Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 2 1 2
Joined: Apr 2016
Posts: 30
K
Katinka Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
K
Joined: Apr 2016
Posts: 30
Hej und Moin,
Ich bin neu hier hexe komme aus Kiel bin mitte 30 und fahre seit 5 Jahren ein Allradauto. Ach so ich heiße Katinka
Angefangen mit dem wunsch einen T3 Syncro zu fahren, hatte ich mir doch einen MB Iglhaut gekauft(der ist jetzt weg). Nun steht ein Toyo LJ70 in'ner Garage und wartet auf seinen 30. Geburtstag und so'n Iveco Daily 4x4 zum reisen.
Am Wochenende die erste kleine Tour gemacht (Reifen noch keine 500 km gefahren) und bei voller fahrt auf der Autobahn platt.... Is nix passiert!! Wat 'n Glück.... Nur der Reifen halt

Nun zu meinem Problem oder meine unsicherheit....
Der iveco fährt die 9.00 R 16 bzw. 255/100 r16 und aus kostengründen habe ich die runderneuerten Lerma Gomme drauf. Nun möchte ich euch fragen ob ihr erfahrung habt mit diesen Reifen habt?
Ich habe ja jetzt auch die Möglichkeit doch auf andere Reifen unzusteigen. Z.B. die Michelin XZL in neu (630 € Montagefertig) die Bundeswehr Michelin immer um die 10 Jahre alt ( 240€) von diesen Reifen bräuchte ich immer 2 oder soll ich mir lieber wieder einen von den lerma gomme kaufen? Schließlich sind die jetzigen Reifen noch keine 500 km gefahren.
Ich bin ein bisschen ratlos.... Kann mir jemand helfen? Hat jemand Erfahrung? Hab ich am falschen Ende gespart? Hatte ich einfach viel Pech?
Viele Grüße aus Kiel

Zuletzt bearbeitet von Katinka; 27/04/2016 16:04.
::::: Werbung ::::: TR
Joined: May 2005
Posts: 7,476
Likes: 101
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,476
Likes: 101
Hallo Katinka und willkommen im vmv !

ich habe auch Lerma-Gomme (GoodRider) gefahren - auch viele Autobahnkilometer (z.B. nach Genua zur Fähre) und keine Reifenpannen gehabt. Allerdings hat einer starke Auswaschungen gezeigt und müsste ersetzt werden.
Ich habe aber auch schon 1-mal von einem Platzer gehört, allerdings nicht auf einem Daily.
Den GoodRider fahren/fuhren hier auch einige andere.

Nach meiner Kenntnis waren/sind die Lerma-Gomme GoodRider in D nicht zu bekommen oder hast du die Mud Trak MT´s ?

Hast du mal mit dem Lieferanten gesprochen, falls du die Reifen selber gekauft hattest ?

Wie schnell & schwer warst du denn unterwegs ? Daily 4x4 heißt 40.10 ?


Die Lerma`s werden in der Regel wohl auf alten Militärkarkassen aufgebaut und wenn da eine faule durch die Kontrolle geht, oder in der Produktion ein Fehler passiert ...dann



Gruß Juergen

Joined: Apr 2016
Posts: 30
K
Katinka Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
K
Joined: Apr 2016
Posts: 30
Danke schonmal für die schnelle Antwort.

Ich fahre die Mud Trak, Daily 4x4 40.10, genaues Gewicht nach dem Ausbau weiß ich nicht, aber unter 3,5t und unsere Reisegeschwindigkeit war so 100 km/h
Mit dem Lieferanten haben wir auch schon gesprochen, aber die Reifen sind schon 3 Jahre am Auto(Auto auf Böcke)
Bin mir nicht sicher welche Wahl an Reifen ich nun treffen soll!? Hatte ich nur Pech?

Gruß, Katinka

Joined: May 2005
Posts: 7,476
Likes: 101
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,476
Likes: 101
der Mud Trak hat bei Lerma keinen Load oder Geschwindigkeitsindex (nur RIC ?), der GoodRider hat 126K, also bis 110km/h.

Wie schon geschrieben, von x Reifenschäden bei den Lerma weiß ich nichts.

In der Größe gibt es außer dem Michelin nix, da bleibt nur selber runderneuern lassen auf Michelinkarkassen oder andere Größe fahren -> 255/85R16 oder 285/75R16 auf neuen/umgeschweißten Felgen - siehe z.B. das_ewige_Thema:_Felgen


Gruß Juergen

Joined: Jul 2004
Posts: 5,528
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,528
Likes: 58
Eigentlich gelten die Lermagomme Goodrider als dauerhaft. Natürlich kann mal eine Karkasse "faul" sein. Ist aber eher selten das eine durch die Vorkontrollen rutscht, die werden vor der Runderneuerung gründlich untersucht.

Du schreibst "auf der Autobahn platt". Konntest du herausfinden wieso? Ventil? Felge? Reste oder Anzeichen eines Fremdkörpers? Schleichender Luftverlust? Es muss ja nicht unbedingt ein fehlerhafter Reifen sein. Falls doch, würde mich interessieren wo der Schaden entstand. Flanke oder Lauffläche. Sollte sich mit etwas Glück aus den Resten erkennen lassen.


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Joined: Apr 2016
Posts: 30
K
Katinka Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
K
Joined: Apr 2016
Posts: 30
Also wir hatten uns noch 5 Min vorher einen Kaffee geholt und dann auf die Autobahn. Uns ist nichts aufgefallen, dann kurz schwerer Antrieb (wie steil bergauf) dann direkt starkes ruckeln, bremsen und ohne schaden zum Stand gekommen. Es war vorne links, also kein Reifenwechsel auf der A1 möglich, in 200m war zum Glück eine Ausfahrt, die sind wir dann runtergefahren, danach war der Reifen zur Unkenntlichkeit zerstört. Für mich sah das so aus, als wäre es an der Außenflanke angefangen.... Kann also auch Luftverlust gewesen sein?!
Ich denke, meine entscheidung ist gefallen. Wir kaufen einen neuen Lerma Gomme! Schlecht scheinen die ja nicht zu sein und bedanke mich für eure Meinungen :-)

Viele sonnige Grüße, Katinka

Joined: May 2005
Posts: 7,476
Likes: 101
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,476
Likes: 101
Fährst du die mit Schlauch ...?


Gruß Juergen

Joined: Apr 2016
Posts: 30
K
Katinka Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
K
Joined: Apr 2016
Posts: 30
Ja!

Joined: May 2005
Posts: 7,476
Likes: 101
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,476
Likes: 101
die sind natürlich auch eine mögliche Ursache - hatte man schon mal Faden


Gruß Juergen

Joined: Jun 2003
Posts: 16,225
Likes: 228
Arizona - the place to live
Offline
Arizona - the place to live
Joined: Jun 2003
Posts: 16,225
Likes: 228
Scheiss Schläuche, machen nichts als Ärger.
Dachte mir schon sowas weil ein Schlauloser (fast) nie so dramatisch die Bühne verlässt wie ein Schlaucher es meistens tut - und dabei meistens auch noch den Reifen in den Tod reisst wie hier auch geschehen.

.....sagt ein ebenfalls Schlauchgeschädigter der solches Gerümpel nie wieder an seinem Auto sehen will. Jawohl.

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 29/04/2016 05:31.

It's your life - make it a happy one!
Joined: Jul 2004
Posts: 5,528
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,528
Likes: 58
Und bestätigt ein anderer mit Schlauchphobie...


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Joined: Dec 2011
Posts: 443
Likes: 13
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Dec 2011
Posts: 443
Likes: 13
Derzeit 160.000 km ohne Reifen(Schlauch)Schäden (Info laut Vorbesitzer).
Zuerst waren XS montiert, dann XZL, jetzt 15.000 km Goodrider.

Montage mit Felgenband, passenden Schläuchen und viel Puder in einer Landmaschinenwerkstatt.

Ich hoffe noch auf ein paar schadenfreie km.

Grüße


40.10W Bj89 8140.27 2,5l ; 9.5R17.5 XZY auf 6x17.5ET70
Joined: Apr 2016
Posts: 30
K
Katinka Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
K
Joined: Apr 2016
Posts: 30
Moin,
wie kann ich hier eigentlich ein Bild hochladen! (Bin ein PC-Trottel)
Also so richtig lieb sind mir die Schläuche auch nicht, aber wir fahren ja nun die Sprengringfelgen mit Schlauchvariante. Selbstverständlich sind die Felgenbänder verbaut und unsere Felgen haben kein Rostproblem. Welche Alternative habe ich sonst?

Viele Grüße aus dem regnerischen Norden
Katinka

Joined: May 2005
Posts: 7,476
Likes: 101
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,476
Likes: 101


Gruß Juergen

Joined: Apr 2016
Posts: 30
K
Katinka Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
K
Joined: Apr 2016
Posts: 30
[Linked Image von up.picr.de]

Joined: Jul 2004
Posts: 5,528
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,528
Likes: 58
Den hast Totgeknautscht. Glück, dass die Felge nicht Schaden nahm.

Schläuche und Schlauchfelgen sind nicht grundsätzlich Mist, bloss etwas empfindlicher auf Montagefehler. Ich habe ein paar 100t Km mit solchen Rädern gemacht (müssen). Die Reifen dürfen an der Innenseite keine Rippen, Rillen oder ähnliches haben, weil sich die Schläuche dort aufscheuern. Müssen gut "gepudert" und natürlich Sauber sein!

Geh grundsätzlich zum bekannten LKW-Reifendienst, die sind i.d.R. kompetenter als der PKW-Reifenfuzzi ums Eck.


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Seite 1 von 2 1 2

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Posts: 2,378
Joined: May 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,541,282 Hertha`s Pinte
7,401,404 Pier 18
3,492,327 Auf`m Keller
3,327,899 Musik-Empfehlungen
2,506,341 Neue Kfz-Steuer
2,317,245 Alte Möhren ...
Wer ist online
3 members (matthias007, movec, Juppi1990), 118 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
marcus 2
DaPo 2
GW350 2
Grille 1
Heutige Geburtstage
4x4freak, brutzi47, Hilti, |Landy||Junior|
Neueste Mitglieder
Matthias10, Fyris, WolfB, SchlichteW460, Fixelpehler
9,888 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,374
Yankee 16,494
Ozymandias 16,225
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,244
Posts671,618
Mitglieder9,888
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5