Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 2 1 2
#698205 22/06/2022 13:03
Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
von Fusel bespritzt
OP Offline
von Fusel bespritzt
Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
Grüße in die Runde,

ich war mal kurz weg, so 12-14 Jahre schätz ich laugh
Aus aktuellem Anlass benötige ich jetzt mal wieder die geballte Kompetenz des Forums und bin gleichermassen erstaunt und erfreut, dass mein Account noch besteht.
Aufgrund akuter Ãœbersiedelungsmaßnahmen nach Afrika habe ich vor einigen Wochen meinen geliebten, aber kaum noch gefahrenen 300tdi Defi vertickt. Macht keinen Sinn den als Linkslenker nach Namibia zu verschiffen.
Jetzt grase ich gerade den Markt dort nach guten Gebrauchten ab und stelle fest, dass ausschliesslich Pumas zu bekommen sind.
Mit dem TD4 kenn ich mich jetzt null aus... meines Wissens gabs da ne erste Generation mit 2,4 und ne zweite mit 2,2 Litern... korrekt?
Gibts zu der Modellreihe was zu sagen, was Beachtung verdient? Unterschiede in Zuverlässigkeit, etc. Generell vielleicht Empfehlungen, worauf bei der Modellreihe beim Kauf besonders zu achten ist?
Die generellen, baureihenübergreifenden Problemzonen kenn ich so weit.

Vielen Dank für euren Input,
Volker alias Froschfreak


Der Charme eines Geländewagens wächst mit dem Grad seiner Abnutzung.
1 member likes this: jenzz
::::: Werbung ::::: LR
Joined: Jan 2005
Posts: 14,353
Likes: 26
Habemus Papam
Offline
Habemus Papam
Joined: Jan 2005
Posts: 14,353
Likes: 26
Einen TDI gegen nen TD4 tauschen,
ich geh kaputt.
Der schlimmste Fehler beim TD4 ist die ungeschmierte Verlängerungswelle,
am Ausgang Schaltgetriebe.Die verliert gerne mal die Zähne.
Das macht sich mit übermäßigem Spiel im Antriebsstrang bemerkbar.
Gefolgt von der klappernden Kupplung.
Wenn der 2.4 nagelt,möchte er neue Düsen haben.
Oftmals zwischen 100 und 150 kkm.
Bei Nichtbeachtung brennen gerne mal die Kolbenböden durch.
Bis jetzt macht der 2.2 weniger Probleme.
In Namib werden wohl keine AGR und Rußpartikelfilter verbaut sein,
die ebenfalls zu lustigen Fehlern führen können.
Der große Vorteil vom TD4:
Die Heizung funktioniert
und die Klima sowieso.
Der ist halbsolaut wie ein TDI und hat ab Standgas Leistung.
Allerdings schaltet man sich mit dem 6Ganggetriebe zu Tode.
Viel Spass
Micha

2 members like this: RoverLover, Hartwig
Joined: May 2002
Posts: 26,374
Likes: 132
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 26,374
Likes: 132
Hallo Volker,

schön, mal wieder von Dir zu lesen!

Original geschrieben von RoverLover
ich war mal kurz weg, so 12-14 Jahre schätz ich laugh
waren wohl nur 7 1/2 Jahre, trotzdem VIEL zu lange!


Zum TD4 kann ich nichts sagen, da ist wohl jeder andere weniger inkompetent als ich wink


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Joined: Oct 2003
Posts: 8,089
Likes: 115
Powerstroke Papa
Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 8,089
Likes: 115
Hallo Volker,
bist du schon einmal mit einem Ford gefahren?
Ich würde vorher die Marke wechseln.
Td5 sind leider extremst teuer in gutem Zustand.
Für das Td4-Geld hättest du deinen Tdi sanieren lassen können. Ich persönlich sehe am Linkslenker keinen Nachteil. Nu isses halt zu spät, für was brauchst du einen Defender in Namibia? Hast du mal in Richtung Toyota geäugt? Brauchst du 4 Sitzplätze?
Alternativ nach GB fahren und dort einen abgreifen....
Grüße Hartwig

Zuletzt bearbeitet von Hartwig; 27/06/2022 10:09.

wir schaffen das?
Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
von Fusel bespritzt
OP Offline
von Fusel bespritzt
Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
Danke für den umfassenden Input. Ja, einen 300tdi gegen Puma ist ziemlich dämlich, aber ich bekomme den Linkslenker in Namibia leider nicht zugelassen und der hatte jetzt echt viel Rost undicht wenig Zeit und Lust zum Schrauben.
Also beiss ich in den sauren Apfel. Hätte schon gerne wieder nen Defender, auch wenn Namibia eigentlich fest in der Hand von Toyo ist.
Ein Heavy Duty Landcruiser kostet aber auch dort ne echte Stange Geld und ich mag den schrulligen Defi einfach.
Ausserdem scheint es gerade Lieferengpässe mit Totos zu geben, da in Südafrika das Werk wohl abgesoffen war.
6-Gang ist allerdings echt nervig. Das macht die schöne Elastizität vom Diesel irgendwie hin...


Der Charme eines Geländewagens wächst mit dem Grad seiner Abnutzung.
Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
von Fusel bespritzt
OP Offline
von Fusel bespritzt
Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
Hi Daniel,

ja, schön mal wieder reinzuschauen und wenn ich demnächst wieder mehr mit dem Defender rumkurve, gibts ja sicher auch öfter mal nen Grund wieder reinzuschauen. :-)
Meinen Tdi hatte ich seit über zwei Jahren nimmer bewegt und den AL28 hab ich auch schon vertickt.


Der Charme eines Geländewagens wächst mit dem Grad seiner Abnutzung.
Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
von Fusel bespritzt
OP Offline
von Fusel bespritzt
Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
Servus Hartwig,

das Vernünftigste wär wohl nen Hilux oder sowas zu kaufen. Das ist in Namibia so der Golf fürs einfache Volk. Aber ich und Vernunft, das beisst sich halt. Ausserdem passt ja mein Name dann nimmer.
Im Defender fühl ich micv einfach daheim.
Sag bloss Du hasst Deinen Viereinhalbtonner Silberfisch gegen einen Ford getauscht? 😁
Original geschrieben von Hartwig
Hallo Volker,
bist du schon einmal mit einem Ford gefahren?
Ich würde vorher die Marke wechseln.
Td5 sind leider extremst teuer in gutem Zustand.
Für das Td4-Geld hättest du deinen Tdi sanieren lassen können. Ich persönlich sehe am Linkslenker keinen Nachteil. Nu isses halt zu spät, für was brauchst du einen Defender in Namibia? Hast du mal in Richtung Toyota geäugt? Brauchst du 4 Sitzplätze?
Alternativ nach GB fahren und dort einen abgreifen....
Grüße Hartwig


Der Charme eines Geländewagens wächst mit dem Grad seiner Abnutzung.
Joined: Oct 2003
Posts: 8,089
Likes: 115
Powerstroke Papa
Offline
Powerstroke Papa
Joined: Oct 2003
Posts: 8,089
Likes: 115
Nenee, Hr. Klonk bleibt im Stall, den gebe ich nicht her.
Die Ford Geschichte wäre auch was für dich ein 7,3 IDI, quasi Dauerläufer, robust wie Hölle. Bei mir kommt demnächst noch einer dazu....
Aber ich weiß du willst Landy....
Nochmals: du möchtest einen 110SW?
Ich würde da wirklich was aus England holen weil eben RHD. In D wirds da bestimmt sehr eng , aber suchen kost nix.
Ohne groß zu googeln:

https://www.ebay.co.uk/itm/175332521009?hash=item28d2a1f431:g:tAIAAOSw7lRiuMAo

je nach Budget gibts die auch in neuwertig drüben...

Zuletzt bearbeitet von Hartwig; 27/06/2022 18:50.

wir schaffen das?
Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
von Fusel bespritzt
OP Offline
von Fusel bespritzt
Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
Ich würd den gerne direkt in Namibia kaufen. Das Verschiffen da runter ist auch nicht ganz billig.
Hab aktuell zwei im Auge, einmal nen 110 Station, der als TD% falsch inseriert ist. Ist aber ein 2,4 Puma, hab mit dem Händler schon gesprochen.
https://www.namauto.com/used-vehicles/14678272-land-rover-defender-110-td5-hard-top-4-x4/

Oder nen leckeren 130, der schon so ausgebaut ist, wie ich es mit dem 110 noch vor hätte (großer Tank, Zweibatterie, etc.).
Eigentlich Spechte ich auf den 130. Der hat auch deutlich weniger km.
https://www.namcars.net/Land-Rover-Defender-Puma-130-1400716292


Original geschrieben von Hartwig
Nenee, Hr. Klonk bleibt im Stall, den gebe ich nicht her.
Die Ford Geschichte wäre auch was für dich ein 7,3 IDI, quasi Dauerläufer, robust wie Hölle. Bei mir kommt demnächst noch einer dazu....
Aber ich weiß du willst Landy....
Nochmals: du möchtest einen 110SW?
Ich würde da wirklich was aus England holen weil eben RHD. In D wirds da bestimmt sehr eng , aber suchen kost nix.
Ohne groß zu googeln:

https://www.ebay.co.uk/itm/175332521009?hash=item28d2a1f431:g:tAIAAOSw7lRiuMAo

je nach Budget gibts die auch in neuwertig drüben...


Der Charme eines Geländewagens wächst mit dem Grad seiner Abnutzung.
Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
von Fusel bespritzt
OP Offline
von Fusel bespritzt
Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
Ach so... noch was zum ach so viel gelobten Hilux. Hatte im Frühjahr zwei Doublecab Hilux gemietet und bei beiden hat der elektronisch zuschaltbarem Allradantrieb versagt. Bei einem hat er schlichtweg nicht eingerückt. Das geht ja noch, aber im namibischen Kaokoveld bedeutet das Abbruch der Tour. Da geht ohne 4x4 nicht viel.
Das Tauschfahrzeug hat im Allrad ohne Sperre bei ca. 50 km/h ne Vollblockade des Antriebsstrangs hingelegt. Das war auf Piste schon weniger lustig. Von Hilux bin ich erstmal geheilt. :-)

Zuletzt bearbeitet von RoverLover; 27/06/2022 19:15.

Der Charme eines Geländewagens wächst mit dem Grad seiner Abnutzung.
Joined: Jun 2003
Posts: 16,226
Likes: 228
Arizona - the place to live
Offline
Arizona - the place to live
Joined: Jun 2003
Posts: 16,226
Likes: 228
Da waren die Amis wohl mal wieder schlauer als die Japaner.
Bei uns baust den Stellmotor am VGT ab und schaltest es mit ner Zange manuell in 4x4.


It's your life - make it a happy one!
2 members like this: RoverLover, Hartwig
Joined: Sep 2002
Posts: 2,454
Likes: 64
Das Orakel
Offline
Das Orakel
Joined: Sep 2002
Posts: 2,454
Likes: 64
Ãœbersieh' die Generationen nicht: Es gab "in grauer Vorzeit" auch Hiluxe mit gewöhnlichem Hebel. Heutzutage musst wahrscheinlich bei einem von den ABS-Sensoren und dem Bordrechner erkannten Reibwert von unter was-weiß-ich den Allrad mechanisch lösen, damit ABS/ESP/andere Entmündigungssysteme arbeiten können..

Grüsse
Peter

Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
von Fusel bespritzt
OP Offline
von Fusel bespritzt
Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
Ja, ich hatte nie Probleme mit den Hiluxmn älterer Generation. 2013 und 2016 bin ich noch ohne irgendwelche Probleme zigtausend Kilometer auf afrikanischen Pisten gefahren. Dieses Jahr haben von zwei Fahrzeugen zwei nicht funktioniert. Musste alles in 2WD bewältigen und somit meine ganze Planung von Abenteuer auf Seniorentrip umstellen. Entweder ich hatte unglaubliches Pech, oder die Karren sind einfach nicht mehr so zuverlässig. Der Vermieter meinte auch, sie hätten leider sehr viele Probleme mit den neuen Hilux. Und bis so ne Karre irgendwo in der Pampa getauscht ist, verliert man ja auch noch ein bis zwei Tage, an denen man sinnlos beim Auto rumhockt.

Original geschrieben von PeterM
Ãœbersieh' die Generationen nicht: Es gab "in grauer Vorzeit" auch Hiluxe mit gewöhnlichem Hebel. Heutzutage musst wahrscheinlich bei einem von den ABS-Sensoren und dem Bordrechner erkannten Reibwert von unter was-weiß-ich den Allrad mechanisch lösen, damit ABS/ESP/andere Entmündigungssysteme arbeiten können..

Grüsse
Peter

Zuletzt bearbeitet von RoverLover; 29/06/2022 08:12.

Der Charme eines Geländewagens wächst mit dem Grad seiner Abnutzung.
Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
von Fusel bespritzt
OP Offline
von Fusel bespritzt
Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
Original geschrieben von Caruso
Einen TDI gegen nen TD4 tauschen,
ich geh kaputt.

Akut...

hab mir gerade nen TD4 von 2014 angeschaut. Fahrzeug wie neu. Hat wohl nicht viel Regen gesehen, in Namibia. Null Rost, alles Pikobello. Laufleistung 110.000km, Motor und Kupplung wurden bei Land Rover neu gemacht.
Allerdings ist mir aufgefallen, dass der Motor ziemlich aus dem Öleinfallstutzen blässt und sogar bisschen Öl mit raus schmeisst.
Die Land Rover Werkstatt sagt, das sei bei dem Motor normal, dass da öl rausspuckt, weil die Steuerkette direkt vorm Einfüllstutzen läuft.
Stimmt das?
Bei nem TDI hätt ich gesagt, der braucht neue Kolbenringe, wie der blässt, aber beim TD4 kenn ich mich halt null aus.

Kann da einer von den TD4 Fahrern was dazu sagen???

Tausend Dank schonmal im Voraus.

Froschfreak


Der Charme eines Geländewagens wächst mit dem Grad seiner Abnutzung.
Joined: Jan 2005
Posts: 14,353
Likes: 26
Habemus Papam
Offline
Habemus Papam
Joined: Jan 2005
Posts: 14,353
Likes: 26
Das macht der Motor auch,
wenn der flatschneu von der Palette kommt.

Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
von Fusel bespritzt
OP Offline
von Fusel bespritzt
Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
Okay, dann passt das wohl. Ist ein nigelnagelneuer Tauschmotor. Dann muss ich die Kiste wohl kaufen.
Doppeltank, Doppelbatterie, Wassertank, Dachträger, Seitenklappen, fix und fertig für Camping in der Kalahari.

Danke für die schnelle Antwort.


Der Charme eines Geländewagens wächst mit dem Grad seiner Abnutzung.
Joined: May 2002
Posts: 1,167
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
Joined: May 2002
Posts: 1,167
Moin,

bist du gerade in Namibia und hast du die o.g. Kiste gekauft?
Wenn dem so sein: Glückwunsch und viel Spaß damit.

Bezüglich der vielen Antworten in deinem Thread haben ja nicht viele hier zu einem Landy in Namibia geraten.

Ich kann mich dem anschließen: Namibia bzw. das südliche Afrika ist schon lange kein Defender-Gebiet mehr.
Wir waren in den letzten 20 Jahren mehrfach vor Ort, 2004 mit nem Miet-Landy und ein Jahr später mit dem eigenen. Da waren die wirklich noch häufig vertreten:
Die wurden aber in den letzten Jahren mehr und mehr von Hilux & Co verdrängt.
Die Gründe sind ganz einfach: auf den beschissenen Waschbrettpisten fliegen einem die Kisten irgendwann einfach um die Ohren, alles klappert und scheppert (bei unserem Miet-Landy 2004 waren durch die Dachlast und die ewige Rüttelei die A-Säulen oben am Dach gerissen). Es machte einfach keine Freude, mal zügig vorwärts zu kommen. In unserem Landy ist nach 17 Jahren noch immer dieser pudrige rote Staub drin, der damals durch jede Ritze reinkam.

Unser letzter Mietwagen war ein Hilux. Super, Sänfte, PKW-Feeling, alles dicht, kein Staub, leise, bequem...
Wir sahen dann die letzten Male, wenn überhaupt, nur noch Discos, und die fuhren in den Metropolen herum (z.B. Kapstadt), wo es auch die nötigen Schrauber mit nem Diagnosegerät gibt.
Die Defender-Werkstätten in Namibia werden immer weniger; Der Schrauber-Guru J. Strauß in Steinfeld südlich Keetmannshoop ist leider verstorben,
Alles in allem also keine super Grundlage für ein sorgenfreies Landy-Leben.
Dennoch viel Erfolg und viel Spaß
Gruß Thomas


Greenlandy goes back to South Africa in 2025... stay tuned and follow us on our new website

www.greenlandy.com
Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
von Fusel bespritzt
OP Offline
von Fusel bespritzt
Joined: Nov 2002
Posts: 15,075
Likes: 1
Original geschrieben von Greenlandy
Moin,

bist du gerade in Namibia und hast du die o.g. Kiste gekauft?
Wenn dem so sein: Glückwunsch und viel Spaß damit.

Moin aus Swakopmund,

den Defender hat mir um eine Stunde jemand vor der Nase weggeschnappt. Hier in Swakopmund fahren schon noch einige Defender rum, aber man kommt kaum dran. Wer einen in gutem Zustand hat, gibt in nicht her. Hab jetzt doch nen Bakkie gekauft. Ford Ranger Double Cab. Wird jetzt gerade reisetauglich ausgebaut, mit Canopy, Zusatztank, Zweitbatterie, Fridge, 2 Dachzelte, etc. Bisschen höheres Fahrwerk, 32er Räder und bisschen Schnickschnack hatte die Kiste schon.
Am Ende kommt mich die Kiste deutlich günstiger, als der Defender.


Der Charme eines Geländewagens wächst mit dem Grad seiner Abnutzung.
Joined: Jun 2003
Posts: 16,226
Likes: 228
Arizona - the place to live
Offline
Arizona - the place to live
Joined: Jun 2003
Posts: 16,226
Likes: 228
Gute Wahl auch wenns weh tut.


It's your life - make it a happy one!
Seite 1 von 2 1 2

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Mennelein
Mennelein
Herzogenrath
Posts: 22
Joined: October 2004
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,541,578 Hertha`s Pinte
7,401,481 Pier 18
3,492,333 Auf`m Keller
3,327,944 Musik-Empfehlungen
2,506,377 Neue Kfz-Steuer
2,317,401 Alte Möhren ...
Wer ist online
1 members (l_andy), 143 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
marcus 2
DaPo 2
GW350 2
Grille 1
Heutige Geburtstage
4x4freak, brutzi47, Hilti, |Landy||Junior|
Neueste Mitglieder
Matthias10, Fyris, WolfB, SchlichteW460, Fixelpehler
9,888 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,374
Yankee 16,494
Ozymandias 16,226
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,244
Posts671,622
Mitglieder9,888
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5