Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6
Joined: May 2002
Posts: 40
Pirx Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2002
Posts: 40
Hallo Forum!

Unser Sohn möchte sich einen IVECO Daily 4x4 zulegen. Das Auto, das er im Auge hat ist ein bereits weitgereister Kastenwagen von 1996. Da ich mich mit so kleinen Fahrzeugen nicht auskenne (bin eher mit der dreifachen Tonnage unterwegs), habe ich ein paar Fragen an die Experten, bevor wir zur Besichtigung aufbrechen.

- Kann man so was kaufen oder eher nicht?
- Worauf sollte man bei der Besichtigung besonders achten?
- Gibt es besondere Schwachstellen?
- Wie sieht es mit der Ersatzteilverfügbarkeit aus?

Wäre nett, wenn ihr mir ein paar Tipps geben könntet. Am Freitag werden wir den IVECO besichtigen.

Pirx

::::: Werbung ::::: TR
Joined: Sep 2007
Posts: 1,677
Likes: 41
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,677
Likes: 41
Hallo Pirx

Ich habe zwar einen Bremach und keinen Daily, bin aber hier im Forum regelmäßig unterwegs und kenne einige Daily-Bastler.

Freitag ist zwar knapp, könnte ja sein, dass bis dahin keiner der Spezialisten im Netz ist. Aber in diesem Forum gibt es massenhaft Beiträge über genau das Thema, das dich bzw. Sohnemann interessiert. Zum Lesen wird die Zeit sicher reichen.

Mir sind drei Ivecoerfahrene gut bekannt: HorstPritz, Matti und der Forumsmoderator Jürgenr. Nicht persönlich kenne ich BAlb, aber seine gute Technikseite kann ich euch empfehlen: https://privat.albicker.org/iveco-technik.html

Und dann gibt es noch viele, die den Daily haben und lieben. Auch eine Werkstätte, die darauf ein wenig spezialisiert sind und Ersatzteile für Dailys sammeln und lagern gibt es im Süddeutschen Raum, die Kellers.

Ich denke, wenn der angebotene Daily vom Durchrostungsgrad nicht allzu schlecht ist und Sohnemann darauf steht sollten die Probleme lösbar sein. Aber klar: In den Dreck langen kann man bei einem knapp 30 Jahre alten Fahrzeug immer.
Die spezifischen Rost und Undichtigkeits-Schwachstellen wurden hier im Forum schon sehr ausführlich beschrieben, scheinen aber nicht abschreckend zu sein.

Ein gutes und bezahlbares Auto wünsche ich euch

Sepp

Joined: Jun 2003
Posts: 16,272
Likes: 235
Arizona - the place to live
Offline
Arizona - the place to live
Joined: Jun 2003
Posts: 16,272
Likes: 235
Vor allem wirklich gut und gründlich anschauen - es gibt viel mehr überteuerte Ruinen am Markt als Gute Fahrzeuge, Pinselreparaturen statt Fachmännisch.
Sehen super super aber wenn man "nachbohrt" kommt das Grauen zum Vorschein.
Der Markt ist überhitzt und ausgetrocknet, das zieht Betrüger an wie Mist die Fliegen.

Edit: Neuer TÜV sagt überhaupt gar nichts aus, auch da tummeln sich Betrüger.

Edit2: Ersatzteile sind teilweise nicht mehr verfügbar und grundsätzlich sehr teuer, Teile vom normalen 4x2 passen meistens nicht - der 4x4 ist sehr spezifisch.

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 06/06/2023 15:24.

It's your life - make it a happy one!
Joined: May 2002
Posts: 40
Pirx Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2002
Posts: 40
Danke für die bisherigen Antworten!
Mittlerweile habe ich auch die Datensammlung zum Daily hier im Forum gefunden. Das beantwortet schon einige Fragen.

Über den IVECO weiß ich bisher nur sehr wenig:
Er ist seit 7 Jahren stillgelegt und der TÜV längst abgelaufen. Hat wohl recht viel Rost und auch elektrische Probleme. An der Mechanik ist angeblich schon viel gemacht worden, unter anderem ist auch ein (stärkerer?) Austauschmotor drin mit erst 70 Tkm.

Das Fahrzeug war schon auf der Seidenstraße und auf der Panamericana unterwegs. Der Besitzer will es nur in gute Hände abgeben. Die Preisvorstellung scheint mir vernünftig, aber wie gesagt habe ich das Auto noch nicht gesehen.

Pirx

Joined: Aug 2010
Posts: 1,351
Likes: 10
Silent & Noisy
Offline
Silent & Noisy
Joined: Aug 2010
Posts: 1,351
Likes: 10
Hi!

Redest Du von einem Kastenwagen (kurzer Radstand) oder einer Pritsche mit Kabine (langer Radstand)? Bei den kleinanzeigen gibt es drei Kastenwagen - einen blauen und zwei rote und eine Pritsche in weiß. Ist es einer von denen? Du schreibst Baujahr 1996, hat er da schon den 2,8er Motor oder noch den 2,5er? 1996 war der Wechsel. Spielt aber keine große Rolle, sind beide gut und haben die gleiche Leistung. Wenn Ihr den Wagen angesehen habt, stell doch mal ein paar Fotos hier ein. Dann fällt uns vielleicht das eine oder andere auf oder ein.

Viel Glück
Matti


ex oriente lux · cedant tenebrae soli
Joined: May 2002
Posts: 40
Pirx Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2002
Posts: 40
Hallo Matti!

Es ist ein Kastenwagen. Und der aktuelle Motor (wie gesagt ein Austauschmotor) soll ein 2,8 Liter sein.

Soweit ich weiß, ist das Fahrzeug nirgends inseriert. War ein Zufallsfund im Vorbeifahren ...

Pirx

Joined: May 2002
Posts: 40
Pirx Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2002
Posts: 40
Original geschrieben von SeppR
Auch eine Werkstätte, die darauf ein wenig spezialisiert sind und Ersatzteile für Dailys sammeln und lagern gibt es im Süddeutschen Raum, die Kellers.
Hallo Sepp!

Leider findet auch mein Google "die Kellers" nicht. Kannst Du einen Link oder konkretere Hinweise geben?

Danke,

Pirx

Joined: Aug 2010
Posts: 1,351
Likes: 10
Silent & Noisy
Offline
Silent & Noisy
Joined: Aug 2010
Posts: 1,351
Likes: 10
Hei,

guckst Du hier:
https://iveco-expediciones.de/

Grüße
Matti


ex oriente lux · cedant tenebrae soli
1 member likes this: Pirx
Joined: Sep 2002
Posts: 2,468
Likes: 67
Das Orakel
Offline
Das Orakel
Joined: Sep 2002
Posts: 2,468
Likes: 67
Die Motoren sind hin- und her tauschbar (so es die Homolgation zulässt) und eigentlich nicht das Problem. Ich würde Rost, Rost und Rost in allen Varianten zum Entscheidungskriterium machen: So dick wie beim LkW ist das Blech nicht, beim Kastenwagen gibt's mehr zu reparieren und der Gammel kann sich bis in alle möglichen Stecker ziehen und das ist dann "lustiges Kontaktfehlersuchen".

Karosserie und die lästigen Kleinteile innen sind sehr wohl vom 4x2 verwendbar, "besonders" ist eigentlich die angetriebene Vorderachse. Getriebe und VG sind Großserie.

Wenn der Junior Zeit und Lust und Kenntnisse hat (bei viel Rost ein "Künstler des Blech" ist) - why not, so viel anders als bei alten LkW ist das Leben nicht, die Konstruteure des Daily waren konzeptionell näher am LkW als am PkW-Geländewagen

Grüsse
Peter

1 member likes this: Ozymandias
Joined: Dec 2018
Posts: 446
Likes: 15
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Dec 2018
Posts: 446
Likes: 15
Moin Pirx,

hier wurde mal einiges zusammengefasst:

http://www.viermalvier.de/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=701814

Hauptschwachstellen wenn nicht schon erwähnt:
vordere Drehstablager (die Reparatur kann Nerven kosten), Rost an den Rahmenverstärkungen mittig Leiterrahmen, ebenso an den Einstiegen...

Zudem hat das Verteilergetriebe und die Frontscheibenentwässerung Schwachstellen die gefixt werden sollten. VTG durchschalten bei Besichtigung!

Ansonsten ist der Iveco m.E. ein grundsolides Mobil.

Viele Grüße




-------------------------------------------------------------------------------
Bush Mechanics | Fgst. 5924991


Joined: May 2002
Posts: 40
Pirx Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2002
Posts: 40
Original geschrieben von Matti
Wenn Ihr den Wagen angesehen habt, stell doch mal ein paar Fotos hier ein. Dann fällt uns vielleicht das eine oder andere auf oder ein.
Bilder möchte ich nicht einstellen, da ich nicht weiß, ob der Verkäufer und der Käufer-in-spe damit eiverstanden wären.

Aber wir haben das Fahrzeug heute besichtigt. Da Trommelbremsen hinten, scheint es sich um ein Fahrzeug vor Facelift 1996 zu handeln?
Es ist ein hellgrüner Kastenwagen mit weißem GFK-Hochdach (aus dem Wohnmobil-Zubehör). Ersatzrad vorne vor dem Kühlergrill. Befindet sich in zweiter Hand. Weit gereist: Sahara, Seidenstraße, Amerika.
Vielleicht ist das Fahrzeug hier bekannt?

Der Antriebsstrang scheint in recht gutem Zustand zu sein. Probefahrt oder Motorlauf war nicht möglich, dementsprechend auch keine Prüfung von Getriebe oder Verteilergetriebe. Da mache ich mir aber keine großen Sorgen.

Der Rahmen siet recht gut aus, bis auf etwas Blätterteig zwischen Rahmen und Rahmenverstärkungen. Allerdings deutlich weniger als auf einigen Bildern hier im Forum zu sehen. Muß das zwingend gemacht werden? Da dürfte sehr schlecht ranzukommen sein?

Die Karosserie ist das Hauptproblem. Bodenbleche sind gut, Einstiegskästen vorne bereits neu eingeschweißt. Kotflügel rechts vorne ist durchgerostet, kann ja aber leicht ausgetauscht werden. Radläufe hinten sind durch, derzeit mit aufgenieteten Blechen notdürftig geflickt. Wassereinbruch oben an der Windschutzscheibe. Sicherungskasten wurde bereits wegen Wasserschaden erneuert und danach mit Dachpappe gegen weiteren Wassereinbruch geschützt. Kleinere Roststellen und (auch größere) Beulen an der gesamten Karosserie, ob manche schon Durchrostungen sind?

Reifen sind 8,25R16 (hinten) und 8,25-16 (vorne) mit Schlauch auf 5,5 Zoll breiten Felgen. Die Reifen müssen neu, welche Größe wäre denn empfehlenswert (idealerweise auf den vorhandenen Felgen)?

Drehstablagerungen sind verschlissen. Achsmanschetten sehen teilweise recht neu aus.
Fahren bei volleingeschlagener Lenkung erzeugt Knackgeräusche, war angeblich schon immer so. Was kann das sein?

Die Elektrik ist (wohl noch vom ersten Besitzer) total verbastelt und aktuell nicht verkehrstauglich. Da muß man sich mit viel Geduld durchfummeln.

Der Innenausbau ist sehr einfach und nicht gerade hübsch, aber funktional. Es ist alles Wichtige vorhanden.

Ich sage mal: da steckt viel Arbeit drin. Nach meiner Schätzung 1 bis 2 Jahre, bis das Fahrzeug wieder auf die Straße darf. Danach hübsch machen und den Innenausbau verändern. Mal sehen, wie sich Junior entscheidet.

Pirx

Joined: Aug 2010
Posts: 1,351
Likes: 10
Silent & Noisy
Offline
Silent & Noisy
Joined: Aug 2010
Posts: 1,351
Likes: 10
Servus und willkommen bei den Masochisten!

Wenn " Probefahrt oder Motorlauf war nicht möglich", wie konntet Ihr dann Knackgeräusche beim Fahren bei vollem Lenkeinschlag hören? 8,25 R 16 und 8,25 - 16 ist dasselbe Maß, entspricht etwa 255/85 R 16 in der Größe. Trommelbremsen hinten gab's bis zum Ende der Baureihe Daily II.

Insgesamt hört sich's nicht so lecker an, aber siehe oben. Machbar ist fast alles. Man muss nur mehr oder weniger leidensfähig sein.

Halte uns auf dem Laufenden!
Matti


ex oriente lux · cedant tenebrae soli
Joined: May 2002
Posts: 40
Pirx Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2002
Posts: 40
Hallo Matti!

Von den Knackgeräuschen hat der Besitzer berichtet.

Die Reifen hinten sind Gürtelreifen, vorne sind es Diagonalreifen ("in Kolumbien gab es keine anderen"). Diese Kombination ist m.W. in Deutschland nicht erlaubt.

Da der Daily rundum Fenster hat, glaube ich inzwischen, daß es kein Kastenwagen 40.10WV ist, sondern ein Kombi WC (Kleinbus), dem man nachträglich das Hochdach aufgesetzt hat.

Pirx

Joined: Aug 2010
Posts: 1,351
Likes: 10
Silent & Noisy
Offline
Silent & Noisy
Joined: Aug 2010
Posts: 1,351
Likes: 10
Hm,

wenn ich da in meinem Archiv so wühle, finde ich ...

[Linked Image von up.picr.de]

Ist ja nix Verfängliches drauf zu erkennen. Das Dach ist auf jeden Fall nachträglich aufgesetzt, und der Wagen ist schon ein New Daily, also nach dem Facelift.

Grüße
Matti


ex oriente lux · cedant tenebrae soli
Joined: Dec 2018
Posts: 446
Likes: 15
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Dec 2018
Posts: 446
Likes: 15
Hallo Pirx,
Original geschrieben von Pirx
Fahren bei volleingeschlagener Lenkung erzeugt Knackgeräusche, war angeblich schon immer so. Was kann das sein?
Tippe auf die Antriebswellen, im Forum auch Homokineten genannt. Bei Iveco nur noch zu Mondpreisen verfügbar, in China kosten die $348.00 plus Shipping. Es soll aber Firmen geben, die sich auf die Überholung spezialisiert haben und gebrauchte gibt es ebenfalls hin und wieder.

Mich würde interessieren ob der TÜV die Ersatzradhalterung so abnickt oder das Rad erst hinter "der Grenze" koscher ist. smile

Öhm..., wieso nochmal war keine Probefahrt möglich?

Wie Matti schon meint, halt uns gerne auf dem Laufenden.

Gruß




-------------------------------------------------------------------------------
Bush Mechanics | Fgst. 5924991


Joined: May 2002
Posts: 40
Pirx Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2002
Posts: 40
Original geschrieben von Matti
Hm,

wenn ich da in meinem Archiv so wühle, finde ich ...
Gut gewühlt!
Ja, das ist der Daily, um den es geht.

Pirx

Joined: May 2005
Posts: 7,504
Likes: 110
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,504
Likes: 110
Original geschrieben von Alfonso
Hallo Pirx,
Original geschrieben von Pirx
Fahren bei volleingeschlagener Lenkung erzeugt Knackgeräusche, war angeblich schon immer so. Was kann das sein?
Tippe auf die Antriebswellen, im Forum auch Homokineten genannt. Bei Iveco nur noch zu Mondpreisen verfügbar, in China kosten die $348.00 plus Shipping. Es soll aber Firmen geben, die sich auf die Überholung spezialisiert haben und gebrauchte gibt es ebenfalls hin und wieder.
...Gruß

wenn es von den Antriebsellen kommen soll, setzt das voraus, dass die Freiläufe in den Naben zu waren, die Wellen beim Fahren also drehen ...

Original geschrieben von Pirx
Da Trommelbremsen hinten, scheint es sich um ein Fahrzeug vor Facelift 1996 zu handeln?

die 40.10xx hatten immer Trommeln hinten...


Gruß Juergen

Joined: May 2002
Posts: 40
Pirx Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2002
Posts: 40
Original geschrieben von Alfonso
Hallo Pirx,
Mich würde interessieren ob der TÜV die Ersatzradhalterung so abnickt oder das Rad erst hinter "der Grenze" koscher ist. smile

Öhm..., wieso nochmal war keine Probefahrt möglich?
Hallo Alfonso!

Angeblich hatte der TÜV die Ersatzradhalterung in grauer Vorzeit mal akzeptiert. Allerdings war das Fahrzeug ja grob geschätzt die letzten 10 Jahre entweder nicht in Deutschland oder abgemeldet. Wie das heute ein TÜV-Prüfer beurteilen würde?

Eine Probefahrt war nicht möglich, weil die Batterien nach 5 Jahren Standzeit platt waren. Aufgrund der bestehenden Probleme mit der Elektrik wollten wir keine frische Batterie anschließen ("wo kokelt es zuerst?").

Pirx

Joined: May 2002
Posts: 40
Pirx Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2002
Posts: 40
Original geschrieben von juergenr
Hallo Pirx,
Original geschrieben von Pirx
Da Trommelbremsen hinten, scheint es sich um ein Fahrzeug vor Facelift 1996 zu handeln?

die 40.10xx hatten immer Trommeln hinten...
Da habe ich mich von Wikipedia irreleiten lassen.

Pirx

Zuletzt bearbeitet von Pirx; 10/06/2023 20:19.
Joined: May 2002
Posts: 40
Pirx Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2002
Posts: 40
Gekauft!

Pirx

Joined: Aug 2010
Posts: 1,351
Likes: 10
Silent & Noisy
Offline
Silent & Noisy
Joined: Aug 2010
Posts: 1,351
Likes: 10
Na dann:

Glückwunsch und steife Ohren!

Schöne Grüße
Matti


ex oriente lux · cedant tenebrae soli
Joined: Feb 2010
Posts: 1,422
Likes: 33
Reisender
Offline
Reisender
Joined: Feb 2010
Posts: 1,422
Likes: 33
Hallo,
Glückwunsch und viel Spaß beim Überareiten.
Fotos vom Fahrzeug wären schön.
Gruß,
Horst

Joined: May 2002
Posts: 40
Pirx Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2002
Posts: 40
Ich werde unseren Sohn als neuen Besitzer des Daily mal überreden, daß er sich hier selbst anmeldet.
Dann kann er, wenn er will, Bilder einstellen.
Wir werden ja sicher in der nächsten Zeit viele Fragen haben ... confused2

Pirx

Joined: Sep 2002
Posts: 2,468
Likes: 67
Das Orakel
Offline
Das Orakel
Joined: Sep 2002
Posts: 2,468
Likes: 67
Die "Kunst im Blechschweißen" ist ist eine Frage der Übung. Weil Du von verbastelter Elektrik geschreiben hast (weshalb auch der Startversuch unterblieben ist): fangt mit dem Unfug an und hinterfragt auch gleich an jeder Verbindung die Korrosion der Kontakte - das ist wirklich ein Leiden bei alten Fiat-Produkten (und so simpel ist der Daily auch nicht mehr)

Grüsse
Peter

Joined: Sep 2007
Posts: 1,677
Likes: 41
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,677
Likes: 41
Ein Wort zur Radhalterung vor dem Kühler. Das habe ich auch gemacht, quasi als Halterung für das zweite Ersatzrad. Ich nutze sie aber nicht, da bei meinen zivilisationsnahen Reisen ein Ersatzrad reicht.

Mein damaliger, sehr hilfsbereiter TÜV-Prüfer lehnte eine Ersatzradhalterung vorne ab mit dem Argument, wir wären ja nicht mehr im 20.Jahrhundert und das sei inzwischen absolut out. Aber ...
Seinem etwas nebulösem Hinweis folgend habe ich dann vorne eine Winde montiert und diese in die Papiere eintragen lassen. Hinten hatte ich eine selbstgebaute Motorradhalterung (die aber wegen Übergewicht auf der Hinterachse längst Geschichte ist).

Nun hat der Prüfer bei der Vollabnahme die Fahrzeuglänge von 5,50 bis 5,98 eingetragen und die Halterung vorne als Halterung für "Allradzubehör" im Kfz-Schein bezeichnet, die hintere Halterung als Motorradhalterung. Ein zweites (oder erstes ?) Ersatzrad ist doch sicher auch ein "Allradzubehör". Darauf vertrauend bin ich mit diesem Ersatzrad anfangs auch gefahren.

Wie gesagt: Historische Aufnahme:
[Linked Image von up.picr.de]
inzwischen gibt es kein "Allradzubehör vorne oder hinten mehr.

Sepp

Joined: Jul 2004
Posts: 5,558
Likes: 63
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,558
Likes: 63
Ich finde das "Allradzubehör" vor dem Kühler eh nicht so toll. Zumindest wenns in warme/heisse Gefilde geht.


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
1 member likes this: Ozymandias
Joined: Jun 2003
Posts: 16,272
Likes: 235
Arizona - the place to live
Offline
Arizona - the place to live
Joined: Jun 2003
Posts: 16,272
Likes: 235
Ja da war mal was mit Leuten deren Motor überhitzt hat wegen der Wand vor dem Kühler... ist schon ein paar Jahre her die Geschichte.


It's your life - make it a happy one!
Joined: May 2015
Posts: 604
Likes: 6
R
Suchtiger
Offline
Suchtiger
R
Joined: May 2015
Posts: 604
Likes: 6
Es würde mir persönlich nicht im Traum einfallen, ein Rad vor den Kühler zu hängen. Mal ganz abgesehen von der Optik, aber Letztere ist Geschmacksache...

Und bevor jemand sagt, dass es bei Itchwheels die ganze Panamericana lang kein Problem war: Das war nur ein Reifen ohne Felge :-)

Grüße,
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC, FGst-Nr. ...5939317
Joined: Sep 2007
Posts: 1,677
Likes: 41
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,677
Likes: 41
Das mit der Motorüberhitzung ist ein kleineres Problem, als man auf den ersten Blick annehmen würde. Zumindest für Reisen im gemäßigten Europa. Ich hatte das ja bei einigen Reisen drauf und sorgfältig die Kühlwassertemperatur beobachtet. Da tat sich nicht viel, der Kühlerlüfter war etwas öfter zugeschaltet, das schon. Aber bergauf schaltet der Lüfter fast immer ein und das Ersatzrad vorne spielt kaum eine Rolle.

Allerdings habe ich mir eine Halterung gebaut, die das große Loch in der Mitte der Felge nicht verschloss. Die Felge wirkte wie ein Trichter, der den Fahrtwind sammelte und durch das Felgenloch auf den Kühler leitete. Es geht also.
Die Optik, da hast du Recht, ist grottenschlecht und das führte bei mir auch zum Verbot dieser Lösung. Von meiner Regierungsseite!

Bei der Frage von Pirx ging es ja nicht um den Sinn der Halterung vorne sondern mehr um die Art der Zulassung. Und wenn sein Sohn keinen anderen Platz findet oder die Hinterachse entlastet werden soll, könnte man die Frontbefestigung schon diskutieren.

Sepp

Zuletzt bearbeitet von SeppR; 20/06/2023 06:48.
Joined: Jul 2004
Posts: 5,558
Likes: 63
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,558
Likes: 63
Sepp, das "grosse Loch in der Mitte" hat bloss 13 cm Durchmesser! Und der "Trichter" war wohl eher eine Wand, die ein Luftpolster vor sich her schob.

Aber egal, wenn er es nicht bewilligt kriegt ist die Diskussion eh hinfällig.


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Joined: Jun 2003
Posts: 16,272
Likes: 235
Arizona - the place to live
Offline
Arizona - the place to live
Joined: Jun 2003
Posts: 16,272
Likes: 235
Wozu braucht man in Europa zwei Reserveräder?


It's your life - make it a happy one!
1 member likes this: Wildwux
Joined: Dec 2018
Posts: 446
Likes: 15
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Dec 2018
Posts: 446
Likes: 15
Ehrlich gesagt hatte ich die fronstseitige Variante der Ersatzradhalterung zeitweilig ernsthaft in Betracht gezogen.
Ganz einfach weil, wohin mit der Schluppe?! Ist schwer, mit Felge noch schwerer, je nach Reifendimension groß oder größer...

Für einen 35/10 nix für den raren Innenraum, also bleibt nur außen übrig.

Untendrunter? Kein Platz mehr und dazu das Gewürge wenn ein Platter den Handlungsspielraum in ggf. unwirtlichen Gelände eh schon beschränkt.

50-60kg auf dem Hochdach? Nö, Solar, Markise und obiger Innenstauraum wird mit über 50-100kg schon genug Schwankung bringen. Dann die Problematik wie den Problembär hoch- und runterhieven?

Bei gegebener Verstärkung an die Seite flanschen (wie schon gesehen) wär cool, nur erklär das mal einem Prüfer...

Für mich bleibt nur die bewährte Heckvariante übrig, mit allen Vor- und Nachteilen.

LG




-------------------------------------------------------------------------------
Bush Mechanics | Fgst. 5924991


2 members like this: Wildwux, Ozymandias
Joined: Feb 2010
Posts: 1,422
Likes: 33
Reisender
Offline
Reisender
Joined: Feb 2010
Posts: 1,422
Likes: 33
So schlimm ist das nicht.
Gruß,
Horst
[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

Zuletzt bearbeitet von HorstPritz; 21/06/2023 09:06.
Joined: Sep 2007
Posts: 1,677
Likes: 41
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,677
Likes: 41
Von der Halterung, die uns Horst hier demonstriert wurde mir vom Wüstenfuchs Manfred abgeraten; "Wann braucht man das Ersatzrad? Immer dann, wenn man im Tiefsand bis zum Anschlag drinsteckt und an diese Halterung kaum drankommt."

Dieses Argument hat mir damals als Neuling eingeleuchtet, trifft aber für einen Bergfahrer wie mich nicht zu. Im Sand war ich 2022 zum ersten und vielleicht zum letzten Mal. Das Wüstenambiente ist nicht meine Sache. Zu wenig Grün.

Ich hätte mir damals 2010 den etwas längeren Rahmenüberhang hinten mitbestellen müssen, dann könnte ich diese Unterheckhalterung auch umsetzen. Nun geht es nicht mehr, zumal der Platz dort inzwischen anderweitig genutzt wird. Aber diesen Ort für das Rad finde ich heute optimal.

Sepp

Joined: Jul 2004
Posts: 5,558
Likes: 63
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,558
Likes: 63
"Hinten- Unten" ist bei den Lieferwagen der Standardplatz fürs Reserverad und ist OK. Wenn ich im Tiefsand an ein Rad muss nutz ich sowieso Sandbleche, ist gescheiter für den Wagenheber und meine Sicherheit. Ein paar Meter kann man auch mit plattem Reifen humpeln.

Aber bei unseren T-Rexen misst der Abstand zwischen den Blattfedern 77cm. Ohne Rahmenverlängerung passt ein Reserverad (315er Ø ca. 88cm, 255er Ø ca. 92cm) nur, wenn es unanständig weit unten hängt!


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Joined: Sep 2007
Posts: 1,677
Likes: 41
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,677
Likes: 41
Hallo Matti

Ihr habt doch zwei solche Iveco Fensterbusse. Wie ist das da mit Platz für die Radhalterung hinter der Hinterachse?

Schöne Grüße ins Fichtelgebirge

Sepp

Joined: Aug 2010
Posts: 1,351
Likes: 10
Silent & Noisy
Offline
Silent & Noisy
Joined: Aug 2010
Posts: 1,351
Likes: 10
Servus Sepp!

Der Platz reicht nicht. Hinterm Diff bzw. dem Gestänge des Bremskraftreglers sind es ca. 70 cm bis zum Heck. Die 4x2-Dailys haben da ihr Ersatzrad, bei unserem ersten hängt an der Stelle ein Zusatztank. Das Ersatzrad schläft seit vielen Jahren unbehelligt und stabil hinter der linken Hecktür. Wird beim zweiten auch so werden.

Grüße nach Süden
Matti


ex oriente lux · cedant tenebrae soli
Joined: May 2021
Posts: 37
Likes: 2
Newbie
Offline
Newbie
Joined: May 2021
Posts: 37
Likes: 2
Hey Ich dachte ich geb auch mal meinen Senf dazu.
habe mein 17,5er auch im Heck direkt hinter der Achse Schräg angebracht. Untere Kante ist etwas höher als die Höhe des Diffs. Habe die originale Rserveradhalterung (seitlich) des 3510 angepasst (maximal 2-3h arbeit). Lässt sich mit hilfe einer Ratsche an einen kurzen Stahlseil runterkurbeln. In der Praxis noch nicht getestet. Trockentests auf der Straße waren top. Habe zu meinem Projekt bisher wenig gesagt. eventuell mach ich demnächst mal eine Vorstellung... Sind ja mittlerweile fast zwei Jahre ins Land gegangen...
Mal sehn ob das mit den Bildern klappt...

[Linked Image von up.picr.de]
knapp am Stabi

[Linked Image von up.picr.de]
zugänglichkeit von hinten unterm Koffer

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

Joined: Jun 2003
Posts: 16,272
Likes: 235
Arizona - the place to live
Offline
Arizona - the place to live
Joined: Jun 2003
Posts: 16,272
Likes: 235
Passt, einzig bei Felsstufen aka. Treppen musst du vorsichtig sein damit.
Aber davon hat es ja nicht so viele in den üblichen Urlaubsregionen.


It's your life - make it a happy one!
Joined: May 2022
Posts: 10
A
Jungfrau
Offline
Jungfrau
A
Joined: May 2022
Posts: 10
Hi,
mein Freund hat sein Reserverad an seinem LKW auch "leicht schräg" unten, nach der Hinterachse montiert (natürlich trotzdem höher als das Diff) ... aber, wenn du im Sand etwas versinkst, wirkt das Ersatzrad wie ein "Anker" ... du steckst dann ziemlich fest!
Hatten wir diesen Winter in Marokko häufig!
... kein guter Platz sick ...
Grüße, Klaus


---------------------------------------------
VW LT 40 4x4, Bj. 1990
Mercedes 917 AF 4x4, Bj. 1994
Iveco Turbo-Daily 40-10 4x4, Bj. 1994
Iveco Daily 55S18W 4x4, Bj. 2008 - verkauft
Joined: Jul 2004
Posts: 5,558
Likes: 63
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,558
Likes: 63
Hallo Hopfenmalz (Biertrinker?) smile

Das passt!

Klar, bei Felsstufen oder beim Queren von Sanddünen kanns u.U. zum Anker werden. Aber wenn du keine Ambitionen dazu hast die hinterletzte, heruntergekommene Piste zu bewältigen wirst kaum ein Problem damit kriegen. Sind das 9.5R17.5 Michelin XZY? Das sind hervorragende, sehr dauerhafte Fernreisereifen, aber nicht für die Extrempiste oder Tiefsand geeignet.

Schaut stimmig aus dein Reisefahrzeug. Gratuliere! Viel Spass beim Ausbau.


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Joined: May 2021
Posts: 37
Likes: 2
Newbie
Offline
Newbie
Joined: May 2021
Posts: 37
Likes: 2
Kann mir vorstellen, dass es solche Situationen geben kann. Allerdings wäre dann das Diff auch schon ein Problem. Die Spitze des Reserverades befindet sich auch noch im Eingriffsbereich der Räder. Ausschließen kann man sone Situation aber nicht. Im Notfall kann ich das Rad lose machen (2xM12 lösen) und am Stahlseil baumeln lassen.
Habe bisher mit dem Auto im "fertigen" Zustand nur Autobahn Erfahrung (300km zu Kellers) hier haben die XZY 9.5x17.5 gut performt. Leise und 5kmh schneller als Tacho.
Ich bin mit dem Ergebnis auch zufrieden. Kühlkoffer zuschneiden und anpassen muss man allerdings wollen... smile

Joined: May 2002
Posts: 40
Pirx Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2002
Posts: 40
Könnt ihr für die Diskussion diverser Ersatzradhalterungen bitte einen eigenen Thread aufmachen?

Hier geht es eigentlich um was anderes...

Pirx

Joined: Jun 2003
Posts: 16,272
Likes: 235
Arizona - the place to live
Offline
Arizona - the place to live
Joined: Jun 2003
Posts: 16,272
Likes: 235
Originally Posted by Pirx
Könnt ihr für die Diskussion diverser Ersatzradhalterungen bitte einen eigenen Thread aufmachen?

Hier geht es eigentlich um was anderes...

Pirx


Das ist normal hier dass es irgendwann verläuft.

Und da deine Kaufberatung ja mit Erfolg abgeschlossen wurde spielt das ja auch keine Rolle mehr oder?

Gruss Ozy


It's your life - make it a happy one!
Joined: Sep 2007
Posts: 1,677
Likes: 41
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,677
Likes: 41
Hallo Pirx

Dein Sohn hat den Wagen gekauft. Nun geht es um technische Details und eins davon ist die Frage, ob er das Ersatzrad vorne behalten darf und will.
Falls nicht sind diese Beiträge hier sehr wohl im Rahmen und Interesse des Threadstarters. Ansonsten sei Sohnemann willkommen hier mit selbst definiertem Beitrag.

Sepp

Joined: May 2002
Posts: 40
Pirx Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2002
Posts: 40
Hallo Sepp!

Ich sehe das anders. Beispielsweise geht es hier um einen Kastenwagen mit kurzem Rahmenüberhang. Da nützt es nichts, wenn in epischer Breite dargestellt wird, wie toll die Ersatzradhalterung unter dem Heck beim Fahrgestell mit langem Rahmenüberhang funktioniert.

Und ich bin halt auch aus einem anderen Forum gewöhnt, daß auf Wunsch des Threaderstellers themenfremde Posts herausgesplittet werden - wie Du sicher selbst weißt. Aber das kann ich nicht beeinflussen, ich bin in diesem Forum nur Gast und muß mich an die hier üblichen Gepflogenheiten gewöhnen.

Aber zurück zum Thema:
Wir haben schon Überlegungen angestellt, wo das Ersatzrad hin könnte. Viele Möglichkeiten bleiben da aber nicht, weil das Fahrzeug eben sehr kompakt ist:
1.) Es bleibt an der Front, wenn zulässig.
2.) Aufs Dach kann es nicht, ist eh schon zu hoch und verträgt diese Last auch sicher nicht.
3.) Unters Heck kann es nicht, der Platz dort reicht BEIM KASTENWAGEN nicht.
4.) Im Innenraum ist dafür absolut kein Platz.
5.) Es könnte evtl. außen an die Hecktür wandern, ähnlich wie bei Geländewagen.

Mal sehen. Da der vordere Ersatzradträger sowieso einen Riß hat und geschweißt werden muß, kann man natürlich überlegen, ob man die Halterung vorne in dem Zug gleich ganz entfernt. Ist aber noch nicht entschieden.

Pirx

Joined: Aug 2010
Posts: 1,351
Likes: 10
Silent & Noisy
Offline
Silent & Noisy
Joined: Aug 2010
Posts: 1,351
Likes: 10
Hi Pirx,

die Anbringung des Ersatzrades an bzw. hinter einer der Hecktüren ist dutzendfach realisiert und bewährt. Es gibt verschiedene Systeme - die Tür sollte nicht die ganze Last tragen müssen! Ich sehe beim Kastenwagen bzw. Bus keine andere vernünftige Möglichkeit. Manche haben sich auch entschlossen, die Hecktüren ganz zu entfernen und eine feste Wand einzubauen. Daran kann man das Rad natürlich auch befestigen.

Schöne Grüße
Matti


ex oriente lux · cedant tenebrae soli
Joined: May 2002
Posts: 26,411
Likes: 141
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 26,411
Likes: 141
Hallo Pirx,

Original geschrieben von Pirx
Und ich bin halt auch aus einem anderen Forum gewöhnt, daß auf Wunsch des Threaderstellers themenfremde Posts herausgesplittet werden - wie Du sicher selbst weißt. Aber das kann ich nicht beeinflussen, ich bin in diesem Forum nur Gast und muß mich an die hier üblichen Gepflogenheiten gewöhnen.
grundsätzlich stimmt es schon, es ist immer unschön, wenn Threads zerlabert werden. Allerdings stört mich persönlich die übermäßige Moderation im blauen Forum auch gewaltig. Manche Threads sind damit zwar aufgeräumter, aber teilweise geht auch der Sinn einiger Diskussionen. Und Manche Beiträge sind Grauzone, wenn Sachen zum Thema und themenfremde Dinge gleichzeitig drin stehen.

Es gibt aber noch einen anderen Punkt, warum hier eher weniger gesplittet wird:
Die Forensoftware sortiert Beiträge anders als Andere. Bei anderen Foren gibt es einen Ursprungsthread, alle folgenden Beiträge sind diesem untergeordnet.

Im UBBThreads kann ein Beitrag sich auf den Ursprünglichen beziehen oder auch auf einen der Folgebeiträge (je nachdem welchen Button man wo drückt). Das hat einige Vorteile aber auch den gewaltigen Nachteil, daß es ein Riesenaufwand ist, solche Threads zu splitten. Bei jeder Verschiebung wird das entsprechende Posting, aber auch alle Antworten darauf, verschoben. Setzt man die dann nicht in der richtigen Reihenfolge wieder zusammen, gibt es ein ziemliches Chaos...


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Joined: May 2002
Posts: 40
Pirx Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2002
Posts: 40
Hallo Daniel!

OK, den technischen Hintergrund kannte ich nicht, habe ich jetzt verstanden.

Danke,

Pirx

Joined: Dec 2018
Posts: 446
Likes: 15
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Dec 2018
Posts: 446
Likes: 15
Original geschrieben von Matti
Der Platz reicht nicht. Hinterm Diff bzw. dem Gestänge des Bremskraftreglers sind es ca. 70 cm bis zum Heck. Die 4x2-Dailys haben da ihr Ersatzrad, bei unserem ersten hängt an der Stelle ein Zusatztank.
Isso - leider. Da ich beim Kastenwagen-Heckmeck eben wegen der Montage ebenjenes Zusatztanks zugange war, wurde interessehalber Mr. Schmiege befragt. Auch bei gedanklicher Modifizierung von BKR-Gestänge und rückseitigen Umbau der Stoßstange ohne Rahmenverlängerung ist kein Platz mehr für 255/85 o.ä. zu schaffen.
Original geschrieben von Pirx
1.) Es bleibt an der Front, wenn zulässig.
Good Luck!

Und nun lass den Spross doch mal von der Leine. wink

Zuletzt bearbeitet von Alfonso; 28/06/2023 22:27.



-------------------------------------------------------------------------------
Bush Mechanics | Fgst. 5924991


Joined: Feb 2013
Posts: 539
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Feb 2013
Posts: 539
Hallo Pirx,
Wir kennen uns aus dem anderen Forum….
Wenn du Lust hast und Zeit, dann schau dir meinen Repfaden und Ausbaufaden hier an
http://www.viermalvier.de/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=685359&page=1
Da findest du auch einen Reseveradträger für den Kasten.
Gruß
Rico


.... sind immer noch auf der Suche nach dem Arsch der Welt :-)
www.itchywheels.de
Joined: May 2002
Posts: 40
Pirx Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2002
Posts: 40
Original geschrieben von Alfonso
Und nun lass den Spross doch mal von der Leine. wink
Hallo Alfonso!

Leider verzögert sich jetzt der Abtransport des IVECOs. Und solange das Auto noch gar nicht bei uns ist ...

Pirx

Joined: May 2002
Posts: 40
Pirx Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2002
Posts: 40
Hallo Rico!

Danke, das schaue ich mir bei Gelegenheit mal an!

Pirx

Joined: Feb 2013
Posts: 539
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Feb 2013
Posts: 539
Ach ja…. das hatte ich vergessen: Bzgl. des knacken bei Kurvenfahrten. Bevor du an die Halbwellen gehst, schau dir die vorderen Befestigungen der Karosserie am Rahmen an. Wenn diese locker sind, entsteht ein knacken das im Fußraum spürbar ist.
Ich hab mir einen Wolf gesucht bis ich das gefunden hatte.

Viel Erfolg!
Gruß
Rico


.... sind immer noch auf der Suche nach dem Arsch der Welt :-)
www.itchywheels.de
Joined: May 2002
Posts: 40
Pirx Offline OP
Newbie
OP Offline
Newbie
Joined: May 2002
Posts: 40
Heute ist der Daily angekommen!

Trotz einiger Schwierigkeiten hat er schlußendlich seinen Platz in der Halle gefunden.

Das Ersatzrad mußten wir abmontieren, es stand beim Abladen auf der Rampe des Abschleppwagens auf und blockierte so das Fahrzeug.

Pirx

Attached Images
SAM_7546_b.jpg (134.83 KB, 203 Downloads)
SAM_7551_b.jpg (79.43 KB, 191 Downloads)
Zuletzt bearbeitet von Pirx; 14/07/2023 17:24.
Joined: Jul 2019
Posts: 70
Das wird noch
Offline
Das wird noch
Joined: Jul 2019
Posts: 70
Sehr cool!

Viel Spaß mit dem Auto. Ich habe seine damaligen Besitzer 2016 in Nicaragua getroffen ;-)

[Linked Image von up.picr.de]

Grüße

Tim

Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
zecke
zecke
Braunschweig
Posts: 337
Joined: June 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,853,495 Hertha`s Pinte
7,469,427 Pier 18
3,527,999 Auf`m Keller
3,385,602 Musik-Empfehlungen
2,541,134 Neue Kfz-Steuer
2,373,397 Alte Möhren ...
Wer ist online
1 members (user108), 297 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 5
Corvus 2
PeterM 2
WoMoG 2
Dbrick 2
Heutige Geburtstage
g-spezi
Neueste Mitglieder
FRPO2, Firemedic, DailyIvecoBlues, slingsolar, Mr.Lex
9,910 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,411
Yankee 16,494
Ozymandias 16,272
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,288
Posts672,176
Mitglieder9,910
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5