Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
Joined: Mar 2023
Posts: 24
Luigi P Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
Joined: Mar 2023
Posts: 24
Liebe Iveco 4x4 Gemeinde,
mir gehen die Ideen aus, wo ich noch suchen oder anrufen könnte, vielleicht hat eine(r) von euch noch einen Tipp oder eine Idee.

Wir waren gerade 3 Monate mit unserem "Luigi" unterwegs, bis in den östlichsten Zipfel von Georgien … und es war wundervoll.
Bei Interesse schicke ich an PN gern einen Link auf unser polarsteps-Reisetagebuch.

Nun ist der Luigi krank, eine der Druckleitungen an der Lenkung ist undicht und wir haben auf der Strecke zwischen Arad in Rumänien und Hamburg inzwischen mehr als 3 Liter ATL nachgefüllt. Die Werkstatt hat mir angeboten, die komplette Lenkung zu tauschen, weil sie die Hydraulikleitungen nicht mehr bestellen können. Angeblich gibt es aber ein Reparaturset mit der Nummer 93161287, das die beiden mit "2" markierten Leitungen umfasst, nur habe ich bisher noch niemanden gefunden, der es mir liefern könnte. Deshalb meine Frage, ob noch jemand eine Idee hat, bei welchem geheimen oder Google nicht bekannten Online- oder Offline-Teilehändler ich noch mal nachfragen könnte.

Danke im Voraus. Rolf

Attached Images
Georgien mit dem Daily 4x4 Luigi.png (80.96 KB, 124 Downloads)

"Life is what happens to you while you're busy making other plans" (Allen Saunders)
::::: Werbung ::::: TR
Joined: Apr 2012
Posts: 74
Das wird noch
Offline
Das wird noch
Joined: Apr 2012
Posts: 74
Ich und @GFN haben uns die Leitung selbst nachgefertigt, war nicht ganz einfach, aber hat am Ende doch geklappt.
Eine passende Leitung zubekommen war aber nicht ganz einfach, weil der Durchmesser etwas speziell ist, da hat Georg auch bei mindestens zwei Lieferanten bestellt. Dann noch das passende Bördelwerkzeug dazu...


Daily 40.10 WC / 2.8L + LLK / BJ 94 / BFG AT 285/75 R16 auf Starco 8Jx16 ET85
(BFG MT 255/85 auf 6.50 (TT))
Joined: May 2002
Posts: 26,388
Likes: 136
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 26,388
Likes: 136
Hallo Rolf,

keine Ahnung, was Luigi genau für ein Modell ist, bin kein Iveco-Experte.

Ich würde aber mal nicht vom Reparatursatz sondern von der Teilenummer des Lenkgetriebes ausgehend suchen. Führt bei anderen Fahrzeugen oft zum Erfolg.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Joined: Mar 2023
Posts: 24
Luigi P Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
Joined: Mar 2023
Posts: 24
Original geschrieben von DaPo
keine Ahnung, was Luigi genau für ein Modell ist, bin kein Iveco-Experte.
Ich würde aber mal nicht vom Reparatursatz sondern von der Teilenummer des Lenkgetriebes ausgehend suchen. Führt bei anderen Fahrzeugen oft zum Erfolg.

Habe ich auch schon versucht. Aber wenn ich mit der Nummer vom Lenkgetriebe suche, dann finde ich nur komplette Lenkgetriebe … die sind im Zweifel deutlich teurer als die zwei separaten Leitungen und nachdem das Lenkgetriebe ausgetauscht ist, muss die Spur/die Achse neu vermessen werden. Puh!
Aber dennoch … vielen Dank für die Anregung.


"Life is what happens to you while you're busy making other plans" (Allen Saunders)
Joined: May 2005
Posts: 7,488
Likes: 109
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,488
Likes: 109
Hallo Rolf,

der Reparatursatz ist entfallen und somit nicht mehr lieferbar, es sei denn er würde irgendwo auf Lager liegen. Also bleibt nur gebrauchte Leitungen zu finden oder Leitungen anzufertigen

frag zB mal hier nach https://www.bremsleitungen-online.de/hydraulik/hydraulikschlaeuche/lenkhydraulikreparatur/index.php,
das sollten aber auch andere Firmen können die die Hydraulikschläuche anfertigen


Gruß Juergen

Joined: Dec 2011
Posts: 987
Likes: 27
D
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 987
Likes: 27
Die machen Hydraulikleitungen, sind lokal bei mir, hatte aber noch keinen Kontakt:

https://bremsen-schoebel.de/dienstleistungen/

Gruß
Erich

Joined: Feb 2010
Posts: 1,413
Likes: 33
Reisender
Offline
Reisender
Joined: Feb 2010
Posts: 1,413
Likes: 33
Hallo Rolf,
sind bei Deinem Iveco tatsächlich die beiden Metallleitungen N2 defekt oder sind es doch die Schläuche?
Gruß,
Horst

Joined: May 2002
Posts: 26,388
Likes: 136
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 26,388
Likes: 136
Hallo,

Original geschrieben von Luigi P
Aber wenn ich mit der Nummer vom Lenkgetriebe
schreib sie doch einfach mal hier hin...

Original geschrieben von Luigi P
die sind im Zweifel deutlich teurer als die zwei separaten Leitungen
Das ist ja ein Ding.
Aber über das Lenkgetriebe findet man mit etwas Glück die Leitungen.

Original geschrieben von HorstPritz
sind bei Deinem Iveco tatsächlich die beiden Metallleitungen N2 defekt oder sind es doch die Schläuche?
Beim Sprinter / VW LT2 beispielsweise gammeln gerne die Rohrleitungen durch. Die bekommt man dann über den Typ der Lenkung neu.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Joined: Mar 2023
Posts: 24
Luigi P Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
Joined: Mar 2023
Posts: 24
Original geschrieben von HorstPritz
Hallo Rolf,
sind bei Deinem Iveco tatsächlich die beiden Metallleitungen N2 defekt oder sind es doch die Schläuche?
Gruß,
Horst

Die Leitungen selbst sind dicht, das Leck ist an einem der Anschlüsse an der Lenksäule (?). In der Werkstatt wurde versucht, die Klemmschraube etwas zu lösen und dann wieder festzuschrauben, hat nix gebracht. Ist wohl der konische Teil, der die Abdichtung besorgt, beschädigt. Muss also ausgewechselt werden.


"Life is what happens to you while you're busy making other plans" (Allen Saunders)
Joined: Mar 2023
Posts: 24
Luigi P Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
Joined: Mar 2023
Posts: 24
Original geschrieben von DaPo
Original geschrieben von Luigi P
Aber wenn ich mit der Nummer vom Lenkgetriebe
schreib sie doch einfach mal hier hin...

Die ON-Nummer der Lenkung ist 93828592
Mit der finde ich im Internet ein paar Anbieter von Lenkgetrieben … und habe die Idee, so ein Getriebe zu kaufen und dann ggf. nur die Leitungen umzubauen.


"Life is what happens to you while you're busy making other plans" (Allen Saunders)
Joined: Mar 2023
Posts: 24
Luigi P Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
Joined: Mar 2023
Posts: 24
So, ich habe eben kurzentschlossen ein Lenkgetriebe gekauft
https://www.lenkgetriebe.net/lenkgetriebe/lenkgetriebe-iveco-daily-i-und-daily-ii.html
und hoffe nun, dass die defekte Leitung durch die entsprechende vom neuen Getriebe ersetzt werden kann. smile
Immer noch günstiger als eine komplett neue Lenkung … wenn's klappt.


"Life is what happens to you while you're busy making other plans" (Allen Saunders)
Joined: Mar 2012
Posts: 230
Likes: 9
GFN Offline
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Mar 2012
Posts: 230
Likes: 9
Servus

Ja, da hab ich Infos...

Die festen Leitungen auf dem Lenkgetriebe selbst (intern sozusagen) sind 1/4" = 6,35mm
Überwurfmuttern 7/16" -20 UNF, 21mm lang passt
Das ist eine Bremsleitungs-Dimension die früher mal bei Peugot im Einsatz war, möglicherweise können daher alteingesessene Peugot-Schrauber weiterhelfen.

Auszug aus meiner Bestellung beim Korrosionsschutz-Depot:
Bremsleitung Kupfer-Nickel 6.35 mm, Rolle 7.5 m
8L675
Bördelgerät für Bremsleitungen (semiprofi)
8BG00
Messing-Überwurfschraube, 7/16
MHU14

Dieses Material ist bei uns jetzt eingebaut.
Die CuNiFer - Leitung ist von Vorteil, weil sich das leichter biegen lässt.
Wenns die erste Bremsleitung ist, unbedingt üben und nicht gleich verzweifeln wenn eine nix wird.
Hatte ich auch so bei uns erwartet, ist aber dann mit vier Händen doch besser gegangen als erwartet....
Ohne weiteres Spezialwerkzeug, aber Holzklotz+Rundfeile, und Parallelzange seitlich um das Einschnüren zu begrenzen usw... spielerei...
Das Bördelgerät funktioniert auch, man muss aber drauf achten, dass die Backen eben klemmen. Das ham wir vorher auch geübt.


Für die Hydraulikleitungen zwischen Pumpe, Behälter und Lenkgetriebe war ich beim HansaFlex,
Die hatten entsprechende Verschaubungen im Sortiment:

AGM14x1,5-WD CEL10
AGM16x1,5-WD DEL12
Das müssen die Adapterstücke am Lenkgetriebe sein

Weiters die Schläuche für Vor- und Rücklauf:
*Diese Rechnung mit den Bezeichnungen liegt in der Werkstatt und die Information darauf wird nachgereicht*
- 1Meter SI113; Kraftstoffschlauch mit Umflechtung DN12 -> Das ist der Rücklaufschlauch in Luxus mit Stahlgeflecht rundherum
- Hydraulikschlauchleitung
PKP210S X 500 HL AOL0845
3PYYHV
-> Das ist der Rücklaufschlauch, mit einem 45° Standard-Anschluss passend zu dem Zwischen-Nippel oben, Länge würd ich jetzt besser nochmal überprüfen mit dem alten Schlauch...

Ich war jedenfalls mit dem gesamten Lenkgetriebe dort und hab den Hydraulikspezis mein Problem erklärt.
Es geht ja hauptsächlich um nicht vorhandenen Bauraum. Und dann halt bestmöglich das alte nachbauen.

Der Rücklauf-Schlauch ist nicht verpresst, sondern auf dem alten original-Rohrbogen mit Schlauchschelle montiert,
Hier konnten die Hydraulikspezialisten den erforderlichen Schlauch - Durchmesser von 45°-Standard-Press-Anschluss zu dem Stutzen am Behälter nicht realisieren,
Wurscht, ist eh kein Druck drauf.

Am Pumpen-Ende hat unser neuer Vorlauf-Schlauch keine verpresste Ringöse mehr.
Das haben wir getrennt, da schwerer zu besorgen und weniger flexibel.
Jetzt ist das Schlauch-Ende eine gerade Schneidringverschraubung (Hydraulik-Standardware)

Auf der Pumpe sitzt dieses Teil:
https://www.hydrauliktechnik24.de/Hohlschraube-Doppelhohlschraube-Ringoese-Doppelringoese-Ringnippel
Hydraulikleitung 10 mm,Ringöse, Ringauge 1/4" Länge 205 mm
ART-Nr: 53C V535.0420
Modifikationen: Zuschnitt des Rohres auf passende Länge
Aufbohren des 1/4" Auges auf 14mm für die originale Hohlschraube. (hier natürlich neue Cu-Ringe)


Sonstige Vorgehensweise:
Aufbocken, Spurstangen abgeschraubt, Öl raus,
Pumpenseitig / Behälterseitig abgeschraubt,
Lenkgetriebe lösen
Kardangelenk Lenkwelle rausfitzeln
Lenkgetriebe mit Schläuchen nach unten raus, Engstelle dabei ist zwischen Rahmen-Querrohr und Fest-Leitung
dann auf die Werkbank,
nacher neue Schläuche vorher im richtigen Winkel wieder dran,
und also solche Einheit von unten wieder rein,
Zusammenbau, füllen
Spur einstellen bei Bedarf, oder Lenkrad ausrichten,


Werd das noch verfeinern, Bilder eventuell
Die zweite Rechnung ist jetzt oben notiert,
Bilder... wenns weniger regnet :-P

Georg

Zuletzt bearbeitet von GFN; 29/08/2023 18:07.

Daily 40.10 WC / 2,8L + LLK / BJ 94 / BFG AT 285/75 R16 auf Starco 8Jx16 ET85
(BFG MT 255/85 auf 6.50 (TT))
Joined: May 2005
Posts: 7,488
Likes: 109
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,488
Likes: 109
Original geschrieben von Luigi P
Original geschrieben von HorstPritz
Hallo Rolf,
sind bei Deinem Iveco tatsächlich die beiden Metallleitungen N2 defekt oder sind es doch die Schläuche?
Gruß,
Horst

Die Leitungen selbst sind dicht, das Leck ist an einem der Anschlüsse an der Lenksäule (?). In der Werkstatt wurde versucht, die Klemmschraube etwas zu lösen und dann wieder festzuschrauben, hat nix gebracht. Ist wohl der konische Teil, der die Abdichtung besorgt, beschädigt. Muss also ausgewechselt werden.

du meinst nicht die externen Hydraulikschläuche von der Servopumpe zur Lenkung, sondern die Stahlleitungen auf der Lenkung selber, bzw deren Anschluss am Ventilblock!?

Attached Images
IVECO Lenkung.png (87.07 KB, 106 Downloads)

Gruß Juergen

Joined: Mar 2012
Posts: 230
Likes: 9
GFN Offline
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Mar 2012
Posts: 230
Likes: 9
Original geschrieben von Luigi P
So, ich habe eben kurzentschlossen ein Lenkgetriebe gekauft
https://www.lenkgetriebe.net/lenkgetriebe/lenkgetriebe-iveco-daily-i-und-daily-ii.html
und hoffe nun, dass die defekte Leitung durch die entsprechende vom neuen Getriebe ersetzt werden kann. smile
Immer noch günstiger als eine komplett neue Lenkung … wenn's klappt.

Lass die Leitungen dran,
Die gehen beim abschrauben kaputt,

daher bei uns der ganze Aufwand mit neuen Bördelleitungen

Georg


Daily 40.10 WC / 2,8L + LLK / BJ 94 / BFG AT 285/75 R16 auf Starco 8Jx16 ET85
(BFG MT 255/85 auf 6.50 (TT))
1 member likes this: Ozymandias
Joined: Mar 2023
Posts: 24
Luigi P Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
Joined: Mar 2023
Posts: 24
Original geschrieben von juergenr
du meinst nicht die externen Hydraulikschläuche von der Servopumpe zur Lenkung, sondern die Stahlleitungen auf der Lenkung selber, bzw deren Anschluss am Ventilblock!?

Ja, genau. Deshalb habe ich nach diesem Reparatur-Set gesucht und inzwischen relativ bezahlbar ein komplettes Lenkgetriebe gekauft, um ggf. die Leitungen umschrauben zu können.

Gruß, Rolf


"Life is what happens to you while you're busy making other plans" (Allen Saunders)
Joined: May 2005
Posts: 7,488
Likes: 109
Daily96 40.10W
Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,488
Likes: 109
ich würde die kpl neue Lenkung einbauen, das sind nur 6 Verschraubungen incl der Hydraulikleitungen. Wenn du die Leitungen umbaust, vorausgesetzt die passen, es gab 2 verschiedene Lenkungen, und die Lenkung selber irgendwann defekt, undicht ist, müsstest du die Leitungen wieder umbauen und ob die dann dicht wieder werden, ist nicht sicher ...

die anschließende Vermessung ist auch kein Problem, es braucht halt eine Firma die auch Klein-LKW vermessen kann, dann ist das in einer 1/2 Stunde erledigt.


Gruß Juergen

Joined: Mar 2023
Posts: 24
Luigi P Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
Joined: Mar 2023
Posts: 24
Ah, das wusste ich nicht. Danke für den Tipp.
Mal sehen, was die Werkstatt sagt. Mir fehlt leider (im Moment?) die Infrastruktur und die Zeit zum Selbermachen.
Und nachdem wir in Georgien wirklich über Stock und Stein gefahren sind, sollte sich auch mal jemand vom Fach anschauen, was sonst noch gelitten hat …


"Life is what happens to you while you're busy making other plans" (Allen Saunders)
Joined: Mar 2023
Posts: 24
Luigi P Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
Joined: Mar 2023
Posts: 24
Original geschrieben von juergenr
ich würde die kpl neue Lenkung einbauen, das sind nur 6 Verschraubungen incl der Hydraulikleitungen. Wenn du die Leitungen umbaust, vorausgesetzt die passen, es gab 2 verschiedene Lenkungen, und die Lenkung selber irgendwann defekt, undicht ist, müsstest du die Leitungen wieder umbauen und ob die dann dicht wieder werden, ist nicht sicher ...
die anschließende Vermessung ist auch kein Problem, es braucht halt eine Firma die auch Klein-LKW vermessen kann, dann ist das in einer 1/2 Stunde erledigt.

Danke für den Tipp.
Da eine Vermessung ohnehin erforderlich ist, da es mir spätestens auf der Rückfahrt an der Vorderachse fürchterlich die Reifen abradiert hat, ist es wohl wirklich die beste Option, das Lenkgetriebe komplett zu wechseln.
Ich werde berichten, wie's gelaufen ist.
Merci!


"Life is what happens to you while you're busy making other plans" (Allen Saunders)
Joined: Mar 2023
Posts: 24
Luigi P Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
Joined: Mar 2023
Posts: 24
Und noch mal das Angebot: Falls jemand von euch Interesse an einem Blick in unser Reisetagbuch von Hamburg nach Georgien und zurück hat, dem schicke ich den Link gern als PN.
Mich einfach anpingen.
Gruß, Rolf smile


"Life is what happens to you while you're busy making other plans" (Allen Saunders)
Joined: Mar 2012
Posts: 230
Likes: 9
GFN Offline
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Mar 2012
Posts: 230
Likes: 9
Servus

Das klingt ein bisserl nach Generalüberholung Vorderachse...
Mach mal eine Bestandsaufnahme

- Drehstab - Buchsen OK ???
- Gelenkköpfe OK?
- Stoßdämpfer OK?
- Radlager OK?
- Einstellung OK?

Wenn du nur einen Teil davon richtest, und der Rest gleich schlecht bleibt, greifst du das zwei-drei mal an, und wirst nicht glücklich.
Und gerade die Drehstablager ham Einfluss auf die Rad-Geometrie...

Viel Info hier auf Bernhards Seite:
https://privat.albicker.org/iveco-technik/drehstab.html

Die Gelenkköpfe der Zugstangen waren grade zuletzt mal Thema... Beitrag von Horst Pritz glaub ich...??

Georg


Daily 40.10 WC / 2,8L + LLK / BJ 94 / BFG AT 285/75 R16 auf Starco 8Jx16 ET85
(BFG MT 255/85 auf 6.50 (TT))
Joined: Jun 2003
Posts: 16,245
Likes: 234
Arizona - the place to live
Offline
Arizona - the place to live
Joined: Jun 2003
Posts: 16,245
Likes: 234
Originally Posted by GFN
Servus

Das klingt ein bisserl nach Generalüberholung Vorderachse...
Mach mal eine Bestandsaufnahme

- Drehstab - Buchsen OK ???
- Gelenkköpfe OK?
- Stoßdämpfer OK?
- Radlager OK?
- Einstellung OK?

Wenn du nur einen Teil davon richtest, und der Rest gleich schlecht bleibt, greifst du das zwei-drei mal an, und wirst nicht glücklich.
Und gerade die Drehstablager ham Einfluss auf die Rad-Geometrie...

Viel Info hier auf Bernhards Seite:
https://privat.albicker.org/iveco-technik/drehstab.html

Die Gelenkköpfe der Zugstangen waren grade zuletzt mal Thema... Beitrag von Horst Pritz glaub ich...??

Georg

Der Meinung bin ich auch. Die Lenkung verstellt sich nicht von selber, also ist ein anderes Bauteil defekt hier.


It's your life - make it a happy one!
Joined: Mar 2012
Posts: 230
Likes: 9
GFN Offline
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Mar 2012
Posts: 230
Likes: 9
Hallo

Jetzt hab ich Bilder:

Hier die Oberseite der Pumpe mit dem Ringaugen-Röhrchen, und die gerade Standard-Schneidringverschraubung in Richtung Lenkgetriebe.
[Linked Image von up.picr.de]

Das ist die Reparierte CuNiFer Leitung von unten. Die Bögen sind eine Engstelle beim Ein- und Ausbau.
[Linked Image von up.picr.de]

Und das Lenkgetriebe-Ende, so gut es ersichtlich ist...
Der Vorlauf-Schlauch hat hier ein Standard 45° Endstück, Das obere/hintere ist der Rücklauf mit einem 90° Bogen der schon als Original eingebaut war.
Hier haben wir nur auf den Luxus-Schlauch mit Stahlgeflecht ausgetauscht.
[Linked Image von up.picr.de]

Georg


Daily 40.10 WC / 2,8L + LLK / BJ 94 / BFG AT 285/75 R16 auf Starco 8Jx16 ET85
(BFG MT 255/85 auf 6.50 (TT))
Joined: May 2002
Posts: 26,388
Likes: 136
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 26,388
Likes: 136
Hallo,

Original geschrieben von GFN
Das ist die Reparierte CuNiFer Leitung von unten. Die Bögen sind eine Engstelle beim Ein- und Ausbau.
[Linked Image von up.picr.de]
sieht genauso aus wie beim Sprinter/LT2, da gammeln die auch gerne durch.
Die gibt es fix und fertig zu kaufen, auch in CuNiFer.

Aber der Threadstarter schlachtet ja lieber eine 2te Lenkung...


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Joined: Mar 2023
Posts: 24
Luigi P Offline OP
Jungfrau
OP Offline
Jungfrau
Joined: Mar 2023
Posts: 24
Original geschrieben von DaPo
Aber der Threadstarter schlachtet ja lieber eine 2te Lenkung...

Nö nö, das lasse ich lieber. Ihr alle hier habt mich eines Besseren belehrt. Die alte Lenkung kommt raus und die neue rein. Da gehe ich lieber kein Risiko ein, dass am Ende die Leitungen wieder undicht sind … smile


"Life is what happens to you while you're busy making other plans" (Allen Saunders)
Joined: Dec 2018
Posts: 245
Likes: 16
H
Enthusiast
Offline
Enthusiast
H
Joined: Dec 2018
Posts: 245
Likes: 16
Original geschrieben von Luigi P
So, ich habe eben kurzentschlossen ein Lenkgetriebe gekauft
https://www.lenkgetriebe.net/lenkgetriebe/lenkgetriebe-iveco-daily-i-und-daily-ii.html
und hoffe nun, dass die defekte Leitung durch die entsprechende vom neuen Getriebe ersetzt werden kann. smile
Immer noch günstiger als eine komplett neue Lenkung … wenn's klappt.

Hast du das Lenkgetriebe schon eingebaut und passt es?
Ich suche auch gerade ein neues für unseren 40.10WM (TRW JRP286, bzw IVECO 60137753, 93807841 oder 93808323). Das Bild auf deinem Link passt, aber wenn man die Vergleichsnummern von lenkgetriebe.net sucht (7700744142, 7701352441, FT55) kommt man auf ein WAT FT55 / Lauber 66.9020, bei dem die Löcher für die Schrauben, die ans Differential geschraubt werden, um genau 90 Grad verdreht sind:

Falsch (66.9020):
[Linked Image von thumbs.picr.de]

Richtig (66.9001):
[Linked Image von thumbs.picr.de]

Joined: Dec 2018
Posts: 245
Likes: 16
H
Enthusiast
Offline
Enthusiast
H
Joined: Dec 2018
Posts: 245
Likes: 16
Noch ein bisschen Input: in meinem Ersatzteilkatalog sind alle 3 Nummern gelistet, für den WM im Iveco Power Katalog aber nur die erste Nummer (60137753).

[Linked Image von thumbs.picr.de]


Die zweite Nummer ist auch noch für andere 4x4s gelistet, die 3te nur für zivile Modelle.

Alle Nummern wurden einige Male ersetzt, die Nummer vom WM (60137753) ist ein dead-end, die anderen landen bei der gleichen Nummer (93828592). Ob der WM jetzt wirklich eine andere Lenkung hat (oder vielleicht nur die Lenkköpfe mit weiterem Radius)? Zumindest zivile 4x4 und 4x2 enden bei der gleichen Nummer.

Iveco Power:
60137753 - explizit fuer WM gelistet -> replaced with 98445307 -> 2004 replaced with (code V = Dif. Replac., aber keine Teilnummer)
93807841 - fuer 4x4 gelistet -> 1999 replaced with 98445306 -> 2000 replaced with 99463260 -> 2017 replaced with 93828592
93808323 - nur fuer zivil 4x2 gelistet 2017 replaced with -> 99463258 -> 99463260 -> 93828592

Edit: Spidan listet alle Nummern für diese Lenkgetriebe https://spareto.com/products/spidan-steering-gear/51977, wird dann wohl alles das gleiche sein?

Zuletzt bearbeitet von hannok; 10/09/2023 16:22.
Seite 1 von 3 1 2 3

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
Posts: 88
Joined: September 2002
May
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,688,242 Hertha`s Pinte
7,435,826 Pier 18
3,504,778 Auf`m Keller
3,359,958 Musik-Empfehlungen
2,523,077 Neue Kfz-Steuer
2,342,682 Alte Möhren ...
Wer ist online
2 members (Jonas326, user108), 234 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
WoMoG 5
DaPo 4
GSM 2
PeterM 2
Padane 1
Heutige Geburtstage
Matti
Neueste Mitglieder
MFM, Jan ge 230, Catalin, nico58, Badi123
9,904 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,388
Yankee 16,494
Ozymandias 16,245
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,264
Posts671,882
Mitglieder9,904
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5