklichen Notsituation kann man so einige Meter überwinden. Aber ich warne euch, es ist harte Arbeit und braucht viel Geduld. Desweiteren hab ich den Highlift schon als Erdanker für die Seilwinde missbraucht: funktioniert. Und den Reserverad mit Kreuzschlüssel im Sand als Erdanker missbraucht: funktioniert. Auch hab ich in der Pampa mal zugeschaut wie der Highlift dazu benutzt wurde einen festsitzenden Reifen von einer Felge zu drücken: Funktioniert auch. Desweiteren habe ich schon probiert mit dem Highlift mein Auto aus den Spuren der vorangefahrenen Fahrzeuge in welche ich reingerutscht und steckengeblieben bin anzuheben und zur seite zu schieben. Funktioniert an der Hinterachse einigermassen, an der Vorderachse eher nicht da die Hinterräder keinen "Drehpunkt" erlauben. Mit nem Habegger hab ich schon zugeschaut wie ein Traktor geborgen wurden, welche vom Feld nicht mehr auf Strasse kam (Steil, Nass) und dieser wog einiges mehr als die 3.5-6 To von welchen wir hier reden. Sind das für dich genug Fakten sodass ich eine Qualifizierte Meinung darüber abgeben darf ohne dass ich als Sesselfurzer-Theoretiker abgestempelt werde?

Nochwas: Ein Highlift ist ein super Hilfsmittel, kann aber auch sehr schnell sehr gefährlich werden! Also nichts für Leute welche 2 linke Hände haben. Alle welche keine 2 linke Hände haben: Probiert solche Sachen welche ich oben beschrieben habe in einer sicheren Umgebung als Trockenübung aus, sodass ihr wenigstens halbwegs eine Ahnung habt, wenn ihr es dann wirklich mal brauchen solltet. Und ich hafte natürlich weder für Sach- noch für Personenschäden welche dabei entstehen könnten.

Original geschrieben von Wildwux
Wie stabil glaubst du ist so ein Kofferafbau und dessen Gummilagerblöcke? Zum Wagen hochheben reichts bestimmt nie und nimmer!

Weiss nicht, darum meine Frage. Auch ein Gummilager ist irgendwo mechanisch begrenzt. Ob der diese Kräfte aushält? Keine Ahnung. Vielleicht gäbe es ja noch andere Lösungen zur Lagerung welche diese Kräfte aufnehmen könnte? Oder aber der Unterfahrschutz so modifizieren dass dieser dann in eine Highlift-taugliche Position unter dem Koffer gebracht werden kann, oder...oder...oder...

Original geschrieben von Wildwux
Aber, sag mal, verstehe ich das richtig? Du willst den Bremach importieren und hier als Lieferwagen Vorführen, ihn zu Ormo nach Hauenstein bringen um einen Wohnaufbau drauf zu setzen, das alles über die Grenze schmuggeln (die 19% MWST verschenken???) und ihn dann "schwarz" und unvorgeführt als Womo nutzen? Wie erklärst du das deiner Versicherung? Dem Strassenverkehrsamt? Dem netten Polizisten bei irgend einer Kontrolle? Dem Zoll für die 4% Einfuhrsteuer?

Wow.. Zollbetrug, Versicherungsbetrug! Du zeigst ziemlich viel kriminelle Energie! mafia

Hmm, hab ich was verpasst? Zollbetrug? Versicherungsbetrug? Kriminell? Wo hab ich den sowas in diese Richtung geschrieben?

Du hast zwar eine blühende Phantasie, aber eigentlich hast du das völlig falsch verstanden! Ich hab nie was von schwarz importieren, schmuggeln, Versicherung bescheissen usw geschrieben. Mein Vorgehen stellte ich so vor (wobei dies vermutlich hinfällig wird, wie ich in anderen Posts so gelesen habe): Ich kaufe einen 6To Bremach, fahre damit zu Ormo, Leerkabine montieren, fahre damit zur Schweizer Grenze, verlange dort die 19%, Zahle die 7.6%+4%, fahre in die Schweiz zur MfK meiner Wahl, führe das Teil als 3.5 To Lieferwagen, Womo, was auch immer es dann laut StvA ist vor und Fahre damit bis auf weiteres mit meinem B-Führerschein in der Weltgeschichte herum. In der Zwischenzeit werkele ich immer wieder ein bisschen daran bis es als fertiges Wohnmobil da steht. Dann wird gewogen und es wird sich entscheiden ob es immer noch als leichtes Motorfahrzeug zu betreiben ist oder eben nicht. Wenn nicht wollte ich dann die C1 Prüfung machen und den Bremach auf schwerer Motorwagen bis 7.5 (bzw. 6To oder was auch immer) auflasten lassen und da der Wohnwagen dann ja fertig ist, bei der Gelegenheit als Womo bei der MfK und Versicherung umschreiben. Also alles legal und pflichtbewusst. Aber wie geschrieben, das scheint hinfällig, da das mit dem Auflasten so nicht wirklich praktikabel zu sein schient.

Gruss
Urs


Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
P
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
Original geschrieben von Wildwux
Original geschrieben von Pinkpanther
als Wohnmobil zulassen. Dafür müsste ich irgendwie eine pseudo-Dusche (

Es gibt da schon ein paar Dinge, die eingebaut sein müssen um die Bezeichnung "25 - Carosserie - Wohnwagen" zu erhalten.

Eine Dusche gehört definitiv nicht dazu!

Hatte irgendwo im Hinterkopf eine Dusche müsste auch sein. Aber umso besser wenn dem nicht so ist.

Original geschrieben von Wildwux
Für schwere Motorwagen:

Tisch und Sitzgelegenheit zur Einnahme von Mahlzeiten und zum Aufenthalt (müssen nicht "fest", aber "Transportsicher" mit dem Fahrzeug verbaut sein)
Schlafplätze (definiere mal nen Schlafplatz?)
Das ist der Boden auf dem ich den Schlafsack ausrolle ;-)
Original geschrieben von Wildwux
eingebaute Kochmöglichkeit (wobei das mit dem "eingebaut" nicht so eng gesehen wird)
Spülbecken (es interessiert niemanden was mit dem Abwasser geschiet)

Doch, doch, anscheinend interessiert das den Gesetzgeber schon:
2.7 Sanitäre Anlagen müssen so gebaut sein, dass keine Flüssigkeiten oder andere Abfälle auf die Fahrbahn gelangen können. zu finden DA

Original geschrieben von Wildwux
Stauraum (keine Volumen festgelegt!)
Toilette (muss auch nicht fest mit dem Fahrzeug verbaut, aber an Bord sein (z.B. Portapotti))
Feuerlöscher (min. 6 kg Füllung)

Bis auf den Feuerlöscher ist eh alles so geplant. Diesen wollte ich wegen des Gewichtes nicht unbedingt und einen kleinerern, naja, da habe ich mit einer Bierdose in etwa die gleiche Löschkraft. Aber wenn dann eh mehr als 3.5To aktuell werden dann spielen 6 kg nicht mehr wirklich eine so grosse Rolle, klar es ist Zusatzgewicht aber damit kann ich leben.

Original geschrieben von Wildwux
zu finden DA

Für leichte Motorwagen:

Tisch und Sitzgelegenheit zur Einnahme von Mahlzeiten und zum Aufenthalt
Schlafplätze
eingebaute Kochmöglichkeit
Spülbecken
Stauraum

zu finden DA

Danke für die Links. Sind sehr informativ. Die sind ja vom Kanton ZH. Weisst Du ob das in der ganzen Schweiz gleich ist? Oder ist da der Kantönligeist stärker und jeder hat etwas andere Bestimmungen? Ich hab nur gesehen in einem Kanton werden Lieferwagen nach Gewicht, im anderen nach Hubraum besteuert... schau hier

Danke und Gruss
Urs

Joined: Dec 2003
Posts: 2,581
Likes: 8
Kabriofahrer
Offline
Kabriofahrer
Joined: Dec 2003
Posts: 2,581
Likes: 8
zu den Gewichten:

da hatten wir schon mal was dazu
http://www.viermalvier.de/ubb_portal/ubbthreads.php/topics/280691/Re_Bremach_Greenhorn#Post280691
hatte mich damals ziemlich gewundert ...

Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
P
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
Original geschrieben von Wildwux
Original geschrieben von SeppR
und den stärksten Motor

Sepp R

Es gibt den Bremach T-Rex Euro 5 nur noch und ausschliesslich in der 170 PS-Version.

Gibt es den Euro 4 146 PS den nicht mehr? Wenn doch; Spricht was dagegen (in der Schweiz) einen Euro 4 statt Euro 5 zu kaufen?

Danke und Gruss
Urs

Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
P
Süchtiger
OP Offline
Süchtiger
P
Joined: Jul 2010
Posts: 646
Likes: 24
Original geschrieben von Ozymandias
[Auf- Bzw-Ablasten]

Danke für die info. Werde also einen 6To holen sofern das Teil mir überhaupt passt. Hab noch immer keines von innen gesehen...aber ich werde mal bei gelegenheit richtung Stans fahren...

Original geschrieben von Ozymandias
PS: Vergiss das gleich wieder mit den 3,5T Kampfgewicht = Reisefertig, das kann keiner einhalten, mit müh und not vorgeführt kriegt mans aber im richtigen Leben isses ne Illusion.

Offenbar sind alle hier der gleichen Meinung. Ich glaube euch ja, trotzdem werde ich noch ein wenig rechnen und kg sparen. Es kann ja nicht schaden sich mit dem Gewicht ausseinanderzusetzen.

Original geschrieben von Ozymandias
Was willst eigentlich machen mit dem Fahrzeug was du bauen möchtest?

Im Moment stehen folgende Destinationen auf dem Programm: Skandinavien, Ehemaliges Ostblock, Russland, und wenn ich mal genug Ferien bekomme vielleicht mal Mongolei, Nordafrika, evtl Naher Osten sofern Politisch machbar, Aber auch kurztrips ins benachbarte Ausland. Eigentlich interessieren mich eher die Orte an welche nicht gerade jeder 08.15-Tourist mit den grossen Resisveranstaltern hinkommt.
Später steht dann vielleicht mal Südamerika auf dem Programm.

Gruss
Urs

Joined: Jul 2004
Posts: 5,543
Likes: 61
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,543
Likes: 61
Original geschrieben von Pinkpanther
Original geschrieben von Wildwux
[quote=SeppR]und den stärksten Motor

Sepp R

Es gibt den Bremach T-Rex Euro 5 nur noch und ausschliesslich in der 170 PS-Version.

Gibt es den Euro 4 146 PS den nicht mehr? Wenn doch; Spricht was dagegen (in der Schweiz) einen Euro 4 statt Euro 5 zu kaufen?

Danke und Gruss
Urs [/quote]

Seit 31. September 2009 müssen Neufahrzeuge die keine CH-Typengenemigung haben zwingend Euro 5 haben.

Einen Euro 4 kriegst du also nur noch vorgeführt, wenn die 1. Inverkehrssetzung vor diesem Datum war.

Es gibt da ein paar Kunden, die desshalb schon einige Monate auf ihren Bremach warten!


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Seite 3 von 21 1 2 3 4 5 20 21

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
AnfaenGer
AnfaenGer
Deutschland, Hannover
Posts: 269
Joined: July 2005
May
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,686,446 Hertha`s Pinte
7,435,630 Pier 18
3,504,688 Auf`m Keller
3,359,740 Musik-Empfehlungen
2,522,916 Neue Kfz-Steuer
2,342,209 Alte Möhren ...
Wer ist online
1 members (Reiner.B), 369 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
WoMoG 5
DaPo 4
GSM 2
Padane 1
BedaB 1
GW350 1
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
MFM, Jan ge 230, Catalin, nico58, Badi123
9,904 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,388
Yankee 16,494
Ozymandias 16,245
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,264
Posts671,880
Mitglieder9,904
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5