Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 18 von 18 1 2 16 17 18
Joined: Jun 2003
Posts: 16,232
Likes: 232
Arizona - the place to live
Offline
Arizona - the place to live
Joined: Jun 2003
Posts: 16,232
Likes: 232
Wie schnell die Zeit vergeht ist einfach erschreckend, ich zumindest empfinde es so.


It's your life - make it a happy one!
::::: Werbung ::::: TR
Joined: Dec 2011
Posts: 985
Likes: 27
D
Dbrick Offline OP
Dauerbrenner
OP Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 985
Likes: 27
Zum Jahresabschluß muss ich doch mal eine kleine Aktualisierung nachweisen. Der schon längst geplante Einbau einer Dieselwasserheizung ist im Gange. Die Teile dazu liegen schon lange rum.

Weil im Aufbau kein Platz dafür ist und Unterflur schlecht zugängig und verschmutzungsanfällig wäre, hatte ich mir einen Aussenanbau links vor der Kiste überlegt.
Da der Shelter 2,05m breit ist und das Fahrerhaus nach Bremachangaben nur 1,7m, sind auf jeder Seite 17,5cm frei.
Nachgemessen sind es links 22cm. 3cm Sicherheitsabstand für Verwindungsmöglichkeit abgezogen, bleiben 19cm. Von der hinteren Beifahrertür zur Shelterwand sind es 15cm Abstand.
Reicht das für eine Dieselstandheizung ? Ja, wenn ich die Webasto Thermo Top EVO hochkant einbaue (ist eine zugelassene Einbaulage).

Die ganze Konstruktion nenne ich Eckkasten: 1,46m hoch, Querschnitt 19x15cm. Den Platz kann ich neben den notwendigen Heizungsteilen wie Schalldämpfer, Auspuff, Diesel - und Wasserpumpe, kleiner Dieseltank noch für andere Kleinzwecke nutzen, z.b. Steckdose für Landstromeinspeisung o.ä.
Aufgebaut habe ich den Kasten aus 20x20mm Aluprofilen und Steckverbindern. Das gleiche System wie für den Möbelbau innen.

Die optimale Befestigung des Kastens am Shelter habe ich lange überlegt.
Ich habe mich dazu entschieden den Eckkasten mit 4 Scharnieren am Shelter zu befestigen. Damit kann ich zur Wartung den Kasten an der Hochkantseite seitlich nach aussen klappen. Was auch sinnvoll wäre wenn ich mal den Shelter vom Fahrzeug abbauen müsste. Da wäre die Touchier-Gefahr geringer.

Hier mal Fotos meines Mechaniktestes:
Die Anschlüße zum Heizkreislauf im Shelter: (der geknickte Verbindungsschlauch ist nur zur Abdeckung der offenen Rohrenden da)
[Linked Image von up.picr.de]

Heizung, Luftansaugfilter und Wasserpumpe (restlichen Teile kommen später dazu)
[Linked Image von up.picr.de]

Der Eckkasten im "Normalzustand"
[Linked Image von up.picr.de]

und weggeklappt im Wartungsstellung:
[Linked Image von up.picr.de]
Ich warte jetzt auf einen 5L Dieseltank und hoffe dass der da neben den Leitungen und Auspuff noch reinpasst.
Verkleiden will ich den Kasten aussen mit Alu-Dibond Platten, an der Seite zum Fahrzeug wird es aus Gewichtsgründen nur eine leichte LKW-Plane.

Einen guten Rutsch
Erich

Joined: Sep 2007
Posts: 1,674
Likes: 40
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,674
Likes: 40
Kompliment, es geht voran.

Und wenn der Winter so mild bleibt bist du spätestens Anfang April mit den wichtigsten Elementen fertig.

Zur Info der anderen Leser: Wir wollen nämlich nach Ostern mit 3 oder 4 Bremachs 1-2 Monate lang den Osten der Türkei unsicher machen. Deshalb der genaue Blick auf den Fortgang der Ausbauarbeiten.

Schöne Grüße ins hoffentlich erfolgreichere Jahr 2024

Sepp

Joined: Jan 2009
Posts: 665
Likes: 14
Nobelhobel
Offline
Nobelhobel
Joined: Jan 2009
Posts: 665
Likes: 14
Hallo Sepp
Original geschrieben von SeppR
Wir wollen nämlich nach Ostern mit 3 oder 4 Bremachs 1-2 Monate lang den Osten der Türkei unsicher machen.
Schaut mal nur, dass nicht der Osten der Türkei EUCH unsicher machen wird.

Wir waren 2022 ab dem 10. April in der Türkei, zuerst natürlich im Westen und am Meer. Das Wetter war noch rau, aber OK. Zum Draussen-Sitzen oft zu frisch.

Ihr seid Euch schon bewusst, dass das Inland der Türkei gegen Osten hin immer höher wird? Der Vansee liegt auf 1600 m.ü.M. Wir hatten selbst Mitte Juni auf dem Kraterrand des Mt. Nemrut (gleich westlich des Vansees) auf 2500 m noch einigen Schnee neben der Strasse.

Der Verkehr fährt dort natürlich das ganze Jahr, die Strassen sind oft vierspurig und gut. Aber wie viel Spass das macht, wenn noch nicht viel Grün zu sehen ist, lasse ich mal dahingestellt. Kleinere (und deshalb interessante) Pässe könnten im April und Mai noch schneebedeckt sein.

Lieben Gruss
--
oliver

Zuletzt bearbeitet von Damedos; 11/01/2024 12:59.
Joined: Sep 2007
Posts: 1,674
Likes: 40
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,674
Likes: 40
Hallo Oliver

Wir haben eure Berichte aufmerksam gelesen, Vielen Dank für die Arbeit übrigens.
Von den Temperaturen stand nicht viel drin, dein Hinweis dazu ist also berechtigt.

Aber wie so oft bei Reisen in einer (kleinen) Gruppe gibt es viele zeitliche Rahmenbedingungen, die es erschweren, die in jeder Hinsicht optimale Reisezeit zu nehmen.

Ich war vor 10 Jahren schon einmal 4 Wochen in der Türkei, Start damals Ende April. Kalt war es da nirgens, die Berggipfel in der Ferne einmal ausgenommen. Und die Klimaerwärmung wird das noch aktzentuieren. Klar kann man auch einmal Pech damit haben.

Übrigens, da ich dich gerade an der Strippe habe. Jetzt kommt 100% OT. Der Threadstarter Erich wird mir verzeihen, er fährt ja mit in die Türkei.
Irgendwo auf eurer Seite (ich fand die Stelle gerade nicht) schreibt ihr sinngemäß, dass es euch nicht auf das Abhaken von bestimmten Highlights ankommt und dass ihr diese Reiseform als total verkehrt, ja sogar abartig betrachtet. So in etwa habe ich das in Erinnerung. Euch kommt es in erster Linie auf das Erlebnis in der Landschaft speziell auf dem Sattel der Velos an.

Das verstehe ich total, ihr seid noch jung und sehr gut trainiert. Aber das trifft nicht auf alle Reisenden zu, auf mich auch nicht. Deshalb derfiniere ich meine Reiseart etwas anders: Ich stelle mir tatsächlich eine Liste an Zielen zusammen und fahre diese ab, man könnte auch abwertend sagen ich hake sie ab wie der Kulturtourist in der gebuchten Gruppenreise. Spontanität entsteht hier nur auf den Wegen von Punkt A nach Punkt B und auf der Suche nach Übernachtungsplätzen. Und natürlich unter dem Einfluß der Mitreisenden, die oft andere Interessen haben als ich.
Dein abwertender Kommentar dazu wirkt auf mich fast (wirklich nur fast) kränkend. Genau betrachtet macht ihr das streckenweise ja auch so wie ich. Wie wärt ihr sonst nach Troja, Konya, Kappadokien etc gekommen? Nix für ungut, du hast einfach nur zu streng gewertet.

Übrigens ein Beispiel für eine Türkeireise mit wenigen Kulturzielen und viel scheinbar spontan gewählten Strecken findet man auf diesem YouTube-Kanal. Sehr bayrisch und aus meinem Landkreis Miesbach stammend, echt lustig zu sehen:

Super Musik übrigens !!

Es sind 10 Episoden, alle etwa gleicher Stil, ich fand es lustig.
Nun aber Schluss mit lustig, zurück zum Thema, sonst wir Erich nicht fertig mit seinem Ausbau.

Servus

Sepp

Zuletzt bearbeitet von SeppR; 11/01/2024 18:05.
Seite 18 von 18 1 2 16 17 18

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Posts: 299
Joined: January 2017
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,555,976 Hertha`s Pinte
7,404,527 Pier 18
3,493,253 Auf`m Keller
3,332,402 Musik-Empfehlungen
2,508,638 Neue Kfz-Steuer
2,319,941 Alte Möhren ...
Wer ist online
3 members (G300GD, Abenteuertruck, RINO71), 264 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 2
GW350 2
marcus 2
Grille 1
Heutige Geburtstage
MrSpuck, ORCArnsberg-Unna
Neueste Mitglieder
king463, Dome, Schraubermax, Lukas44, danutraaa55
9,893 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,374
Yankee 16,494
Ozymandias 16,232
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,247
Posts671,684
Mitglieder9,893
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5