Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 21 von 21 1 2 19 20 21
Joined: May 2015
Posts: 602
Likes: 5
R
Suchtiger
Offline
Suchtiger
R
Joined: May 2015
Posts: 602
Likes: 5
Hi,

danke für die Off-Topic-Hilfe! Ich habe das Reinziehen des Stoffes beim Schließen halbwegs im Griff (inwzischen - leider ist schon 1-2 Mal eine Falte eingeklemmt worden, die dann bei der Fahrt sichtlich unter dem Riffelblech gelitten hat...). Mir geht es mehr darum, die Falten im Innenraum möglichst schonend zu verstauen, so dass sie nicht lustlos in den Innenraum lampern und womöglich Opfer von mechanischen und thermischen (kochen) Belastungen werden. Und auch wegen der Optik, das Auge reist ja bekanntlich auch mit.

Ich denke, ich werde dein "System" kopieren :-)

Gruß
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC, FGst-Nr. ...5939317
::::: Werbung ::::: TR
Joined: Jan 2012
Posts: 392
Ex Muellmann
OP Offline
Ex Muellmann
Joined: Jan 2012
Posts: 392
Original geschrieben von raphtor
... das Auge reist ja bekanntlich auch mit.

Oh ja, wem sagst Du das ... ich sage dann zwar regelmäßig, sie solle sich nicht so haben,
aber ebenso regelmäßig bringt mir das nichts als Ärger ein ...

whistle

Joined: Jun 2018
Posts: 378
Likes: 32
A
Enthusiast
Offline
Enthusiast
A
Joined: Jun 2018
Posts: 378
Likes: 32
Raphael,

denk beim kopieren der Earthcruiser Lösung aber an ein wichtiges Detail: bei denen wird Vinyl(wie lkw Plane) verwendet, kein "normales" Zelttuch.

Je nach Ausführung/Material kann es denke ich schon zu Undichtigkeiten/Beschädigungen durch ein umlaufendes, recht stramm sitzendes, Gummiband kommen.

Die art und weise der Befestigung am Zelttuch muss also schon gut überlegt sein.

viel Erfolg
Adriaan

Joined: Jan 2012
Posts: 392
Ex Muellmann
OP Offline
Ex Muellmann
Joined: Jan 2012
Posts: 392
Und nun der letzte Beitrag meiner nacheilenden Berichterstattung.

Hie´ und da hatte ich wohl schon mal bemerkt, daß ich zum Jahresende
aus meiner Miet-Werkstatt raus muß und will ... daher auf "schöne"
Lösungen verzichtet und pragmatisch nur alles untergebracht, damit
alles Zeug aus dem Keller raus und unbefugtem Zugriff entzogen ist
und möglichst viel von meinem Material (von anderen despektierlich
als "Schrott" bezeichnet) verbaut ist, bevor ich das alles ... auf
den Schrott fahren muß ... (sind noch C-Schienen zu haben !!!)

Also die Sandbleche kurzerhand unter den Koffer verstaut

[Linked Image von up.picr.de]

Unter den Koffer links und rechts hatte ich schon in der Frühphase
vorsorglich jeweils ein Paar C-Schienen angenietet; da hinein vier
Stehbolzen; daran wiederum zwei C-Schienen (es hätte leichteres
gegeben, aber s.o. ...)

[Linked Image von up.picr.de]

Inzwischen auch mit ex-BW-Shelter-Zurrgurten befestigt.


Lange gegrübelt habe ich an der Frage, wie ich 1-2 Fahrräder anbringen
kann, darunter mein eigenes, extra lang und extra hoch; meistens hängen
die ja an den Hecks; mein Heck hat eine Stauklappe, die alleine das
Gewicht nicht getragen hätte; andererseits hätten die Lenker beim Öffnen
der Klappe mit aufgeladenen Rädern oben gegen die Heckwand gestoßen.
Langen Grübelns kurzer Sinn - ein Schwenkarm wird es werden.

Wiederum ex-Shelter-Material eingesetzt - hier diese ca. 3-4mm dicken,
massiven Alu-Platten, die am Shelter die nicht genutzten Ausschnitte
abgedeckt haben; Scheibe abgeschnitten, den Dorn eines Torbandes auf-
geschraubt:

[Linked Image von up.picr.de]

Platten an Shelter geschraubt - inzwischen auch alle Fe-Metalle schön
dick mit Rostschutzfarbe isoliert:

[Linked Image von up.picr.de]

Und von der anderen Seite - man ahnt das Prinzip:

[Linked Image von up.picr.de]

Vom Schrott hatte ich noch ein paar leichte, aber stabile Profil-Schienen
rumliegen; dazu kam aus dem Shelter von einer der Planungstafeln ein
Klappbügel (das BW-grüne Teil) - daran kommen die Fahrräder und können
auf bequeme 20cm über dem Boden runtergeklappt werden:

[Linked Image von up.picr.de]

Muß man an die Heckklappe, wird der Fahrradträger zur Seite geschwenkt:

[Linked Image von up.picr.de]

Fehlt noch der eigentliche Radlträger - einen fabrikneuen, nie montierten
solchen zu 25,- in Ebay Kleinanzeigen gefunden: Vorbesitzer hat sein
Auto verunfallt, kurz nachdem er den Radlträger gekauft hatte; hat sich
dann ein anderes Modell gekauft und Radlträger war übrig ...

[Linked Image von up.picr.de]

Und hier mit Rad als Test ...

[Linked Image von up.picr.de]

Leider ein "Fremdrad", denn es begab sich ... als ich zu der aktuellen
Werkstattsession aufgebrochen bin, lud ich mein eigenes, wertvolles,
handgearbeitetes, allerliebstes, einzigartiges Fahrrad auf meinen (PKW-)
Radlträger. Unterwegs parkte ich vorschriftsmäßig vor einem Supermarkt,
um mich mit Reiseproviant zu versorgen.

Als ich zurückkam, war der Fahrradträger ein Knäuel Rohre und Bleche,
das Vorderrad meines Fahrrads nach hinten gedreht, die Gabel völlig verbogen,
das Hecklicht des PKW kaputt ... es war ein LKW mit Anhänger, der zurückgesetzt
hatte; der Fahrer war kurz ausgestiegen, hatte sich die Sache angesehen, und
ist dann weggefahren.

Zum Glück gab´s Zeugen, Anzeige läuft, alles unterwegs ... aber mein aller-
aller-aller-liebstes Fahrrad wird nie mehr sein, was es war (schnüff).

So, jetzt sind wir wieder a jour - schöne Grüße


Hans-Joachim
(Schwenkarm-Fahrradträger für extra-große Räder zu verkaufen)

Joined: Jan 2012
Posts: 392
Ex Muellmann
OP Offline
Ex Muellmann
Joined: Jan 2012
Posts: 392

Und nun der letzte Beitrag überhaupt ... zumindest für die nächsten Monate.

Mein 80+ Jahre alter Werkstatt-Vermieter ist vor 3 Wochen verstorben; die arabische Familie,
die sich in den anderen Teilen der Werkstatt eingenistet und mir in Verdrängungsabsicht das
Leben schwer gemacht hat, dehnt sich nun ungehemmt aus.

Eben in Ebay meine Werkstatt-Adresse als Versandadresse gelöscht ... ooohhhh, soooo traurisch;
377 Tage / 2.427 Stunden Arbeit ...

Und außerdem holt mich das Leben ein und man muß sich kümmern - das Projekt wird aber noch
abgeschlossen werden - an neuem Ort und unter neuen Umständen; is ja nicht mehr viel: Bad
und Eingangsbereich, die Heizung zu Laufen kriegen, Aufstellmechanismus für die Solarpaneele,
Fahrgestell und Fahrerhaus entrosten, konservieren, ...

Natürlich lese ich weiterhin mit, und die diversen Treffen habe ich mir schon fest vorgenommen.

Ich bedanke mich nochmals herzlich für all´ die Hilfestellungen und aufmunternden Worte -
ein wirklich schönes (Unter-)Forum, in dem man sich wahrlich zu Hause fühlen kann.

Euch allen geruhsame Feiertage und ein gesundes, erfolgreiches Neues Jahr.

Schöne Grüße


Hans-Joachim

Seite 21 von 21 1 2 19 20 21

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
AnfaenGer
AnfaenGer
Deutschland, Hannover
Posts: 269
Joined: July 2005
May
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,686,425 Hertha`s Pinte
7,435,623 Pier 18
3,504,688 Auf`m Keller
3,359,730 Musik-Empfehlungen
2,522,911 Neue Kfz-Steuer
2,342,182 Alte Möhren ...
Wer ist online
4 members (Reiner.B, Wolfgang300GD, WoMoG, 1 unsichtbar), 395 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
WoMoG 5
DaPo 4
GSM 2
Padane 1
BedaB 1
GW350 1
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
MFM, Jan ge 230, Catalin, nico58, Badi123
9,904 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,388
Yankee 16,494
Ozymandias 16,245
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,264
Posts671,880
Mitglieder9,904
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5