Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 3 von 3 1 2 3
Joined: May 2002
Posts: 1,383
Likes: 8
Veteran
Offline
Veteran
Joined: May 2002
Posts: 1,383
Likes: 8
Hallo Korbinian,

Brummt es auch, wenn Du von 2H direkt in 4H schaltest?

Habe (wahrscheinlich) das gleiche Phänomen bei meinem 82er 300GD und hatte es auch schon früher bei einem 83er 300GD. Man gewöhnt sich daran. Spätere Baujahre hatten eine zusätzliche Stütze unten am VG, die das Problem angeblich etwas reduzieren soll. Ob sich Nachrüsten lohnt?

Grüße

Nunca

::::: Werbung ::::: DC
Joined: Sep 2022
Posts: 79
Likes: 7
G300GD Offline OP
Das wird noch
OP Offline
Das wird noch
Joined: Sep 2022
Posts: 79
Likes: 7
Servus Nunca,

auf die VTG Stütze bin ich auch immer mal wieder gestoßen. Konnte aber nicht wirklich rausfinden ob die wirklich was bringt - da gingen die Meinungen auseinander. Vermutlich weil die "Dröhnanfälligkeit" auch stark schwank im allgemeinen bei den Autos. Mich irritiert mehr, dass es mit Fahrdauer schlimmer wird.
Ob 2H oder 4H ist egal meine ich - kann ich jetzt aus dem Gedächtnis aber nicht ganz genau sagen, müsste ich nochmal testen.

Aber bevor ich über die Stütze nachdenken muss ich erstmal die Wellen nochmal einzeln ausbauen und die VTG Lagerung erneuern.

Wenn ich da weiter bin, melde ich mich hier wieder. Kann aber leider noch etwas dauern.

VG,
Korbinian


300GD - W460.332
Joined: Jan 2017
Posts: 467
Likes: 19
H
Süchtiger
Offline
Süchtiger
H
Joined: Jan 2017
Posts: 467
Likes: 19
Hallo,
wenn man davon ausgeht, dass das VG mit seinen Schwingungen die Ursache ist ohne die Koppelstrebe, dann ist die Chance auf Änderung groß, weil an den Klangkörper die Schwingung des Getriebes angelegt wird. Das kann eigentlich nicht ohne Einfluß auf das Schwingverhalten des VG ausgehen. War das Gestänge nicht Serie bzw ab wann bzw in welchen Varianten, SG oder ATM?
Christoph

Joined: May 2002
Posts: 1,383
Likes: 8
Veteran
Offline
Veteran
Joined: May 2002
Posts: 1,383
Likes: 8
Hallo zusammen,

Das die Vibrationen nach einer gewissen Fahrtdauer stärker werden oder auch erst in Erscheinung treten ist normal. Warum das so ist weiß ich auch nicht. Warme Gummilager? Warmes Öl? Was auch immer.

Wenn die Vibrationen nach Wechsel von 2H auf 4H weniger werden, so weist das auf das VG hin.

Die Nachrüstung der Stütze ist nicht trivial, da die Stehbolzen (?) vor Einführung der Stütze für die Stütze zu kurz sind. Vielleicht findet sich jemand, der die Stütze nachgerüstet hat?

Grüße

Nunca

Joined: Sep 2022
Posts: 79
Likes: 7
G300GD Offline OP
Das wird noch
OP Offline
Das wird noch
Joined: Sep 2022
Posts: 79
Likes: 7
Ich meine ich bin irgendwo im Universum des Internets über eine Diskussion zu dem Thema gestolpert. Welches Forum das war, weiß ich nicht mehr.
Aber dazu habe ich sehr wenig gefunden und ich meine mich zu erinnern, dass der Effekt eher durchwachsen war.
Falls hier jemand dazu noch Erfahrung hat (ab wann, nutzen, nachrüsten etc) - interesse ist da. smile


300GD - W460.332
Joined: Sep 2022
Posts: 79
Likes: 7
G300GD Offline OP
Das wird noch
OP Offline
Das wird noch
Joined: Sep 2022
Posts: 79
Likes: 7
Hi,

ein kleines Update hier für alle die auch Brumm-Ursachen suchen:

Dieses an und abschwellende Dröhnen ab c. 90 kmh ist weg seitdem das VTG ausgebaut, neu gedichtet aber vor allem neue Lager eingebaut wurden. Wieder einen großen Schritt weiter bei der entdröhnung.

VG,
Korbinian


300GD - W460.332
Joined: Jul 2015
Posts: 13
H
Jungfrau
Offline
Jungfrau
H
Joined: Jul 2015
Posts: 13
Hallo Korbinian!
Ich habe dieses leichte Dröhnen auch - es wird wohl verursacht von den versetzten Kardanwellen, wie Du ja schon weißt, sind beim G die Kardanwellenkreuze nicht wie üblich parallel fluchtend montiert sondern um definierte Grade versetzt - der Grund ist, dass bei der sonst üblichen Montage mit den Gelenkkreuzen parallel bei bestimmten Extremverschränkungen der Achsen die Kardanwellen überlastet würden. Mit den versetzten Kreuzen scheint das nicht zu passieren, aber es erzeugt eben leichte Vibrationen die auch spürbar sind.
Dass Du das mit neuen Lagergummis nicht mehr so spürst ist klar, weil die neuen Gummis wohl besser Dämpfen.
Ich wollte das Problem vor mehr als 35 Jahren bei einem Puch G 280 GE lösen und habe auch bei Puch Graz im Kundendienst angerufen, die haben mir das damals so erklärt.
Ich würde trotzdem bei der Firma, die die Gelenkwellen gewuchtet hat nachfragen, wie sie die Gelenkwellen gewuchtet hat - mit parallelen Kreuzen (so ist es normal bei den meisten Gelenkwellen üblich, aber eben nicht beim G).
Noch sicherer wäre, die Wellen entsprechend den originalen Markierungen (falls es die noch gibt) auf der Wuchtmaschine nochmals zu testen.

Attached Images
G Antr GW Rep-Anltg_0073x.jpg (99.86 KB, 44 Downloads)
G Antr GW Rep-Anltg_0075x.jpg (67.64 KB, 42 Downloads)
Joined: May 2002
Posts: 26,422
Likes: 145
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 26,422
Likes: 145
Hallo,

Original geschrieben von hema
Ich habe dieses leichte Dröhnen auch - es wird wohl verursacht von den versetzten Kardanwellen, wie Du ja schon weißt, sind beim G die Kardanwellenkreuze nicht wie üblich parallel fluchtend montiert sondern um definierte Grade versetzt - der Grund ist, dass bei der sonst üblichen Montage mit den Gelenkkreuzen parallel bei bestimmten Extremverschränkungen der Achsen die Kardanwellen überlastet würden. Mit den versetzten Kreuzen scheint das nicht zu passieren, aber es erzeugt eben leichte Vibrationen die auch spürbar sind.
Ich glaube eher nicht, daß der Versatz nur dazu dient, beim Ausfederndie Wellen nicht zu überlasten. Sondern sogar eher für mehr Laufruhe sorgt:
Beim Unimog gibt es bei fast jeder Zapfwelle einen Winkelversatz der Gelenke, abhängig von der Länge der Welle.
Änderungen der Knickwinkel sind dort praktisch nicht vorhanden (außer bei Rahmentorsion und Bewegung des Getriebes innerhalb der Lagergummis).


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Joined: Sep 2022
Posts: 79
Likes: 7
G300GD Offline OP
Das wird noch
OP Offline
Das wird noch
Joined: Sep 2022
Posts: 79
Likes: 7
Hi,

danke für den Hinweis.
Die Markierungen hatte ich geprüft, das passt. Auch hatte ich die Wellen alle bei UniCardan letztes Jahr und habe diese Wuchten und überholen lassen. Die wissen in der Regel was Sie tun (hoffe ich).
Trotzdem danach nochmal die Markierungen geprüft, man weiß ja nie. wink
Die Gummis vom VTG waren wirklich steinalt und hart. Und Wellen als Ursache kann ich ziemlich sicher ausschließen.

Ein paar Gummis fehlen noch, Lager in den Achsen... und an die Karosserielagerpunkte will ich gar nicht dran denken.. Aber eins nach dem anderen. laugh

VG,
Korbinian


300GD - W460.332
Seite 3 von 3 1 2 3

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Heinz_G
Heinz_G
CH
Posts: 30
Joined: September 2002
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
18,104,585 Hertha`s Pinte
7,500,038 Pier 18
3,552,452 Auf`m Keller
3,408,425 Musik-Empfehlungen
2,557,389 Neue Kfz-Steuer
2,406,577 Alte Möhren ...
Wer ist online
1 members (1 unsichtbar), 94 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 3
Matti 2
GSM 2
WoMoG 1
Heutige Geburtstage
Ems-Landy, stefan460, xpneu
Neueste Mitglieder
flateric, CordHenrich, FincaVerde, disa2, Boeki
9,923 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,422
Yankee 16,494
Ozymandias 16,299
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,320
Posts672,492
Mitglieder9,923
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5