Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 23 von 23 1 2 21 22 23
Joined: Jun 2003
Posts: 16,245
Likes: 234
Arizona - the place to live
Offline
Arizona - the place to live
Joined: Jun 2003
Posts: 16,245
Likes: 234
Erich der B2B hängt in erster Linie an der Starterbatterie und schaltet sich "Ein" wenn entweder D+ oder erhöhte Spannung 13.1V am Gerät anliegt. Die Starterbatterie ist der Puffer.
Und darum läuft die Lima eben mit 100% weil sie verzweifelt versucht die Starterbatterie auf Ladung zu halten.

Meine Lima liefert in Betrieb bis über 180A wenn B2B auf 100% läuft plus dem internen Fahrzeugverbrauch, sie hat aber mit 250A Max. noch Reserven und läuft sich nicht tot.

Nebenbei steht es auch in der Einbauanleitung dass man die Eingangsleistung begrenzen kann und soll wenn die Lima zu schwach ist.


It's your life - make it a happy one!
::::: Werbung ::::: TR
Joined: Dec 2003
Posts: 2,581
Likes: 8
Kabriofahrer
Offline
Kabriofahrer
Joined: Dec 2003
Posts: 2,581
Likes: 8
Original geschrieben von Dbrick
wenn die Lichtmaschine nicht genug Strom liefert kann der B2B-Regler auch keinen Herzaubern - sonst müsste der selber eine sehr große, geladene Batterie enthalten.
- doch, aus der Starterbatterie.
Und wenn er das nicht tut, weil da eine Unterspannungsfunktion drin ist, dann wird zumindest die Starterbatterie nicht mehr vollgeladen, weil der B2B bei entsprechender Auslegung (hoher Strom) jeglichen Strom, der erzeugt wird, absaugt, solange die Abschaltspannung nicht erreicht wird. Ozy schrieb ja auch darüber.

Ich bin nach wie vor der Meinung, daß zuerst das Fahrzeug selbst unter allen Umständen einsatzbereit bleiben muß, der Wohnkomfort fällt unter "form follows function". Deshalb meine Dimensionierungsdaumenregel oben: Ladeleistung der LiMa abzüglich der höchsten Betriebsleistung des Fahrgestells

Joined: Dec 2011
Posts: 987
Likes: 27
D
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 987
Likes: 27
Hallo Ozy,

Ja klar: Das B2B macht im Ladefall auch nichts anderes wie ein Trennrelais.
Ihr habt da nur eine komische Wortwahl: wenn die Lichtmaschine ihre spezifizierte Nennleistung abgibt sprecht ihr von "Verzweiflung" der Lichtmaschine, von "Totlaufen der Lichtmaschine".

Die Lichtmaschine ist in der Lage ihre Nennleistung abzugeben ohne das sie dadurch "stirbt":
a) ausreichende Kühlung vorausgesetzt (sollte durch Einbausituation vom Fahrzeugehersteller geben sein).
b) Die Regelung in der LIMA arbeitet korrekt.
c) die LIMA gibt nicht selbstmörderisch mehr Leistung ab, als sie eben liefern kann.
d) Der dauernd betrachtete Extremfall Vollentladung auf beiden oder einer Batterie ist immer nur kurzzeitig gegeben.
Also kein Dauerbelastungsszenario für die LIMA. (es sein die Bordbatterie wäre ein als nicht vollzukriegendes Monster ausgelegt)

Neben der Lichtmaschine sind eine Reihe von anderen Gründen in der Einbauanleitung für die Begrenzung der Eingangsleistung angeführt, die ich besser nachvollziehen kann.
Es schadet nichts den Schalter auf den Ladestrom der Lichtmaschine einzustellen, ich halt es nur für nicht so wichtig und will da auch keinen davon abhalten -
und schon gar nicht einen Glaubenskrieg dazu anzetteln, deshalb reicht es wohl meinerseits- (hab meine Ansicht wohl deutlich genug gemacht)

Gruß
Erich

Joined: Dec 2003
Posts: 2,581
Likes: 8
Kabriofahrer
Offline
Kabriofahrer
Joined: Dec 2003
Posts: 2,581
Likes: 8
Original geschrieben von Dbrick
Das B2B macht im Ladefall auch nichts anderes wie ein Trennrelais.
und genau das bezweifeln wir, denn sonst bräuchte man die Elektronik ja auch gar nicht:
Zitat
Im Gegensatz zum einfachen Trennrelais wird die Ladespannung auf den Wert angehoben, der für den jeweiligen Batterietyp für eine Vollladung notwendig und von den Batterieherstellern gefordert wird. So kann der volle Ladestrom fließen und in kurzer Zeit schon ansehnliche Strommengen in die Batterie einladen.
Auf deutsch: die Ausgangsspannung des B2B ist eigentlich IMMER höher als dessen Eingangsspannung, wenn die Bordbatterie vollgeladen werden soll und zumindest sich diesem Zustand nähert. Wie groß der Unterschied ist, hängt davon ab, wieviel von vorn "nachgeliefert" wird.
Wenn z. B. die LiMa doppelt so viel liefert als der B2B abnimmt, dann würde es kein Problem sein, daß Starterbatterie und Bordbatterie gleichermaßen vollgeladen werden (Fahrzeugverbrauch mal vernachlässigt).
Wenn die LiMa aber vom B2B voll "ausgesaugt" wird, dann wird während der Fahrt die Starterbatterie von der Motorelektrik solange entladen, bis die Unterspannungserkennung des B2B zuschlägt und diesen abschaltet. So einfach ist das.

Joined: Dec 2011
Posts: 987
Likes: 27
D
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 987
Likes: 27
Hallo Bernhard,
Ja, klar macht der B2B Regler die Spannungserhöhung (im Gegensatz zum Trennrelais) und funktioniert wie du es beschreibst.
Es ging mir darum aufzuzeigen, das durch diese Funktion nicht die Lichtmaschine geschädigt wird - denn so kam das im verlauf des threads bei mir an.

Gruß
Erich

Joined: Jan 2012
Posts: 392
Ex Muellmann
OP Offline
Ex Muellmann
Joined: Jan 2012
Posts: 392
Bisher habe ich es immer bedauert, hier in meiner Werkstatt in Niederbayern weder Handy noch
Internet zu haben - angesichts dieses Threads begrüße ich es zum ersten Mal ;-)

Gestern Abend eine Frage gepostet, kaum einen Abend später ein technisches Curriculum zum
Nachlesen ... herzlichen Dank für Euren Input.

Ein paar Kommentare von meiner Seite zu den Beiträgen

- ob der Wandler ständig Vollast Leistung von der LiMa abverlangt:
ja, lt. Beschreibung "imer maximale Ladung der (Wohnraum-) Batterie
selbst bei Kurzstrecken"

- was Ozy schrieb: "... der zieht dir grad das Bordnetz in die
Knie wenn man ihn machen lässt, dann schaltet er dann zwar
runter (Batterieschutz) regelt aber pronto wieder hoch wenn
die Lima nachliefert. Resultat ist dann ein ständiges hoch-
und runterregeln des B2B..."
das entspricht auch der Beschreibung

- Sepp: "Da ich den D+ Anschluss noch nicht gesucht habe
verwende ich einfach die Spannung der Starterbatterie,
um denn B2B zu aktivieren"
Das ist aber riskant: so wird die Starterbatterie belastet,
ohne daß die LiMa läuft; ich werde auf jeden Fall den
Ladebooster nur mit D+ aktivieren

"Das Ladekabel von der Lichtmaschine zur Starterbatterie
ist verdammt dünn" - und wahrscheinlich nur 10-20 cm lang,
oder ?!? Mein Plus-Kabel von der Starter- zur Bord-Batterie
über knapp 5m Länge hat 25qmm

Jetzt warte ich noch auf den Elektriker aus dem Nachbardorf mit
der großen Krimpzange, dann ist meine Elektrik-Infrastruktur im
wesentlichen fertig - "im wesentlichen", weil es aller Erfahrung nie
fertig ist und es immer noch etwas zu verbessern gibt ...

Danke für Eure Beiträge & schöne Grüße


Hans-Joachim

Joined: Dec 2003
Posts: 2,581
Likes: 8
Kabriofahrer
Offline
Kabriofahrer
Joined: Dec 2003
Posts: 2,581
Likes: 8
Original geschrieben von juergenr
Moin Bernhard,

das ist ja die Spannung der AufbauBat und die Spannung ist da ja auch nie über 14V, bei Ladung mit Lima.
Auffallen ist die "Linie" im Verlauf der Spannung bei ca 13,8V

[Linked Image]
muß zu dem uralten Teil hier noch was loswerden, was mir heute morgen aufgefallen ist: prinzipiell würde nach unendlich langer Zeit die Bordbatterie schon voll werden mit der einfachen Trennrelais-Konstruktion, aber:

in der Realität laufen (zumindest bei mir) immer Verbraucher mit während der Fahrt, z. B. Kompressorkühlschrank. Und dieser Dauerverbrauch ist es, der in Kombi mit dem Streckenwiderstand LiMa/Starterbatt. zur Versorgungsbatterie die max. Spannung an der Versorgungsbatterie herabsetzt.
Der 65W-Kompressor braucht bei den Temperaturen derzeit irgendwas um 2...3A Dauerstrom.
Hypothetische 0,2Ohm Widerstand ergeben 0,4 ...0,6 V, sodaß aus 14,4V eben 14 ... 13,8V werden.

(nur als Nachtrag zur Erläuterung gedacht ... nicht als Startpunkt einer neuen Diskussionsrunde)

Seite 23 von 23 1 2 21 22 23

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
AnfaenGer
AnfaenGer
Deutschland, Hannover
Posts: 269
Joined: July 2005
May
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,686,425 Hertha`s Pinte
7,435,623 Pier 18
3,504,688 Auf`m Keller
3,359,730 Musik-Empfehlungen
2,522,911 Neue Kfz-Steuer
2,342,182 Alte Möhren ...
Wer ist online
4 members (Reiner.B, Wolfgang300GD, WoMoG, 1 unsichtbar), 395 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
WoMoG 5
DaPo 4
GSM 2
Padane 1
BedaB 1
GW350 1
Heutige Geburtstage
There are no members with birthdays on this day.
Neueste Mitglieder
MFM, Jan ge 230, Catalin, nico58, Badi123
9,904 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,388
Yankee 16,494
Ozymandias 16,245
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,264
Posts671,880
Mitglieder9,904
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5