Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Rate Thread
Seite 1 von 12 1 2 3 11 12
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Daily96 40.10W
OP Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
ich hatte es in einem anderen Faden Anfang des Jahres schon mal geschrieben, es hat aber noch Gültigkeit ;-)


ich würde mir wünschen, dass sich die Besitzer neuer Daily 4x4 (also ab 2007) mehr aktiv am Forum beteiligen !* - und/oder sich mal im Forum anmelden/registrieren, wenn bisher nur lesend "aktiv".

Das heißt sich und ihr Fahrzeug kurz vorstellen (wenn nicht schon geschehen) und auch über ihre Erfahrungen, Techn.Probleme & deren Lösungen, Um- / Aus- / Anbauten und auch gerne Reisen etc. berichten.

Nur so bleibt das Forum lebendig, informativ und aktuell (was die Technik betrifft), wovon ja alle und insbesondere Besitzer & Interessenten profitieren können. Es gibt ja deutlich mehr von den Fahrzeugen, als das hier scheint.

Bremach`s als Neufahrzeug wird es ja auf Sicht nicht (kaum) mehr geben, somit entfällt der Input von dieser Seite.

Also bitte - auf geht`s !! dafuer


* das ist eine Bitte, keine Kritik :-)



Hier mal die von Christof (CAR53) erstellte Liste der "bekannten" Besitzer.

Christof..........CAR53............Bj 2010......E5.....Woelke
Ralph.............Ralph53...........Bj 2011......E5*....Bocklet
Schorch........Franzose1........Bj 2011......E5.....Explory
Dirk...............dfbalu...............Bj 2012......E5.....Offroad-Schmiede
Uwe..............uwe1025..........Bj 2011......E5.....Exploryx - uwehasubek.de
Michael.........Nord-IVO-16...BJ 2012......E5....Ormocar
Andi..............Grille................Bj 2011.......E5.....Bimobil - grilleontour.de
Peter.............PJ1963............Bj 2011......E5.....Custom Campers
Holger...........Bimo25............Bj 2011......E5.....Bimobil
Horst............wiho.................Bj 2010......E4.....Innovation Campers
Hartmut.......Apiletta.............Bj 2013......E5.....Fehntjer?
Volker..........Zwotz...............Bj 2011......E5 ....Fehntjer - Erfahrungsbericht nach 67Tkm
Adrian..........daununda........Bj 2013......E5.....Roswal Industries
Barbara.......bali-tt................BJ 2011.....E5....Bimobil
Rafael.........casparmuc.......BJ 2010.....E5....Ormocar
Peter...........avenon.............BJ 2008.....E4.....Bocklet - sandfloh.net - verkauft, jetzt Duro 3
Simon.........MAN8136.........BJ 2011.....E5....unbekannt
Hagi............Hagi..................BJ 2010.....E5....Bimobil - hagis-on-tour.com
Bernd..........turtleiveco........Bj.2013.......E5.....?
ergänzt
Marcus......Marcus Tuck.....Bj.20xx....E5__55S17W....Bocklet Dakar 630 - tuckstruck.net
Markus......murm..................Bj.2009__E4__35S18W__Koffer - sein Faden
Hans-Joachim...kookaburra...Bj.2008__E4__55S18W.....FM II Shelter - sein Faden
Volker........DerReisende....Bj 2009__E4__55S18W__Ormocar Koffer - sein Faden
Andreas....andreasb ..........Bj.2016__E6__Bimobil EX 358 - sein Faden
Stefan........macsteven........Bj.20??__E?__Bimobil EX 358
Bernd.........scami................Bj. 2017?__E6?__offroad-travel-mobile.de (ex Scam Fahrer) sein Faden
Dundee......coroc ...............Bj. 2018___E6___im Aufbau


p.s. das gleiche wünsche ich mir natürlich auch von Bremach oder Scam Treibern, die sich hier noch nicht "geoutet" haben.... moin

Zuletzt bearbeitet von juergenr; 19/06/2022 06:51.

Gruß Juergen

1 member likes this: GeGe
::::: Werbung ::::: TR
Joined: May 2011
Posts: 24
M
Jungfrau
Offline
Jungfrau
M
Joined: May 2011
Posts: 24
Hallo,
dann mach ich mal den Anfang:

Wir sind Ulrike und Markus aus dem Sauerland und haben uns, nachdem die Kinder mittlerweile allein reisen, einen Daily 35S18W zum Reisemobil umgebaut. Der Daily hat einen Gfk-Koffer mit einer Federlagerung bekommen und wurde mittels einer stärkeren hinteren Blattfeder aufgelastet. Wir sind gerne etwas abseits der Touristenströme unterwegs und haben uns einen möglichst unabhänigen 2 Personen-Camper (Gastank, Solar und Trockentrenntoilette) gebaut.
[Linked Image von up.picr.de]
Gruß Markus

Die Liste hab ich einfach mal aktualisiert


Christof..........CAR53............Bj 2010......E5.....Woelke
Ralph.............Ralph53...........Bj 2011......E5*....Bocklet
Schorch........Franzose1........Bj 2011......E5.....Explory
Dirk...............dfbalu...............Bj 2012......E5.....Offroad-Schmiede
Uwe..............uwe1025..........Bj 2011......E5.....Exploryx - uwehasubek.de
Michael.........Nord-IVO-16...BJ 2012......E5....Ormocar
Andi..............Grille................Bj 2011.......E5.....Bimobil - grilleontour.de
Peter.............PJ1963............Bj 2011......E5.....Custom Campers
Holger...........Bimo25............Bj 2011......E5.....Bimobil
Horst............wiho.................Bj 2010......E4.....Innovation Campers
Hartmut.......Apiletta.............Bj 2013......E5.....Fehntjer?
Volker..........Zwotz...............Bj 2011......E5 ....Fehntjer
Adrian..........daununda........Bj 2013......E5.....Roswal Industries
Barbara.......bali-tt................BJ 2011.....E5....Bimobil
Rafael.........casparmuc.......BJ 2010.....E5....Ormocar
Peter...........avenon.............BJ 2008.....E4.....Bocklet - sandfloh.net
Simon.........MAN8136.........BJ 2011.....E5....unbekannt
Hagi............Hagi..................BJ 2010.....E5....Bimobil - hagis-on-tour.com
Bernd..........turtleiveco........Bj.2013.......E5.....?
ergänzt
Marcus.....Marcus Tuck.....Bj.20xx....E5__55S17W....Bocklet Dakar 630 - tuckstruck.net
Markus.....murm.................Bj.2009....E4__35S18W__Koffer
Hans-Joachim......kookaburra ....Bj 2008....E4__55S18W__FM II Shelter - sein Faden
Volker.........DerReisende...Bj 2009....E4__55S18W__Ormocar Koffer
Andreas.....andreasb .........Bj.2016...E6__55S18W__Bimobil EX 358
Stefan........macsteven.......Bj.20??__E?__Bimobil EX 358

Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Daily96 40.10W
OP Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Hallo Markus,

viielen Dank für deinen initialen Beitrag !

Interessanter Koffer mit der Panoramaklappe hinten und dann auch noch selbst gebaut !

Ich (wahrscheinlich die meisten im Forum) würde mich auch für techn. Details wie z.B. die Ausführung/Umsetzung des Zwischenrahmen interessieren. Ebenso der Selbstbau des Koffer ist sicher für viele interessant, die ggf auch so etwas planen.
Du weist ja sicher selber, als Suchender/Planender kann man kaum genug Input bekommen, also wäre es nett - wenn du magst - bei Gelegenheit etwas zu euren schönen Daily/Aufbau zu schreiben und alle mögen Bilder, Bilder .... ;-))

Am besten schreibt in dem Fall bitte einen eigenen Beitrag, der von Zeit zu Zeit weiter geführt werden kann und andere dazu fragen/antworten können.....



LG

Juergen

Zuletzt bearbeitet von juergenr; 20/04/2018 10:25.

Gruß Juergen

Joined: May 2011
Posts: 24
M
Jungfrau
Offline
Jungfrau
M
Joined: May 2011
Posts: 24
Hallo,
ich will mich nicht mit fremden Federn schmücken, aber den Koffer mit der Lagerung hat eine Fahrzeugbaufirma gebaut. Ich hab nur den weiteren Ausbau gemacht.
Ich suche mal ein paar Fotos raus und schreibe dann mal genaueres...

Gruß Markus


*die versprochenen Infos/Bilder Daily-35S18W-Camper

Zuletzt bearbeitet von juergenr; 20/04/2018 10:27. Grund: *link auf den von mir verschobenen Beitag eingefügt
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Daily96 40.10W
OP Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
die Vorstellung von Andreas (andreasb) in eigenen Faden verschoben > viermalvier.de/ubbthreads.php/topics/Andreas-55S18W-E6-Bimobil-ex-358
die Vorstellung von Volker (DerReisende) in eigenen Faden verschoben >viermalvier.de/ubbthreads.php/topics/volkers-55S18W-Bj-09-E4-mit-Ormocar-Koffer
eine weitere Vorstellung von Markus (murm) > viermalvier.de/ubbthreads.php/topics/re-daily-35S18W-Camper


Hallo Andreas,

siehst du es war gar nicht so schwer ;-))


Original geschrieben von andreasb
Ich hatte zeitweise auch den Eindruck, es gibt vor allem alte Daily's

ja den Eindruck muss man haben,, wenn in einem SpezForum zu Allrad-Italienern kaum Daily`s ab 2007 vorkommen - das lässt sich aber, wie man sieht, ändern wenn sich die Besitzer dieser Fahrzeug auch aktiv am Forum beteiligen.

Das heisst mal schreiben, das man einen & welchen Daily hat.
Was man wie / womit gebaut / umgebaut hat - Bilder, Bilder...
Das über xxTkm keine oder wenn welche Probleme hatte, wie sich diese äußern und wie die behoben wurden etc - z.B. Fehler codes per OBD-Diagnose oder Kombiinstrument > Ursache und Lösung, Erfahrungen mit funktionierende Diagnosegeräten...
Mit welchen Gewichten man realistisch unterwegs ist
Welchen Aufbau man hat / gebaut hat und wie zufrieden man damit ist, welche techn. Umsetzungen es bzgl bekannter "Problemstellen" gibt - Anbindung Koffer an Fahrzeugrahmen, Optimierung Fahrwerk, Auf-/Ablastungen, Bereifung etc etc.
Mal ein paar Bilder von Reisen.....


All das (und mehr) sind ja Themen die für viele interessant sind und in einem solchen Forum richtig aufgehoben wären - wie finde.


Danke also für die Beiträge, bitte weiter so .... und noch mal meine Bitte, eröffnet einen eigenen Faden, der dann ggf fortgeführt werden kann und Fragen zum Fahrzeug gestellt werden können....



Man kann hier über den neuen Daily 4x4 nur dann etwas interessantes lesen, wenn es jemand mal geschrieben hat nachschlag







Zuletzt bearbeitet von juergenr; 20/04/2018 10:32.

Gruß Juergen

Joined: Oct 2011
Posts: 270
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Oct 2011
Posts: 270
Hallo,

mein neuer Daily ist noch in Arbeit, wenn alles gut geht, kann ich ihn dann ungefähr August / September vorstellen.
Meinen SCAM habe ich bereits verkauft.

Viele Grüße
Bernd

Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Daily96 40.10W
OP Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Hallo Bernd,

cool - da sind wir ja mal gespannt .....


Gruß Juergen

Joined: Oct 2011
Posts: 270
Enthusiast
Offline
Enthusiast
Joined: Oct 2011
Posts: 270
Hallo,

Momentan ist mein Auto beim Innenausbau. Aber einen ersten Eindruck kann ich ja schon mal geben:

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

Viele Grüße
Bernd

Joined: Feb 2011
Posts: 278
Nicht ohne meinen Roten.
Offline
Nicht ohne meinen Roten.
Joined: Feb 2011
Posts: 278
Hallo Bernd,

super, vorallem das Styling ohne den riesenhaften Iveco Schriftzug.
Viel Spaß bei der Fertigstellung und immer schöne Reisen ohne adblue Probleme.

Beste Grüße
Dirk

...und natürlich weitere Bilder bitte

Joined: Aug 2018
Posts: 103
N
ex MAN8136
Offline
ex MAN8136
N
Joined: Aug 2018
Posts: 103
Hallo zusammen,
dann will ich mich auch mal melden.
Ursprünglich bin ich der hier:

***Simon.........MAN8136.........BJ 2011.....E5....unbekannt***

Aber irgendwie hat es meinen Zugang zerschossen.

Vielen Dank an Dirk (dfbalu) und Daniel (dapo) für die Hilfe.

Demnächst folgen dann auch ein paar Bilder :-) .

Gruß
Simon

Joined: Aug 2017
Posts: 73
Das wird noch
Offline
Das wird noch
Joined: Aug 2017
Posts: 73
Da ich ja auch schon länger hier unterwegs bin und wir nun auch einen Daily ergattern konnte möchte ich denn auch hier eintragen.




Croc-Dundee Daily 55S17 H/W 4x4 Motor: F1CFL411F*A104 E6


[Linked Image]


Gruss Dundee



Attached Images
$_27zt.JPG (42.88 KB, 545 Downloads)
Zuletzt bearbeitet von juergenr; 23/11/2018 17:49. Grund: Bilder direkt eingebunden

Lebe mein Leben und habe Spass dabei.
Joined: Feb 2011
Posts: 278
Nicht ohne meinen Roten.
Offline
Nicht ohne meinen Roten.
Joined: Feb 2011
Posts: 278

Hallo zusammen,

im Anhang mal eine Aktualisierung zur Daily Liste ab BJ 2007.
Inzwischen sind es über 50 Fahrzeuge, von denen aber leider einige noch nicht hier im Forum vertreten sind.

Gruß
Dirk



Jürgen konnte sie leider nicht im Text einbetten, nur als Anhang. Vielleicht kriegst du es hin cool

Attached Images
4x4DailyListe.pdf (62.58 KB, 74 Downloads)

----------------------------------------------
"Almost everything you do will seem insignificant, but it is important that you do it "
(Mahatma Ghandi)

Für Iveco Fahrer:
" In jeder Minute, die du im Ärger verbringst, versäumst du 60 glückliche Sekunden deines Lebens."
(Albert Schweitzer)
Joined: Jun 2019
Posts: 11
Jungfrau
Offline
Jungfrau
Joined: Jun 2019
Posts: 11
Also,

ich bin Anton Lill,
stolzer Besitzer eines Daily V 4x4 Bj. 2014 mit Bimobil EX358.

Habe ihn vor zwei Jahren gebraucht gekauft
und nach ein paar Europa-Ausflügen,
steht endlcih für Ende des Jahres die erste große Tour an !

VG
Anton

[Linked Image]
[Linked Image]
[Linked Image]

Attached Images
IMG-20180501-WA0006 - Kopie.jpg (31.32 KB, 269 Downloads)
200%20Margitta%20quert%20Dünen.jpg (76.13 KB, 250 Downloads)
IMG_20190422_145509_1 klein.jpg (11.13 KB, 244 Downloads)
Zuletzt bearbeitet von juergenr; 08/06/2019 10:47. Grund: Bilder direkt eingebunden

Herzliche Grüße
Anton Lill
+49 (171) 6996 777
Joined: Feb 2011
Posts: 77
Likes: 3
B
Das wird noch
Offline
Das wird noch
B
Joined: Feb 2011
Posts: 77
Likes: 3
Hab seit neuesten auch einen 55s18w kommt aus Italien muss noch etwas entrostet und renoviert werden . Benötige Bremsscheiben vorne ... vielleicht hat jemand Elche oder einen tip zum Einkauf ... Danke

Joined: Aug 2017
Posts: 73
Das wird noch
Offline
Das wird noch
Joined: Aug 2017
Posts: 73
So hier mal ein Update zu unserem Fahrzeug:

- Kabine mit Hubdach von RKB

- Gewicht mit Kabine 3900 kg

Iveco




- Laufleistung 7000 km

Gruss Dundee


Zuletzt bearbeitet von Croco; 11/05/2020 11:51.

Lebe mein Leben und habe Spass dabei.
Joined: May 2020
Posts: 43
Likes: 8
N
Newbie
Online Content
Newbie
N
Joined: May 2020
Posts: 43
Likes: 8
Hallo,
wir, das sind Rainer, Elisabeth und unser kleiner Terrier, haben im August 2020 unser Reisemobil bekommen. Davor haben wir uns einen gebrauchten Iveco Daily 4x4 (55S17W) Bj. 2012 gekauft und die Fa.TerraCab mit dem Kabinenbau inkl. des kompletten Innenausbaus beauftragt. Wir haben eine Federlagerung, 3,2m Höhe, Leergewicht (inkl. Fahrer und 3/4 gefüllter Diesel- und Wassertank) von 4.230 Kg und bringen reisefertig so um die 4.700 Kg (VA 2.050 und HA 2.650 Kg) auf die Waage. Ein paar Veränderungen (SEPAR-Filter, Öl-Auffangbehälter Verteilergetriebe, neue Silentlager) haben wir dann noch bei Allrad Christ vornehmen lassen und sind nun schon mit unserem Gefährt auf Tour. Coronabedingt ist das momentan nicht ganz einfach, aber bis Südspanien haben wir es trotzdem geschafft.
Wir lesen seit einiger Zeit im Stillen mit und haben schon einiges an technischem Wissen, den Vorzügen und den Schwachstellen des Dailys mitgenommen. Auf jeden Fall freuen wir uns sehr, dass wir dass Forum gefunden haben und hoffen auf regen Austausch.
Viele Grüsse
Rainer & Elisabeth

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]


55S17W Bj. 2011
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Daily96 40.10W
OP Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Hallo Rainer & Elisabeth,

herzlich willkommen im vmv und Gratulation zu eurem schönen Fahrzeug.

Gerne könnt ihr hier über eure Erfahrungen berichten und natürlich auch gegebenenfalls auftretende Fragen stellen.
Seid ihr vom heftigen Schneefall in Spanien betroffen oder bereits weiter südlich?


Gruß Juergen

Joined: May 2020
Posts: 43
Likes: 8
N
Newbie
Online Content
Newbie
N
Joined: May 2020
Posts: 43
Likes: 8
Hallo Jürgen,
vielen Dank für die nette Begrüßung. Wir werden anfänglich sicherlich mehr Fragen als Lösungen haben.
Wir sind zum Glück schon in Südspanien, kein Schnee aber ungewöhnlich kühle Temparaturen. Wir können die schneebedeckten Gipfel sehen und werden in den nächsten Tagen Richtung Gebirge aufbrechen.
Viele Grüsse
Rainer


55S17W Bj. 2011
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Daily96 40.10W
OP Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Original geschrieben von Nikki
Hallo Jürgen,
vielen Dank für die nette Begrüßung. Wir werden anfänglich sicherlich mehr Fragen als Lösungen haben.
...


das macht nix, dafür sind Foren ja da - Fragen/Antworten - leider halten sich die Besitzer der "neuen" hier sehr zurück, was ich ehrlich gesagt nicht ganz verstehe. Denn eine bessere Plattform, wie ein solches Forum, für den Austausch von Wissen, das einfache Sammeln & Teilen von Informationen an einem Ort, findet sich mMn ja kaum. Aber es lebt eben von der regen Beteiligung.

Euch weiterhin eine schöne Reise...


Gruß Juergen

Joined: May 2020
Posts: 43
Likes: 8
N
Newbie
Online Content
Newbie
N
Joined: May 2020
Posts: 43
Likes: 8
Hallo Jürgen,
vielleicht liegt die geringe Beteiligung der Besitzer von neuen Daily's u.a. daran, dass sich die meisten Themen um den 40.10 drehen. Vieleicht wäre es hilfreich eine Unterrubrik "Neue Daily's ab 2007" einzufügen, wo man sich über spezifische Fragen/Themen austauschen kann. Nur mal so als Idee.
Grüsse
Rainer


55S17W Bj. 2011
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Daily96 40.10W
OP Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Hallo Rainer,

na ja, welche Themen/Fahrzeuge in der Mehrzahl vorkommen, hängt ja von den usern ab, ist ein wenig wie die Geschichte von der Henne und dem Ei ...


Wenn die Nachfrage, Beteiligung entsprechend groß wäre, könnte man auch ein Unterforum einrichten, das soll nicht das Problem sein.
Wobei wir auch zu den Zeiten, wo noch viele NEUE Bremach im Forum waren, auch kein Problem damit hatten diese vermischt mit den anderen Themen/Fahrzeugen zu behandeln.

Die IVECO`s sind ja zZ die einzigen die neu am Markt zu kaufen sind, somit können sich die Besitzer hier gerne einfinden !


Gruß Juergen

1 member likes this: Nikki
Joined: Jun 2018
Posts: 378
Likes: 32
A
Enthusiast
Offline
Enthusiast
A
Joined: Jun 2018
Posts: 378
Likes: 32
Original geschrieben von juergenr
Fragen/Antworten - leider halten sich die Besitzer der "neuen" hier sehr zurück, was ich ehrlich gesagt nicht ganz verstehe.

Juergen,

der Grund dafür liegt denke ich eigentlich auf der Hand: viele Themen drehen sich doch logischerweise um Technische Probleme, wie reparier ich etwas, wo finde ich überhaupt noch Teile, wie bekomme ich festgerottete Drehstäbe wieder lose ohne die zu zerstören usw.

Bei die neue Daily's ab 2007 sind solche Probleme wohl eher weniger vorhanden und wenn schon kannst du eigentlich in jeder Iveco Werkstatt fahren und bekommst die Teile. An solche recht neue Fahrzeuge geht nunmal normalerweise noch nicht viel kaputt, und ich denke auch das viele Besitzer der neuen eher in der Werkstatt fahren als selbst hand an zu legen. Sobald es an die Elektronik/Steuergeräte geht, kannst du das ohnehin vergessen wenn mann nicht selbst über das Iveco Easy System verfügt - was m.w. privatpersonen nicht mehr bekommen. Davon abgesehen muss mann/frau damit auch umgehen können.

Die 35 und 40.10 werden, so schätze ich das ein, von eine kleine Gruppe echte Liebhaber gekauft, die die Nachteile wie langsam, laut, problematische Ersatzteilbeschaffung usw in Kauf nehmen oder aus spass am Schrauben und tüfteln sogar bewust suchen oder mal wenigstens billigend in Kauf nehmen wink

Wie bei alle Liebhaber zählen da rationale Argumenten nicht unbedingt - und das ist auch gut so, sonst wurden solche und ähnliche schöne alte Fahrzeuge nicht mehr lange unterwegs sein.

Eine rege Erfahrungsaustausch ist für die Gruppe also logisch und notwendig um die Fahrzeuge überhaupt am laufen zu halten.

Warte noch mal so 10-15 Jahre, dann sind wohl die 35 und 40.10 echte exoten und hat sich den Focus auf die Daily's ab 2007 verlegt.

Adriaan

1 member likes this: Nikki
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Daily96 40.10W
OP Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Original geschrieben von Adriaan
Original geschrieben von juergenr
Fragen/Antworten - leider halten sich die Besitzer der "neuen" hier sehr zurück, was ich ehrlich gesagt nicht ganz verstehe.

Juergen,

der Grund dafür liegt denke ich eigentlich auf der Hand: viele Themen drehen sich doch logischerweise um Technische Probleme, wie reparier ich etwas, wo finde ich überhaupt noch Teile, wie bekomme ich festgerottete Drehstäbe wieder lose ohne die zu zerstören usw.

Bei die neue Daily's ab 2007 sind solche Probleme wohl eher weniger vorhanden und wenn schon kannst du eigentlich in jeder Iveco Werkstatt fahren und bekommst die Teile. An solche recht neue Fahrzeuge geht nunmal normalerweise noch nicht viel kaputt, und ich denke auch das viele Besitzer der neuen eher in der Werkstatt fahren als selbst hand an zu legen. ...

Adriaan

Hallo Adriaan,

das ist sicher richtig, aber wie schon geschrieben, als die Bremach noch als Neufahrzeuge in den Markt kamen, gab es hier auch diverse Fäden zum neu erworbenen Fahrzeug, die geplanten Auf- und Umbauten etc.
Und die 55S18W sind auch schon 13 Jahre alt, werden gebraucht gekauft und müssen ggf instandgesetzt werden, da vorher im ggf harten gewerblichen Einsatz. Und es gibt sicher diverse IVECO Werkstätten, die an so einem IVECO made by Scam noch nicht gearbeitet haben und mit der vorhanden 4x4 Technik wenig/keine Erfahrung haben.
Beispiel: vor kurzem funkt mich ein Besitzer eines 55S18W Mj. 2006 an, sein Daily steht mit zerlegtem VTG in der IVECO Werkstatt und es fehlen ET `s für das VTG, sind europaweit nicht zu beschaffen (das stimmte, habe ich hier bei "meinen" IVECO Jungs verifiziert) Die Werkstatt wusste aber nicht, dass das VTG made by Scam ist und somit von dort, über den Erich Christ, die fehlenden ET zu bestellen waren/sind....

Ich meine es gibt genug "fahrzeugtechnische" Themen über die Mensch sich austauschen könnte, ohne dass es dazu unbedingt ein unbedingt altes, reparaturbedürftiges Fahrzeug bräuchte.

Zuletzt bearbeitet von juergenr; 28/02/2021 10:21.

Gruß Juergen

2 members like this: Nikki, Ozymandias
Joined: Apr 2021
Posts: 10
Likes: 1
C
Jungfrau
Offline
Jungfrau
C
Joined: Apr 2021
Posts: 10
Likes: 1
Hallo Zusammen,

wollten nur mal kurz hallo sagen und unser Chameleon zu der Liste hinzufügen

[Linked Image von ]


Chameloen Tour

wünschen allen, dass es bald wieder losgeht mit offenen grenzen und grossen weiten strecken :-)

GUC

Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Daily96 40.10W
OP Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Hallo GUC (?)


willkommen im vmv, da habt ihr ja einen interessanten Anbau hinten am Koffer, wieso wurde der nicht über die gesamte Fläche/Höhe gebaut ...?

Habt ihr den Daily schon länger ?


Gruß Juergen

Joined: Apr 2021
Posts: 10
Likes: 1
C
Jungfrau
Offline
Jungfrau
C
Joined: Apr 2021
Posts: 10
Likes: 1
Hallo,

der anbau ist das kinderzimmer und abnehmbar, thema distanz unterfahrschutz bis ende fahrzeug 40cm...........

Daily wurde im 2020 komplett aufgebaut und ist unterwegs nach Namibia :-)

GUC (Familien Vornamen Kürzel)

Joined: May 2020
Posts: 43
Likes: 8
N
Newbie
Online Content
Newbie
N
Joined: May 2020
Posts: 43
Likes: 8
Hallo GUC,

herzlich willkommen im Forum! Da wir mit unseren neuen Daily's noch nicht so stark verteten sind, ist es umso erfreulicher einen "Neuen" zu begrüssen. Ich bin selber ziemlich neu dabei und kann jetzt schon sagen, dass es ein tolles Forum ist mit hilfsbereiten, kompetenten und freundlichen Mitgliedern. Kannst du noch etwas mehr zu deinem Fahrzeug und dem Innenausbau sagen.

Viele Grüsse
Rainer

Zuletzt bearbeitet von Nikki; 10/04/2021 10:13.

55S17W Bj. 2011
Joined: Apr 2021
Posts: 10
Likes: 1
C
Jungfrau
Offline
Jungfrau
C
Joined: Apr 2021
Posts: 10
Likes: 1
Jetzt klappts mit dem bild

[Linked Image von rv.aaac.ch]

@Rainer
Früher oder später werden wir das FZ noch detailliert vorstellen, momentan sind wir beim reisevorbereitungs stress für Namibia

Joined: Aug 2017
Posts: 73
Das wird noch
Offline
Das wird noch
Joined: Aug 2017
Posts: 73
Ein herzliches Willkommen auch von mir und schöne Grüße nach Zug.

Gruß Dundee


Lebe mein Leben und habe Spass dabei.
Joined: Jan 2016
Posts: 1,443
Likes: 23
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Joined: Jan 2016
Posts: 1,443
Likes: 23
Der Reise-Vorbereitungsstress ist der schönste Stress, den wir (W=Wolfgang & E=Eva) am liebsten haben (nachdem wir dem Arbeitsstreß bereits beide entronnen sind). Namibia ist klasse, wir waren dort mit ausgeborgten Toyos und einem Freund von uns, Reiseführer, der seine 50ste (!) Namibia-Reise mit uns machte. Ich würde da glatt noch einmal hinfahren, aber dann deutlich länger als 3 Wochen....
Wie lange habt ihr geplant?

Interessehalber: W

Zuletzt bearbeitet von W&E; 12/04/2021 07:20.

I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[img]https://up.picr.de/30720787jj.jpg[/img]
Joined: Apr 2021
Posts: 10
Likes: 1
C
Jungfrau
Offline
Jungfrau
C
Joined: Apr 2021
Posts: 10
Likes: 1
hallo,

wir haben keinen plan, kommt stark darauf an, welche anderen länder offen sind zum bereisen

Lg
GUC


[Linked Image von rv.aaac.ch]

Joined: Jun 2020
Posts: 49
Likes: 4
Newbie
Offline
Newbie
Joined: Jun 2020
Posts: 49
Likes: 4
Ein schöner Daily! Wie schwer ist das ganze geworden?

4x4tripping


Land Cruiser 200 V8, D4D... 110k Overlanding Reisekilometer: Südamerika - Transafrika
Joined: Apr 2021
Posts: 10
Likes: 1
C
Jungfrau
Offline
Jungfrau
C
Joined: Apr 2021
Posts: 10
Likes: 1
Hallo,

Danke, Leer ca 4600

Mfg

Joined: Jan 2016
Posts: 1,443
Likes: 23
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Joined: Jan 2016
Posts: 1,443
Likes: 23
Ufff!


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[img]https://up.picr.de/30720787jj.jpg[/img]
Joined: Apr 2021
Posts: 10
Likes: 1
C
Jungfrau
Offline
Jungfrau
C
Joined: Apr 2021
Posts: 10
Likes: 1
Vollbeladen mit wasser, diesel, gepäck........wirds genau 5499 sein smile

Joined: Apr 2021
Posts: 12
Likes: 1
M
Muk Offline
Jungfrau
Offline
Jungfrau
M
Joined: Apr 2021
Posts: 12
Likes: 1
Wir haben neuerdings auch einen Iveco Daily 4x4 55s17w mit Doppelkabine. Der Plan ist damit mit unser Familie für die nächste Zeit damit unterwegs zu sein. Mal sehen was möglich ist...

Falls mir jemand sagt wie ich hier Fotos einfügen kann, kann ich ja auch noch ein paar Bilder posten.

Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Daily96 40.10W
OP Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Hallo Muk (?)

willkommen im vmv, schön dass du euren "Neuen" hier vorstellen möchtest. Bilder kann du sehr einfach zu www.picr.de hochladen und hier verlinken


Gruß Juergen

Joined: May 2020
Posts: 43
Likes: 8
N
Newbie
Online Content
Newbie
N
Joined: May 2020
Posts: 43
Likes: 8
Hallo Muk,

sehr erfreulich, wieder einen neuen Daily im Forum zu haben. Ãœber Bilder und Beschreibungen freuen wir uns immer.

VG
Rainer


55S17W Bj. 2011
Joined: Dec 2017
Posts: 3
J
Jungfrau
Offline
Jungfrau
J
Joined: Dec 2017
Posts: 3
Hallo ,
Ich komme aus Luxemburg , heisse Jean und oute mich als Daily 4x4 Single Cabin Bj.2013 , Fahrer.
Umbau ist voll im gange aber Reisen liegt mir besser als umzubauen..
Bilder folgen demnächst.
Halbinsel Kola steht bei Grenzöffnung an. Sonst wenns zulange dauert, gehts Richtung Süden.
Freue mich auf regen Austausch.
Jean

Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Daily96 40.10W
OP Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Hallo Jean,

ich freue mich das sich in den letzten Wochen einige Besitzer "neuer" Dailys, also ab 2007, im Forum angemeldet und vorgestellt haben !

Somit auch dir/euch ein herzliches Willkommen und auch wir im vmv freuen uns auf einen regen Austausch, von dem ja alle nur profitieren können.

Apropos, Bilder laden wir hier einfach mit www.picr.de hoch.


Gruß Juergen

Joined: Jan 2016
Posts: 1,443
Likes: 23
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Joined: Jan 2016
Posts: 1,443
Likes: 23
Unserer ist der Älteste von den Jungen und der Jüngste von den Alten.

Als Bindeglied oder Wanderer zwischen den Welten grüße ich Euch hiermit!

Und damit Ihr wißt, was ich meine, ein Bild:

[Linked Image von up.picr.de]

oder zwei

[Linked Image von up.picr.de]

Willlkommen bei den Wahnsinnigen:-)))
Wolfgang, der W von W&E

P.S.: 3540 kg abfahrbereit Richtung Albanien (incl Beifahrerin)

Zuletzt bearbeitet von W&E; 02/05/2021 17:07.

I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[img]https://up.picr.de/30720787jj.jpg[/img]
Joined: Sep 2007
Posts: 1,673
Likes: 40
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,673
Likes: 40
Schaut aber gut aus, Deine Landgurke. Wie lange willst Du da unten bleiben?

Unser Bremachfreund Roland ist soeben, also ungefähr vorgestern, in Griechenland angekommen. Und wenn unsere Russlandreise ins Wasser fällt tendieren wir auch in Richtung Albanien, Griechenland.

Langsam wird es Zeit. Weg von hier.

Sepp

Joined: Jun 2006
Posts: 632
Likes: 12
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jun 2006
Posts: 632
Likes: 12
Guten Abend,
möchte noch ergänzen, dass sich derzeit auf der Mani noch ein weiterer TRex aus dem Forum befindet. Wir stehen in den nächsten 1-2Tagen noch gegenüber von Patras am Meer. Super Platz. Polizei war auch schon da. Aber alles ohne Probleme. Tourist ist Tourist ... Corona lässt grüßen.

Einfach melden wenn jemand gerne mit mir ein Weißbier in Griechenland trinken will.

Gruß, Roland

Joined: Nov 2005
Posts: 717
Likes: 21
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
Joined: Nov 2005
Posts: 717
Likes: 21
Hallo bremachianer
Roland hat wohl uns gemeint😀
Wir sind seit 4 Wochen auf dem Peloponnes unterwegs- einfach traumhaft und alle sind freundlich (sofern man jemand trifft)
sicherlich unsere bisher schönste Griechenlandreise.
leider geht's am 21.5. wieder zurück
Grüße an alle!
Lisi und Martin


Reisen ist tödlich...
für Vorurteile
(Mark Twain)
www.stonestours.at

Joined: Apr 2021
Posts: 12
Likes: 1
M
Muk Offline
Jungfrau
Offline
Jungfrau
M
Joined: Apr 2021
Posts: 12
Likes: 1
Hier ein Paar Bilder von unserem Fahrzeug...

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

1 member likes this: Nikki
Joined: May 2020
Posts: 43
Likes: 8
N
Newbie
Online Content
Newbie
N
Joined: May 2020
Posts: 43
Likes: 8
Hallo Muk,

ihr habt wahrscheinlich hinten 2 Stockbetten und im Alkoven ein Doppelbett?
Wie sieht denn euer Grundriss aus und wieviel Gramm bekommt ihr reisefertig auf die Waage?

VG
Rainet


55S17W Bj. 2011
Joined: Apr 2021
Posts: 10
Likes: 1
C
Jungfrau
Offline
Jungfrau
C
Joined: Apr 2021
Posts: 10
Likes: 1
Hallo,

wir haben für das Chameloen eine artgerechte Landschaft gefunden smile


[Linked Image von rv.aaac.ch]

In Namibia
GUC

1 member likes this: Triathlet
Joined: Apr 2021
Posts: 10
Likes: 1
C
Jungfrau
Offline
Jungfrau
C
Joined: Apr 2021
Posts: 10
Likes: 1
[Linked Image von rv.aaac.ch]

Joined: Jan 2016
Posts: 1,443
Likes: 23
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Joined: Jan 2016
Posts: 1,443
Likes: 23
Die aufklappbare Solardusche im ersten Bild finde ich super


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[img]https://up.picr.de/30720787jj.jpg[/img]
Joined: Sep 2007
Posts: 1,673
Likes: 40
gemütlicher 4-Tonner
Offline
gemütlicher 4-Tonner
Joined: Sep 2007
Posts: 1,673
Likes: 40
Hallo Wolfgang

Seid Ihr schon in Albanien?

Wir wollen mit 3 Bremachs nach dem Pfingstwochenende dort hin uns suchen noch Infos bzgl. Corona- Beschränkungen

Servus
Sepp

Joined: Apr 2021
Posts: 12
Likes: 1
M
Muk Offline
Jungfrau
Offline
Jungfrau
M
Joined: Apr 2021
Posts: 12
Likes: 1
Hallo Rainet

Ja, wir haben zwei Stockbetten für die Kinder und ein grosses Bett im Alkoven. Grundrisszeichnung habe ich keine aber hier ein paar Bilder.
Das genaue Gewicht kenne ich noch nicht, leer müsste er ungefähr 4600 Kg sein. Beladen kommt er dann wahrscheinlich schon an die Grenze von 5.5t.
Gruss
Joseph

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

Joined: May 2020
Posts: 43
Likes: 8
N
Newbie
Online Content
Newbie
N
Joined: May 2020
Posts: 43
Likes: 8
Hallo Joseph,

das sieht ja alles sehr wohnlich und gemütlich aus. 5,5t sind natürlich ein stolzes Gewicht.
Habt ihr schon Reisepläne?

Grüsse
Rainer


55S17W Bj. 2011
Joined: Apr 2021
Posts: 12
Likes: 1
M
Muk Offline
Jungfrau
Offline
Jungfrau
M
Joined: Apr 2021
Posts: 12
Likes: 1
Hallo Rainer

Ja gemütlichkeit und wohnlichkeit kam bei uns vor dem Gewicht. Wir haben auch nicht vor bewusst in Extremsituationen zu fahren. Die Reisepläne sind vorerst mal Schweden und je nach Möglichkeit andere nordische Länder, danch kommt der Süden dran... da müssen wir situativ schauen wo die Möglichkeiten sind.
Gruss
Joseph

Joined: Jan 2016
Posts: 1,443
Likes: 23
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
Joined: Jan 2016
Posts: 1,443
Likes: 23
Hallo Sepp!

Da habe ich wohl etwas Verwirrnis angerichtet: unsere (erste) Albanienreise ist schon einige Zeit her, der Gewichtswert stammt von dort.
Im Moment sind wir voll und ganz damit beschäftigt, die Gewerke, welche nötig sind um aus der Bruchbude meiner verstorbenen Schwiegis ein echtes Wohn-Haus für unsere Tochter zu machen, unter einen Hut (oder unter ein Dach ?) zu bringen. Geimpft wären wir schon. Und: man sieht schon ein wenig Licht am Reisehimmel!

Wink
Wolfgang


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[img]https://up.picr.de/30720787jj.jpg[/img]
Joined: Apr 2021
Posts: 10
Likes: 1
C
Jungfrau
Offline
Jungfrau
C
Joined: Apr 2021
Posts: 10
Likes: 1
Hallo in die Runde,

in dem Forum tut sich so wenig...................

hier ein paar Bilder und videos von unserer 3 monatigen Namibia/ Botswana/ Südafrika Reise vor ein paar Wochen

Ein paar Bilder
Bilder



die videos sind nur von den harmlosen stellen, bei den anderen hatten wir keine zeit/lust zum filmen
[video:youtube]https://www.youtube.com/channel/UCDcI4AO9X15bVuAIAtIR6kQ[/video]

LG
GUC

Joined: Oct 2022
Posts: 27
Likes: 1
M
Newbie
Offline
Newbie
M
Joined: Oct 2022
Posts: 27
Likes: 1
Hallo, ich möchte hier mal meinen Daily vorstellen.

Das Basisfahrzeug:
Baujahr 21, Radstand 3,78 7t , Automatik , Rühl Ledersitze und lederbespannte Innenverkleidungen, zusätzlicher Schallschutz Kabinenboden, Hauptscheinwerfer reaktiviert, Rahmenverlängerung 30cm , original Unterfahrschutz, AHK 3,5 t mit höhenverstellbaren Kugelkopf , Ersatzrad unter dem Rahmenheck, Hinterachse 40mm Höherlegung , Spezial mehrfach verstellbare Dämpfer,Spurplatten hinten je Seite 60mm , Ti Systems Luftdruck-Anlage mit ARB Doppelkompressor. 3x Transportkisten , Außenkochstelle , 110l Tank zusätzlich 2x 20l Kanister, Frontrunner Dachträger mit 3x Transportkisten, Motorrad Heckträger Weihtec 250 kg gesteckt, Durchschlupf in die Wohnkabine, Warn Winde ,

Wohnkabine:
Bliss Mobil 13ft Standard Grundriss in shelter Bauweise mit Alurahmen.
Bliss Standard Ausstattung ( das Wichtigste) : 24 v 400ah Litium , 5 kw Victron , 260l Wasser+ 100l Reseve Wassertank, Klima , Dieselheizung, E- Bodenheizung , Gefrierbox, Komp. Kühlschrank , 140 l Abwasser, 130l Schwarzwasser mit E-Ventilen , Zerhackertoi, 1 KW Solaranlage, 240v E Boiler , Induktiv Kochfeld, KCT Fenster,
Zusatzausstattung: Lederpolster , Sat Antenne, Waschbecken in der Dusche, Klappe Durchschlupf zum Fahrerhaus,

Gewichte ( fahrfertig mit 2 Personen , Diesel voll , 360l Wasser , Kühlschrank und Gefrierbox voll, Werkzeug, Bergematerial einsch 90cm Hebekissen, Motoradträger und 170kg Motorad),
Vorne 2335 kg , hinten 4486kg , gesamt 6821 kg.
Breite 2,27m, Länge ohne Motoradträger 6,6m , Höhe 3,39 m
Verbrauch ca. 18l

Warum Iveco : Alleinstellung in der Nutzlast , unter 7500kg, Automatik , Auch von meiner Frau zu fahren.
Warum Bliss mobil: Lieferzeit( 9 Monate und nur 14 Tage überschritten), Kleinserienbau seit knapp 10 Jahren , Festpreis , Volle Grundausstattung, kompromisslose Qualität, sehr hochwertige Materialien, standartisierte Bauteile, Stromlaufpläne, Wasserplan mit Teilenummern, Teilelager/ weltweiter Versand. Tremmbarkeit Kabine Fahrzeug. Komplettpreis einschl. Lackierung. Alle Bliss Kabinen haben gleiche Komponenten. Ca. 50 Kabinen werden pro Jahr gebaut.

Ich denke das ist erst mal das Wichtigste

Michael


Micha
Joined: Apr 2008
Posts: 81
T
Das wird noch
Offline
Das wird noch
T
Joined: Apr 2008
Posts: 81
wir hatten versucht uns und unseren iveco daily 4x4 hier http://www.viermalvier.de/ubbthreads.php?ubb=showflat&Main=49907&Number=698139#Post698139 vorzustellen.
wie bekomme ich uns in die bestehende liste ?
würden uns um einfüghilfe freuen.
wir sind dauerreisende und füttern brav unsere homepage : www.wu-tour.de.
unser ivecolein hat nun auf den kanaren seinen ersten kundendienst bekommen, auch sei die rückrufaktion beachtet worden.
hasta luege und gute fahrt an alle !
wu (=wolfgang & ulrike)


hasta luego
wu (= wolfgang & ulrike)

wu-tour.de
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Daily96 40.10W
OP Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Hallo Wolfgang,

was meinst du mit in die bestehende Liste einfügen, ich hatte mit diesem Faden nur versucht, die Besitzer der neuen Dialy Generationen dazu aufzumuntern, sich mehr am vmv zu beteiligen, da das bisher immer ein guter Platz war, um miteinander in Kontakt zu kommen...und Erfahrungen / Probleme zu teilen...


Gruß Juergen

Joined: Apr 2008
Posts: 81
T
Das wird noch
Offline
Das wird noch
T
Joined: Apr 2008
Posts: 81
aha, verstehe….
dann haben wir ja alles gut gelöst.
bisher sind wir recht zufriedene neu-iveco-daily-fahrer. lassen unsere mobilchen aber in den ersten 2jahren brav nur in europa herumfahren.
unser gelber ist ja kaum zu übersehen, vielleicht trifft ja x jemand auf uns….


hasta luego
wu (= wolfgang & ulrike)

wu-tour.de
Joined: Sep 2023
Posts: 3
A
Jungfrau
Offline
Jungfrau
A
Joined: Sep 2023
Posts: 3
Hallo Liebe Daily Fahrerinen und Fahre,

ich beschäftige mich schon längere Zeit mit der Anschaffung eines Daily am Anfang war der 40.10 im Visier, aber da die Fahrzeuge sehr alt sind hab hier da etwas bedenken! so bin ich auf dem 55S17w oder
55s18w gestoßen hab uch im netz welche gefunden die Preise sind Sportlich, aber ich denke günstiger werden diesye in nächster Zeit nicht!

So nun zu meinem Anliegen ich hab die Option Einzel oder Doppelkabine, ich reise überwigend alleine mit Hund durch Europa im Winter eher richtung Skandinavien! gibt es hier Fahre mit Doppelkabie und demntsprechender Kabine?


Mein gedanke wäre Wassertang und evetuelle Technik was dann och rein Passt in die Doppelkabine zu Instaliern über der Technik würde ich dann den Platz für den Hund einrichten und eventuell einen Durchgang zur Kabine!

Für vorschläge,infomaterial, Bilder wäre ich sehr dankbar

Gruß
Patrik

Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Daily96 40.10W
OP Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Hallo Patrik,

willkommen im vmv !

zu deiner Frage würde ich spontan sagen, ICH hätte lieber mehr Platz im Koffer (bei einer Singlecab), als den unisolierten Raum in einer Doppelkabine, wenn ich den nicht für Sitzplätze brauche ...


Gruß Juergen

Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Willkommen Patrik!

Seh ich gleich wie Jürgen. Das Fahrerhaus wird bei tieferen Temperaturen zu einer Kondenshütte. Erst recht, wenn du deinen Hund dort einquartierst. Zudem werden Camper auf DoKas ziemlich grosse Dampfer, Kofferaufbau in gescheiter Länge vorausgesetzt. Es sei denn du baust ne Minikabine drauf, dann hat das Fahrzeug aber im Verhältnis zu Gewicht/Grösse wenig Wohnraum.

Grüsse

Harry

Riesenaufbau mit viel Überhang:
[Linked Image von up.picr.de]
[Linked Image von up.picr.de]

oder Miniaufbauten mit wenig Platz:
[Linked Image von up.picr.de]
[Linked Image von up.picr.de]
[Linked Image von up.picr.de]


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Joined: Sep 2023
Posts: 3
A
Jungfrau
Offline
Jungfrau
A
Joined: Sep 2023
Posts: 3
Hallo Jürgen,

Danke für deine schnelle Rückantwort

Joined: Sep 2023
Posts: 3
A
Jungfrau
Offline
Jungfrau
A
Joined: Sep 2023
Posts: 3
Hallo Harry,

Auch dir danke für deine schnelle Antwort!

Muss mich in das Thema erst etwas Einarbeiten und mir mal nen Grundrissplan von der Kabine machen damit ich eine Übersicht bekommen wie es dann ungefähr raus kommt.


Gruß
Patrik

Joined: Jun 2003
Posts: 16,204
Likes: 218
Arizona - the place to live
Offline
Arizona - the place to live
Joined: Jun 2003
Posts: 16,204
Likes: 218
Thema DoKa, das kann man so oder anders sehen.
Für mich überwiegt der Vorteil eines mehrere Kubikmeter grossen Stauraumes (Sitze raus - Lagergestell und ev. Zusatztank rein) in der Mitte des Fahrzeuges die Nachteile. Genau da soll ja das Gewicht hin und nicht hinter der Hinterachse wo es sonst zu 99% platziert wird.
Bedingt aber natürlich den Verzicht auf einen Durchstieg, der in meinen Augen eh überbewertet wird und sowohl im Aufbau als eben im Fahrzeug genau den Platz versperrt wo Gewicht hin müsste - in die Fahrzeugmitte.
So gelöst kann die Wohnkabine praktisch vollständig als Wohnraum genutzt werden da ein grosser Stauraum vollkommen obsolet wird in derselben.

PS: obige Bilder sind zum Teil wirklich gruselig, da kommt mir immer der Glöckner von Notre Dam in den Sinn.

PPS: Den weissen Holländer mit Klappdach finde ich äußerst stimmig, mehr braucht es Eigentlich nicht. Aber auch das ist natürlich vollkommen individuell von Person zu Person.

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 17/09/2023 01:25.

It's your life - make it a happy one!
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Da hat Ozy völlig recht, Fernreisecamper sind sehr individuell!

"Minimalisten" wie ich brauchen nur wenig Stauraum. Wir haben keine voluminöse Hobbys und so führen wir in unserem Wohnaufbau meist viel Luft herum. Aber die äh... Bedürfnise sind offensichtlich sehr unterschiedlich und wenn ich mir gewisse LLKW "Fern"reisecamper so anseh...

[Linked Image von up.picr.de]

PS: Was heute so für Prioritäten gesetzt werden??? Und ich dachte immer dem Roland (RolandThalia) sein Kämper sei übertechnisiert wink KLICK


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Original geschrieben von Ahjuju78
Muss mich in das Thema erst etwas Einarbeiten und mir mal nen Grundrissplan von der Kabine machen damit ich eine Übersicht bekommen wie es dann ungefähr raus kommt.

Gute Idee, hier ein paar Tipps: KLICK


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Joined: Jun 2003
Posts: 16,204
Likes: 218
Arizona - the place to live
Offline
Arizona - the place to live
Joined: Jun 2003
Posts: 16,204
Likes: 218
Bei manchen Projekten fragt man sich ernsthaft was die Leute sich eigentlich denken betreffs der Wahl des Basisfahrzeuges. Wenn ich ein Haus haben will dann nehme ich doch auch ein Chassis das damit gut klarkommt.

Der technische Ausbau des Schweizers im Link ist schon sehr krass, fühle mich grad ärmlichen hier an meinem Flüsschen in New England, wartend auf den Indian Summer der demnächst beginnen sollte.

PS: Falls wir je grösser gehen, was denkbar ist, man wird ja älter, dann will ich eine fest installierte einfach zu nutzende warme Innendusche. Die vermissen wir am meisten nach nun bald 5 Jahren on the road.
Keine Dusche ist ein echtes Manko. Aussendusche zählt nicht.

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 17/09/2023 14:03.

It's your life - make it a happy one!
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Wenn es eine Dreizimmerwohnung auf Rädern sein muss, dann besser ein LKW-Fahrgestell als der aufgeblasene Lieferwagen. Die laufen ständig am Limmit mit entsprechendem Verschleiss. Siehe z.B. PKW-Reifen auf LLKW Diskussion.


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
1 member likes this: Ozymandias
Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
G
Newbie
Offline
Newbie
G
Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
Hallo an alle und danke für die Einladung sich vorzustellen. Ich war vor Jahren schon mal hier mit meinem G-Pur, hatte dann aus Platzmangel auf einen Transporter gewechselt und bin jetzt frischgebackener Besitzer eines Daily 4x4 55S18W aus 2009. wir, meine Lebensgefährtin und Hund zusammen mit mir, sind seit drei Wochen mit dem Daily unterwegs und genießen die Sonne im südlichen Spanien und lernen den Daily dabei immer besser kennen. Auch seine Schwächen. Damit meine ich auch, was ich hier in den Bejträgen lesen und herausfinden darf und kann. Danke dafür! Konnte meine Bergabfahrtechnik verfeinern (erster Bremsschaden eingeschlossen), Schneeketten, Reifenwahl, Dämpfer und vieles mehr. Freue mich hier zu sein und werde mal versuchen ein Bildchen hochzuladen.
Viele Grüße, Guido

Zuletzt bearbeitet von guido461; 23/11/2023 13:15.
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Hallo Guido

Willkommen zurück im Forum und gute Weiterreise!

Am besten du nutzt für Bilder https://picr.de/

Beste Grüsse

Harry


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
1 member likes this: guido461
Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
G
Newbie
Offline
Newbie
G
Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
Dann versuche ich das mal mit picr


[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Ein recht kompaktes Reisefahrzeug auf DoKa, ohne gruseligen Überhang? Gratuliere!

Schaut stimmig aus, gefällt mir! Für die grobe Reise Unterfahrschutz abbauen und gut ist... wink Ormocar-Kabine? Wie hoch ist das Fahrzeug. (Und wo seid ihr grad?)

Vorne angeschrägter Aufbau mit Alukisten davor? wink


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Joined: Jun 2006
Posts: 632
Likes: 12
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jun 2006
Posts: 632
Likes: 12
Hallo Harry,

danke fuer die Anregungen fuer HighTech Erweiterungen.

Nach sorgfältiger Analyse ist leider nichts dabei was mich ansprechen koennte. Waschmaschine?, Elektroherd?, Badezimmer?,...

Das Problem. nachträglich was in der Kabine zu ändern kenne ich. Leider kennt man als Anfänger noch nicht seine Bedürfnisse 100%ig und über die Jahre gibt es auch einen technischen Fortschritt insbesondere im Bereich Elektronik. Bei Beseitigung eines vorübergehenden Provisoriums aus der Anfangszeit gibt es dann oft gravierende Herausforderungen und Überraschungen die man so nicht am Radar hatte und Anpassungen erfordern bzw. zum Neuaufbau führten.

Meine E-Anlage bewegt sich jetzt nach 10 Jahren fast auf Augenhöhe mit "Standard Weissware" . Sepp empfindet meinen Camper immer noch als reines ExpoMobil ohne Komfort.

Wir sind halt Bergsteiger die sich wenn moeglich draußen aufhalten. Klar, Wasserboiler ist fuer uns schon Luxus pur auf den wir nicht mehr verzichten moechten. Elektrisches Kochen klingt erst mal interessant aber man kann auch mit Benzinkocher ein super Essen zubereiten...

Wenn man nur mit 2 Personen reist kann ich nur empfehlen so klein und leicht wie moeglich zu bauen.
Musst have: Heizung, Licht, Waschbecken, TTT und kleine sichere Kochgelegenheit im Fahrzeug.
Es ist total interessant wie schnell man Kontakt zur Bevölkerung bekommt (heuer erlebt mit Zelt in der Türkei) wenn man sich hauptsächlich im Freien aufhält. Ausnahme: Reiseziele am Polarkreis. Nicht nur im Winter...

Less is more oder keep it stupid simple. Das klingt zwar einfach, wird aber mit der Zeit / Alter gerne ignoriert...

Roland

Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Grüezi Roland

Völlig richtig! Du kennst ja meine Einstellung "so wenig wie möglich, so viel wie nötig". Trotzdem, auch unser Reisefahrzeug ist nie fertig! Die WoMo-Besitzer im verlinkten Beitrag sind m.E. durchgeknallt. Übertechnisiert ist das ein, aber wer so viel Angst vor den Menschen im Reiseland hat sollte besser Zuhause bleiben!

Da Amary und ich fast immer allein unterwegs sind, haben wir schnell Kontakt zur Bevölkerung. Eine Reisegruppe, erst recht wenn sie sich als Wagenburg in die Landschaft stellt, zeigt schon grundsätzlich "bleibt uns ja vom Laib" !

Beste Grüsse auch von Amary

Harry & Co

PS: Fähre nach Nador geht am 31. Dezember smile jubeldifreu...


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Joined: Jun 2006
Posts: 632
Likes: 12
Süchtiger
Offline
Süchtiger
Joined: Jun 2006
Posts: 632
Likes: 12
Hallo Harry,
da beneide ich euch. Genießt die Zeit im fast warmen Umfeld und gruesst mir den Höhen Atlas... Roland

1 member likes this: Wildwux
Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
G
Newbie
Offline
Newbie
G
Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
Jahaaa, das mit der Box… Das war(en), wie alles andere der bzw die Vorbesitzer. Ich vermute, zuallererst ging das Fzg OHNE Kiste in die Wüste. Wurde so vom Erstbesitzer geplant und fertigen lassen. Die Höhe beträgt an den Solarplatten 3340mm. Der zweite Besitzer hat dann noch die Alubox montiert. Der war Winternutzer und hat dort oben seine Skisachen transportiert. Die nicht ganz passende Optik mit der Schräge hat dabei keine Rolle gespielt. Ich kann die Kiste ganz gut gebrauchen für all mein Zeug, weshalb ich diese einfach mal drauf lasse. Werde wohl auch noch nen Radlständer oder ähnliches montieren. Oder auf e-Roller gehen, damit ich den Ständer weglassen kann.
Was ich überlege, sind andere Dämpfer (hatte ich im Dämpferthread neulich mal angemerkt), eine neue Konservierung des Unterbodens samt Entrostung wo nötig (gibts da ne Topadresse?) und evtl neue, wintertaugliche Reifen mit diesem Bergsymbol. Gibts da vllt brauchbare in entsprechender Größe?
Das alles nach der Rückkehr von Südspanien. Momentan stehen wir Nähe Malaga. El Chorro. Wollen noch weiter Richtung Portugal, bevor es langsam nach Hause geht.

Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Beim gebrauchten muss man halt mit dem klar kommen was der Vorbesitzer bauen liess, egal welche Geistesblitze diese hatte. Janu...

3.34m Höhe ist aber auch nicht ganz ohne. Unser BREMACH misst (je nach Rädern) ca. 2.95m und ich hab mir die Kiste schon da- und dort etwas weniger hoch gewünscht.

Gleich vorweg, das mit den Winter(tauglichen) Reifen wird teuer! In 255/100R16 gibt es nur die Michelin XZL oder ein paar aufgummierte. Für die XZL gibt es zwar eine Wintertauglichkeits-Bestätigung von Michelin, aber gute Winterreifen sind sie desswegen noch lange nicht. Die Gianetti Sprengringfelgen sind für LKW-Reifen gebaut, PKW-Geländewagenreifen sind suboptimal. Siehe HIER
Die beste Lösung für gescheite Winterreifen ist ein zweiter Rädersatz. Das können je nach Ansprüchen 16", 17", 17.5" oder 19.5" Räder sein.

Stell dir mal diese Fragen:

Brauchst du echte Winterreifen für z.B. Skandinavien im Winter, oder tut es ein Allwetterreifen für z.B. Skiausflug ins Südtirol?
Muss die Rad/Reifenkombi umsverrecken TüF haben, oder kannst du auch ohne?
Willst die neuen Räder auch im Sommer für die gemütliche Europa-Strassenreise nutzen können und die ruppigen XZL für die grobe Wüstenreise aufsparen?
Plant ihr eine lange Reise nach z.B. Nord- und Südamerika?
Was ist das echte gewogene Reisegewicht, mit vollen Tanks und allem Krempel drinnen den ihr reisebereit braucht?


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
1 member likes this: Ozymandias
Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
G
Newbie
Offline
Newbie
G
Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
Hallo Harry,
danke für deine Hilfsbereitschaft! Ich weiß das sehr zu schätzen.

Rad/Reifen Kombi. Muss im März zum TÜV. Mit den jetzigen XZL hinten könnte es schwierig werden. Die laufen sehr seltsam ab. Die äußeren Zähne haben keinen Sägezahn, sondern laufen sich auf der Noppe vorne ab und bleiben hinten stehen. Bin vollbeladen mit 4,7 bar uwegs werde aber wieder auf 4,5 runtergehen, nach allem was im Forum über Drucke steht. Wie errechnet sich den laut Betriebshandbuch der Druck? Da steht bei Geländereifen 255/100 R 16 bei 3400 kg 4,5 bar. Für Birne und hinten gleich? Hab die Sprengring-Felge drauf.
WR Brauch ich nicht. Aber nach all dem Lesen hier im Forum ging ich davon aus, dass man die in Italien haben MUSS! Nicht richtig? Was wäre denn ein Reifen der zu meinem Daily passt, und wo nicht Michelin XZL draufsteht? Finde da nichts adäquates hier im Forum.
Nach der Rückkehr werde ich mal bei Erich Christ einchecken, um das Fzg in Augenschein nehmen zu lassen. Kann Erich wiegen? Dann weiß ich auch mehr diesbzgl. Aber jetzt erstmal weiter genießen.
Ach so, die Höhe. Ja, nervt gelegentlich. Und schaukelt ziemlich hin und her. Deshalb würden mich auch andere Dämpfer interessieren (ich hoffe mal, die können da Besserung bringen, oder

Zuletzt bearbeitet von guido461; 30/11/2023 22:26.
Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
G
Newbie
Offline
Newbie
G
Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
Mal ne andere Frage. Hab jetzt bestimmt drei mal meinen Text bearbeitet, da dieser nicht in voller Länge angezeigt wird. Es ändert sich aber nichts. Was übersehe ich?

Joined: Jun 2003
Posts: 16,204
Likes: 218
Arizona - the place to live
Offline
Arizona - the place to live
Joined: Jun 2003
Posts: 16,204
Likes: 218
Nö, in Italien gilt eine Sommerreifenpflicht - keine Winterreifenpflicht.
Muss man nicht verstehen, ist einfach so.


It's your life - make it a happy one!
1 member likes this: guido461
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Original geschrieben von guido461
Rad/Reifen Kombi. Muss im März zum TÜV. Mit den jetzigen XZL hinten könnte es schwierig werden. Die laufen sehr seltsam ab. Die äußeren Zähne haben keinen Sägezahn, sondern laufen sich auf der Noppe vorne ab und bleiben hinten stehen. Bin vollbeladen mit 4,7 bar uwegs werde aber wieder auf 4,5 runtergehen, nach allem was im Forum über Drucke steht. Wie errechnet sich den laut Betriebshandbuch der Druck? Da steht bei Geländereifen 255/100 R 16 bei 3400 kg 4,5 bar. Für Birne und hinten gleich? Hab die Sprengring-Felge drauf.
WR Brauch ich nicht. Aber nach all dem Lesen hier im Forum ging ich davon aus, dass man die in Italien haben MUSS! Nicht richtig? Was wäre denn ein Reifen der zu meinem Daily passt, und wo nicht Michelin XZL draufsteht? Finde da nichts adäquates hier im Forum.
Nach der Rückkehr werde ich mal bei Erich Christ einchecken, um das Fzg in Augenschein nehmen zu lassen. Kann Erich wiegen? Dann weiß ich auch mehr diesbzgl. Aber jetzt erstmal weiter genießen.
Ach so, die Höhe. Ja, nervt gelegentlich. Und schaukelt ziemlich hin und her. Deshalb würden mich auch andere Dämpfer interessieren (ich hoffe mal, die können da Besserung bringen, oder

Moin Guido

So wie du das mit den Profilblöcken beschreibst, ist das ein Sägezahn. Aber an der Hinterachse sollte das nicht passieren, vorne ist das normal. Oder versteh ich die Beschreibung falsch? Am beste du machst ein Foto!

Der Luftdruck hängt direkt vom Fahrzeuggewicht, bzw. Achsgewicht ab! Ohne Gewichtsangaben kann man nur (ver)schätzen. Mein BREMACH wiegt Wüstenreisebereit 3.8 Tonnen. Die HA trägt dabei 2Tonnen und ich fahr die XZL mit einem Luftdruck von 2.5 Bar. Deine 4.7 Bar wären für ein Achsgewicht von ca 3.6 Tonnen passend!

In 255/100R16 gibt es nur die Michelin XZL oder aufgummierte, wo ein anderes Profil drauf gebacken wurde. Ich nutze die XZL für Wüstenreisen, für Sand- Schotter- Wellblech- abgesenkter Luftdruck usw. sind sie hervorragend. Aber man erkauft sich dies mit ruppigem Fahrverhalten, mässiger Nasshaftung und bescheidenen Wintereigenschaften. Für die Europareise (dann aber mit echten <3.5Tonnen) habe ich 35x12.5R17, diese Rad- Reifenkombi ist erheblich konfortabler und auch deutlich alltagstauglicher.

Bevor du auf gut Glück Stossdämpfer wechselst, würde ich Erich Christ konsultieren. Er kann nicht nur wiegen, er kann dir auch klar sagen was für dein Fahrzeug- und dein Reisegewicht die idealen Massnamen sind.

Winterreifenpflicht Italien: KLICK
Korrekte Reifendrucktabelle: KLICK
Aufgummierte 255/100R16: KLICK


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
1 member likes this: PeterM
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Daily96 40.10W
OP Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99


Gruß Juergen

1 member likes this: guido461
Joined: May 2002
Posts: 26,351
Likes: 127
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 26,351
Likes: 127
Hallo,

Original geschrieben von guido461
Da steht bei Geländereifen 255/100 R 16 bei 3400 kg 4,5 bar. Für Birne und hinten gleich? Hab die Sprengring-Felge drauf.
wenn Du vorne und hinten dieselben Achslasten hast, dann vorne und hinten gleich. Sonst halt nicht...


Original geschrieben von guido461
Mal ne andere Frage. Hab jetzt bestimmt drei mal meinen Text bearbeitet, da dieser nicht in voller Länge angezeigt wird. Es ändert sich aber nichts. Was übersehe ich?
Dein Text endet einfach mit dem "oder", dahinter ist nichts.

Wenn du mittels Copy&Paste eingefügt hast, kann es vielleicht sein, daß da irgendwo ein Sonderzeichen oder so drin ist, das die Software irritiert.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
G
Newbie
Offline
Newbie
G
Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
Servus Harry,

danke für die vielen Informationen, die mir wirklich weiterhelfen. Die drei ‚klicks‘ gönne ich mir später, damit ich noch was Interessantes vor dem zu Bett gehen habe.
Wie erwähnt, möchte ich Erich nach der Tour unbedingt aufsuchen, um den Iveco technisch klarzumachen. Bremsen, Lenkung, Fahrstabilität, Spritversorgung und einiges mehr. Auch das mit den Rädern. Ich mag die XZL schon gerne, würde mir aber, ganz nach deinem Vorbild, eine Strassenvariante einbilden. Da wir vermutlich auch im Winter unterwegs sind, wäre diese WR Variante schon auch interessant. Wie du schreibst, ist der XZL ja nicht so prickelnd auf Schnee. Mal sehen, was Erich dazu weiß. Auf das Wiegen bin ich sehr gespannt!
Nochmals danke für die tolle Unterstützung

Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
G
Newbie
Offline
Newbie
G
Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
Hier die Bilder vom Sägezahn. Ich hoffe Du kannst erkennen was ich meine. Die Noppe wird in Fahrtrichtung vorne abgefahren und bleibt hinten stehen.

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
G
Newbie
Offline
Newbie
G
Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
Hallo DaPo,

danke für die Antwort. Ich habe den Text erst editiert nachdem nicht meine ganze Antwort dargestellt wurde ( Wie schon bei meinen ersten Beiträgen). Dann habe ich versucht durch Copy & Paste den Rest einzufügen. Das ging dann aber auch nicht. Heute bei der Antwort an Harry gleiches Spiel. Ich schreib ne Antwort, und ein Großteil des Textes wird nicht dargestellt. Deshalb habe ich heute eine weitere Antwort an Hatry hinzugefügt und die Bilder dort eingefügt.
Das mit dem Luftdruck ist mir mittlerweile klar geworden. Die Berechnung noch nicht. Imn meinem Daily Handbuch steht zB nur ein Luftdruck (bei Gelöndereifen) zu einer Achslast. Aber nichts zu VA oder HA. Vllt hilft Harrys Tabelle. Freu mich drauf sie zu lesen.
Grüße, Guido

Nachtrag: ich glaub ich hab’s gefunden. Smileys aus der Handytastatur mag das Programm nicht. Den darauf folgenden Text unterschlägt das Programm. Man muss wohl die Icons aus dem Iconfeld wählen, gell?

Zuletzt bearbeitet von guido461; 02/12/2023 00:01.
Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
G
Newbie
Offline
Newbie
G
Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
Klasse Links! Danke dir

Joined: Sep 2002
Posts: 2,444
Likes: 58
Das Orakel
Offline
Das Orakel
Joined: Sep 2002
Posts: 2,444
Likes: 58
Danke für die Links. Wenn wir das genau formulieren, gilt in Italien eine "Speed Index" Einhaltungspflicht im Sommer. Hintergrund: Ein paar China-Schrotthersteller haben sich den höheren (fahrzeugspezifisch passenden) SI durch die Winterreifenkennzeichnung ersparen wollen und es gab ein paar böse Unfälle

Grüsse
Peter

Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Hoj Guido

Schaut aus als wurden deine Reifen mal geblistert...

Deine schon ordentlich abgelatschten Reifen zeigen leichte Sägezähne an den Schulter-Profilblöcken, könntest die Räder L-R oder HL-VR/HR-VL mal tauschen. Ich meine auch Auswaschungen zu erkennen. (die Profilblöcke sind unterschiedlich stark abgelaufen) Dies könnte auf flaschen Luftdruck oder nicht stimmige Stossdämpfer/Federn deuten. Ist dann aber was für den Profi! Die XZL könntest nachschneiden (lassen). Aber ich würde zeitig nach neuen Ausschau halten, sie sind nicht immer lieferbar!

Gute Allwetterreifen (Sommer wie Winter) sind diese, KLICK die hatte ich selber mal für einen Winter lang drauf. Diese Reifen sind Kaltbesohlt, das heisst die Reifenflanken bleiben unberührt, man kann die ursprüngliche DOT erkennen! Ich finde das sehr wichtig, denn bei den Runderneuerten verschwindet die alte DOT, man weiss nicht wie alt die Karkasse ist.
[Linked Image von up.picr.de]


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Ich häng die korrekte Luftdrucktabelle hier rein. Offenbar wird da gern was verwechselt. Die Angaben beziehen sich auf das GEWICHT PRO ACHSE! Es ist desshalb zwingend nötig, das Reisefahrzeug vollbeladen und reisebereit (mit allem drinnen und dabei) an der Hinterachse und der Vorderachse einzeln zu wägen!

[Linked Image von up.picr.de]

Die in der Tabelle angegebene maximale Achslast ist bei allen Rad/Reifen 3700Kg (=1850Kg pro Rad), obwohl die Reifen verschiedene Lastindexe haben. Grund, der Daily 55S17/18W hat eine maximal zulässige Hinterachslast von 3700 kg.

Gerade bei Fahrzeugen wie dem von Guido, das (von der Optik!) hinten deutlich mehr als vorne trägt ist es Unsinn, rundum mit dem selben Luftdruck zu fahren. Das Fahr- und Bremsverhalten ist schlecht und die Reifen nehmen auf die Dauer schaden! (z.B. Auswaschungen)


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
1 member likes this: guido461
Joined: May 2020
Posts: 43
Likes: 8
N
Newbie
Online Content
Newbie
N
Joined: May 2020
Posts: 43
Likes: 8
Die Angaben in der Tabelle beziehen sich wahrscheinlich auf kalte Reifen bei +/-20 Grad Außentemperatur.


55S17W Bj. 2011
Joined: May 2002
Posts: 26,351
Likes: 127
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 26,351
Likes: 127
Die Drücke sind bei -20°C Dieselben...


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
G
Newbie
Offline
Newbie
G
Joined: Oct 2010
Posts: 46
Likes: 1
So, nach den ganzen Infos hier, speziell von Wildwux, habe ich die Drücke angepasst und bin restlos fasziniert vom neuen Fahrverhalten des Daily. Er liegt jetzt schöner und ruhiger auf der Strasse, lässt sich besser in Kurven Steuern, schaukelt nicht mehr so stark und die Lenkung ist nicht mehr so bockig. Irre, was so ne korrekte Einstellung aus dem Fzg gemacht hat. Danke allen Beteiligten!
Jetzt braucht der Daily noch ne Restauration hier und da, dann ist er wieder fit für die kommenden Jahre.
Grüße

1 member likes this: Wildwux
Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
A
Jungfrau
Offline
Jungfrau
A
Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
Hallo,
im diesem Forum sind wir schon länger angemeldet, sind bisher aber noch nicht aktiv in Erscheinung getreten.
Das soll sich jetzt (mit unserem Renteneintritt) ändern.
Wir, das sind Harald und Silke aus der Nähe von München, haben uns 2018 einen 55S18W gekauft (angeblich den „letzten“ gebauten Scam lt. Iveco), den dann im Januar 2019 bekommen, im Herbst 2019 zu Ormocar zum Bau einer Leerkabine gebracht, und ihn im Mai 2020 wieder abgeholt.
Die Corona-Zeit haben wir dann genutzt, um das Fahrzeug auszubauen, mittlerweile stecken über 2000 Stunden Arbeit drin, aber wir haben alles selbst gemacht, einschließlich der Furnierung der Möbelfronten.
Zu den technischen Details:
Die Kabine steht auf einem verzinktem Federrahmen, ist (Innenmaße) 3,6 m lang, 2 m breit und 1,95 m hoch. Wandstärke ist 52 mm (Boden 57 mm), von der Innenhöhe gehen nochmal 5 cm Doppelboden zur Installation ab.
Nach langem hin- und herüberlegen wurde es bei uns die klassische Raumaufteilung: Ausziehbares Bett hinten, Küche in Fahrtrichtung rechts, gegenüber die Sitzgruppe, vorne die Nasszelle (mit Trockentrenntoilette), mit Durchgang zur Fahrerkabine.
Bei der techn. Ausstattung soweit möglich und sinnvoll Wert auf Redundanz gelegt, deshalb:
2 x 200 Ah Lithium Batterien, 2 x 300 W Photovoltaik, 1 Ladegerät / Inverter 230 Volt, 1 Ladegerät 110 – 230 Volt, 1 x Ladewandler 90 Ampere. 140 Liter Wasser und 57 Liter Abwasser. Innenküche elektrisch, Außenküche mit Gas (2 Alugasflaschen 6 kg).
Der Reservereifen bleibt am Originalplatz unterm Rahmen und kommt bewusst nicht ans Heck, das würde uns die Vorderachse zu sehr entlasten und in Folge den Allrad zumindest teilweise in seiner Funktion minimieren. Jetzt haben wir dort die Reservekanister, die wir meistens leer spazieren fahren und nur bei Bedarf füllen. Somit haben wir zumindest die meiste Zeit vernünftige Fahreigenschaften. Der Reifen (nur Mantel ohne Felge) auf dem Dach macht uns auch nicht glücklich (Schwerpunkt Erhöhung), aber für unseren geplanten Afrikatrip wollen wir nicht darauf verzichten.
2021 haben wir (sozusagen noch im Rohbau) ein paar Städtereisen in Deutschland damit gemacht, 2022 war er schon fast fertig, da haben wir einen Super Urlaub in Albanien erlebt. Dieses Jahr ging es dann im Herbst zwei Monate nach Marokko, dort konnten wir unseren „Tembo“ endlich mal (positiv) im Sand testen.
Für 2024 planen wir die Verschiffung ins südliche Afrika, der Landweg erscheint uns momentan weniger attraktiv.
Im Großen und Ganzen sind wir mit unserem Tembo sehr zufrieden, nur der AdBlue Tank macht uns zu schaffen: jetzt ist bereits der vierte drin ! und auch der hat schon wieder einen Riss. Da müssen sich die Leute von Iveco jetzt wirklich mal was Vernünftiges einfallen lassen.

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]



Viele Grüße, Harald und Silke

Zuletzt bearbeitet von Alibaba55; 27/12/2023 11:24. Grund: Fotos hinzugefügt
1 member likes this: juergenr
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Daily96 40.10W
OP Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Hallo Harald,

willkommen im vmv, da habt ihr scheinbar einen recht kompakten Daily aufgebaut und zudem einen schönen Innenausbau realisiert..

das AdBlue System sollte zuverlässig instand gesetzt werden sonst bleibt man bei Ausfall liegen....
Wo gibt´s denn den/die Risse am Tank, ist da etwas verspannt eingebaut ?


Gruß Juergen

Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Herzlich Willkommen Harald und Silke

Ein elegantes und recht kompaktes Reisefahrzeug! Als Neufahrzeug sieht man dies heute eher selten. Der Innenausbau ist stimmig und wohnlich. Wirklich hübsch euer Tembo. Ich glaube nicht, dass dein Allrad in seiner Funktion "minimiert" würde, bloss wegen 70Kg am Heck! Aber du ersparst dir auf jeden Fall die Hochheberei- oder irgend eine Kraninstallation.

Wie ist das Reisegewicht? Gesammt und an der Hinterachse?

Beste Grüsse

Harry


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
A
Jungfrau
Offline
Jungfrau
A
Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
Hallo Jürgen,

der AdBlue Tank reißt immer am Flansch für den AdBlue Qualitätssensor, der ganz unten liegt. Einmal war der Flansch selbst, einmal ein Riss durch die Gewinde.

Beim AdBlue tank ist alles original geblieben, und auch alle Anbauten sind weit genug weg. Da ich im Internet auf keine vergleichbaren Problem gefunden habe, bin ich schon etwas ratlos. Zur Zeit vermute ich, dass wir vielleicht durch den Aufbau und den Federrahmen in irgendeinen Resonanzbereich-Bereich kommen, der dann den Flansch übermäßig beansprucht?

Interessanterweise ist weder in Albanien noch in Marokko so ein Ausfall passiert, obwohl wir hier ausgiebig die Geländefähigkeiten getestet haben. Immer zu Hause, das vorletzte mal nach nicht mal 1000 km.

Als nächstes werde ich mal versuchen, eine zusätzlichen Winkel anzubringen und hier das Kabelpaket mit dem Sensor richtig dran festzuzurren, um mögliche Bewegungen etwas weiter weg vom Tank zu verlagern.
Alternativ versuche ich noch mir einen Edelstahltank bauen zu lassen.

Falls jemand anders mit diesem Fahrzeug schon mal ähnliche Probleme hatte, würde ich mich über einen Erfahrungsaustausch freuen.

Grüße, Harald

Zuletzt bearbeitet von Alibaba55; 28/12/2023 14:43.
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Daily96 40.10W
OP Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
kannst ja mal 1 -2 Bilder von der Einbausituation machen und kennzeichnen wo der Schaden auftritt, ich habe dazu keine Unterlagen ...


Gruß Juergen

Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
A
Jungfrau
Offline
Jungfrau
A
Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
Hallo Harry,

Danke.

Leer wiegt er 4600 kg, voll ausgerüstet (2 Personen, einschl. Kleidung, Verpflegung, 150 l Wasser, Mantel auf dem Dach, Geländeketten, Bergeausrüstung, 170 l Diesel, ...) werden es schon 5250 kg. 59 % auf der Hinterachse, 41 % auf der Vorderachse.

Mit minimierten Allradantrieb meinte ich unser Erfahrungen mit Pickups plus Kabine (Mietfahrzeuge) in Südafrika, da war so viel Gewicht hinten, dass die Vorderachse zu sehr entlastet wurde. Deshalb haben wir versucht so weit wie möglich Gewicht von der Hinterachse wegzubekommen.


Grüße, Harald

Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
A
Jungfrau
Offline
Jungfrau
A
Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
Mache ich wenn es das nächste mal schönes Wetter hat und trocken ist.

Joined: Jun 2003
Posts: 16,204
Likes: 218
Arizona - the place to live
Offline
Arizona - the place to live
Joined: Jun 2003
Posts: 16,204
Likes: 218
Edelstahltank und AdBlue? Schlechte Idee. Da haben die grossen Hersteller teuer Lehrgeld bezahlt vor 15 Jahren.


It's your life - make it a happy one!
Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
A
Jungfrau
Offline
Jungfrau
A
Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
Ich bin auch nicht vollständig überzeugt, suche nur nach Lösungen. Bis jetzt habe ich folgendes in Erfahrung gebracht:

- es gibt Edelstahl Tanks zu kaufen (für Großgebinde), Materialqualität weiß ich nicht,
- beim IVECO-Händler hatte man mir gesagt, V2A geht nicht, aber V4A wäre ok
- und ich hatte in der Vergangenheit schon mal wegen Kanistern bei Hoyer nachgefragt, die haben mir zu Kunststoff- oder Edelstahlkanistern geraten.

In jedem Fall wäre mir schon aus Kosten- und Gewichtsgründen eine Lösung des Problems mit dem original Kunststofftank lieber.

Joined: Jun 2003
Posts: 16,204
Likes: 218
Arizona - the place to live
Offline
Arizona - the place to live
Joined: Jun 2003
Posts: 16,204
Likes: 218
Ich würde sagen dass bei deinem Fahrzeug etwas nicht stimmt denn bis dato hat noch niemand hier ein Problem mit seinem AdBlue Tank rapportiert und es sind doch einige davon unterwegs auf den Strassen dieser Welt.

Was ist eigentlich eine Feder Lagerung?


It's your life - make it a happy one!
Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
A
Jungfrau
Offline
Jungfrau
A
Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
Ich glaube auch, dass es nur bei uns ein Problem ist.

Federlagerung: Der Hilfsrahmen ist mit Federn auf dem Fahrzeugrahmen gelagert. Nicht so flexibel wie eine Vierpunkt- oder Dreipunktlagerung, aber dafür etwas fahrstabiler onroad.

1 member likes this: Ozymandias
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Original geschrieben von Alibaba55
voll ausgerüstet (2 Personen, einschl. Kleidung, Verpflegung, 150 l Wasser, Mantel auf dem Dach, Geländeketten, Bergeausrüstung, 170 l Diesel, ...) werden es schon 5250 kg. 59 % auf der Hinterachse, 41 % auf der Vorderachse.

Mit minimierten Allradantrieb meinte ich unser Erfahrungen mit Pickups plus Kabine (Mietfahrzeuge) in Südafrika, da war so viel Gewicht hinten, dass die Vorderachse zu sehr entlastet wurde. Deshalb haben wir versucht so weit wie möglich Gewicht von der Hinterachse wegzubekommen.

Hallo Harald

Ich kenne das mit den Pickups, hatte selber kurz einen Doppelkabiner mit Absetzkabine. Ich witzelte, das wenn ich zwei stattliche Jungs hinten rein setzen würde, ich die Vorderräder ohne Wagenheber wechseln könnte wink

Tembo ist ein anderes Kaliber, bei vorne etwa 2.2To und hinten etwa 3.1To. ist ein anders platziertes Reserverad nicht zu bemerken. Aber von Anfang an auf gescheite Gewichtsverteilung achten ist sicher nicht falsch! Reserverad am Rahmen ist gut, wirst beim runter nehmen nicht vom Reserverad erschlagen und brauchst das getauschte nicht Hochhieven!

Beste Grüsse

Harry


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
A
Jungfrau
Offline
Jungfrau
A
Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
Hallo,

anbei nochmal zwei Bilder.

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

Das erste Bild zeigt den AdBlue Tank mit dem Übeltäter (Qualitätssensor). Das zweite Bild zeigt die Situation mit der ultrastabilen Blechwanne darum herum. Sowohl Tank als auch die Blechwanne sind an den gleichen Trägern festgeschraubt, eine Relativbewegung zwischen beiden von daher ausgeschlossen.

Der einzige Unterschied zur Auslieferung sind die beiden mit blauen Pfeilen markierten Rechteckrohre, die hat Ormocar bei der Montage des Hilfsrahmens eingefügt, um genügend Freiraum für die Federn zu erzeugen. Eine Idee von mir ist jetzt, dass sich der Tank im Fahrbetrieb aufschwingt? Andererseits hängt das ganze schon ziemlich stabil da dran....


Viele Grüße, Harald

Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
Daily96 40.10W
OP Offline
Daily96 40.10W
Joined: May 2005
Posts: 7,464
Likes: 99
und der Tank reißt in dem Bereich ?

[Linked Image von up.picr.de]


Gruß Juergen

Joined: Dec 2011
Posts: 977
Likes: 26
D
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 977
Likes: 26
So nach Foto könnten da doch nur eine der drei Schraubenköpfe (an den Federn) bis an den Sensor durchschlagen ? Dazu wäre aber ein mächtiger Hub nötig !
Nur nebenbei: Ist der Kabelstrang links zw. Konsole und Tank nicht eingeklemmt ?

Gruß
Erich

Joined: Feb 2010
Posts: 1,411
Likes: 33
Reisender
Offline
Reisender
Joined: Feb 2010
Posts: 1,411
Likes: 33
Wenn sich der Rahmen gegen den Aufbaurahmen verwindet werden die Schrauben in den Federn nach oben gezogen und die Federn zusammengedrückt, können also nicht nach unten durchschlagen. Aber könnte nicht doch eine Belastung am Kabelstrang Ursache sein?
Gruß, Horst

Joined: May 2002
Posts: 26,351
Likes: 127
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 26,351
Likes: 127
Hallo Harald,

ich kann mir gut vorstellen, daß die Vierkantrohre das Problem sind. Denn damit werden die beiden (originalen) Träger und der Unterfahrschutz quasi zu einer starren, unbeweglichen Einheit.

Der Tank wird vermutlich, wie bei den meisten mir bekannten Fahrzeugen beheizt sein. Damit dehnt nicht nicht nur die Flüssigkeit, sondern auch der Behälter aus. Bei den Trägern alleine können diese etwas nachgeben, sind sie aber starr verbunden, geht das nicht mehr.
-> Spannungen


Daher wird sowas i.d.R. auch mit Silentblöcken gemacht.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
A
Jungfrau
Offline
Jungfrau
A
Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
Frage von Jürgen:

Genau.

Das erste mal weiß ich nicht genau wo, das zweite mal war es der komplette Flansch am Übergang zum Tank und das dritte mal durch 2 der drei Schraubenlöcher. (Die dritte Befestigung ist oben, in der Perspektive durch den Sensor verdeckt.)

Frage von Erich:

Nein, es geht zwar alles relativ knapp zu, aber es wird nichts eingeklemmt und man sieht auch nirgends Scheuer- oder Druckspuren.

Frage von Horst:

Das war auch meine erste Vermutung. Aber das Kabel hat viel Spiel und bietet überhaupt keinen Widerstand. Ich vermute nur zwei oder drei dünne Litzen in dem Schutzrohr.



Noch ein Hinweis (der mich aber auch nicht weiter gebracht hat): Die Blechwanne hat nur sehr wenig Spiel zu dem Sensor, vielleicht 2-3 mm. Aber wie schon berichtet, sowohl Tank als auch Blechwanne sind an den gleichen Trägern verschraubt, also eine Relativbewegung eigentlich ausgeschlossen. Und man sieht weder am Sensor noch innen in der Wanne Anzeichen einer Berührung.


Vielen Dank schon mal für Eure Diskussion und Hilfe

Zuletzt bearbeitet von Alibaba55; 31/12/2023 09:54.
Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
A
Jungfrau
Offline
Jungfrau
A
Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
Hallo DaPo,

ich weiß nicht, ob ich dich richtig verstanden habe.

Die beiden Träger, die Blechwanne (Unterfahrschutz) und der Tank sind immer zu einer Einheit zusammengeschraubt, auch ohne die Rechteckrohre. Diese Einheit ist im Originalauslieferungszustand von Iveco direkt am Rahmen verschraubt. Bei mir ist die ganze Einheit mit Hilfe dieser Rechteckrohre etwas nach außen gerückt, um Platz für das Federpakt zu machen.

Im Auslieferungszustand ist das ganze also eine noch eine steifere Angelegenheit. Falls Längenausdehnung eine Rolle spielen würde, sollte das Problem dann ja sogar verstärkt auftreten. Und die Beschädigungen sind bisher 1 x im Mai, 2 x im August und jetzt im Dezember aufgetreten, das spricht auch nicht dafür.

Gegenüber dem Originalzustand ist das System durch die beiden Rechteckrohre minimal weicher. Deshalb bin ich schon am überlegen, ob ich die Rechteckrohre durch eine steifere Konstruktion ersetzen soll???

Letztes Jahr in Albanien und heuer in Marokko haben wir das Fahrzeug schon ordentlich verwinden lassen (Cirque de Jaffer), da war alles einwandfrei. Und hier in Deutschland fährt man mit 80 auf der Landstraße, und der Tank reißt .....

Viele Grüße, Harald

Joined: Dec 2011
Posts: 977
Likes: 26
D
Dauerbrenner
Offline
Dauerbrenner
D
Joined: Dec 2011
Posts: 977
Likes: 26
Ich vermute jetzt mal auch das es an der Verspannung zwischen den beiden Tankhaltekonsolen liegt:
Durch die Distanzklötze sind die Konsolen weiter aussen versetzt, eine Rahmenverwindung erzeugt also einen (wenn auch nur geringfügig) größeren Verwindungshub auf den Tank.
Ist es richtig das über die 3 Löcher in den Konsolen der Tank darauf festgeschraubt ist ? Dann wäre ja da gar kein Spiel möglich, ausser auf der rechten Seite, da sind doch zwei Unterlagekissen zu sehen. Sind die starr oder aus Gummi?
Ich würde versuchen den Tank "elastischer" auf den Konsolen zu lagern: durch Unterlage weicher Gummischicht.
Das Thema ist ja bei langen LKW-Dieseltanks bekannt, entsprechende Lösungen wären hier auch anzuwenden.

Guten Rutsch
Erich

Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Hab grad keine Zeit, drum nur kurz:

Das Problem mit den AdBlue-Tanks ist bei den IVECO-Servicestellen gut bekannt!

Ich kopier schnel nen Auszug aus dem Mail eines versierten Fachmannes hier rein (und hoffe dass er mich wegen dieser Indiskretion nicht verprügelt wenn er mich nächstes mal sieht !!!)

Dieser Typ Ad-Blue Tank wurde beim Daily (4x2 und 4x4) EURO6 "Step A und B" ab 2014 eingeführt und ab 2016 musste zur Erfüllung der E6-Abgastufe "Step C" ein sog. "Ad-Blue Qualitätssensor" hinzugefügt werden. Dazu wurde am vorhandenen Tank unten ein 3 eckiger Flansch angegossen in den der Sensor eingeschraubt wird.

Von Anfang an gab/gibt es Probleme mit diesem Typ des Ad-Blue Tanks. An vielen Tanks reisst die umlaufende "Schweissnaht" zwischen oberer und unterer Tankhälfte, sowie ab 2016 gibt es zusätzlich Undichtigkeiten am Flansch des Ad-Blue Qualitätssensor.

Mir ist aufgefallen, dass der Dreiecksflansch am Tank nicht (immer) plan ist, beim Anziehen der 3 Schrauben durch den Sensor sich dann der Flansch am Tank biegt und im Bereich der Gewindemuttern reisst.

Der Dreiecksflansch am Tank bietet wegen seiner Hohlflächen der Gummidichtung nur eine minimale Auflage/Dichtfläche weshalb da leicht Ad-Blue durch geht. Versucht jetzt der Mechaniker die Abdichtung durch starkes Anziehen der Schrauben zu verbessern, reisst der Kunststoff um die Gewindemuttern

Ich habe einen hartnäckig undichten Ad-Blue Tankflansch dadurch dicht bekommen, indem ich die Dichtfläche am Tank (und Sensor) mit "Dirko HT" eingestrichen habe, und dabei auch die Hohlräume (voll)gefüllt habe. Laut Elring ist "Dirko HT" Ad-Blue verträglich.


Eine Dokumentation mit Bildern zu diesem Thema werde ich auf www.4x4-reisemobile.org einstellen, sobald ich irgendwann anfang Januar ein Gratis-wlan finde.


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
2 members like this: Ozymandias, juergenr
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Tipp, wenn "nur" der Anschluss des Ad-Blue Qualitätssensor leckt:

Für Fernreisen 1-2 Dichtungen IVECO 5802256014 mitnehmen und diese, natürlich nach Ablassen des Ad-Blue, mit Dichtmasse neu einsetzen.
Das geht auch bei eingebautem Ad-Blue Tank.


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
1 member likes this: Ozymandias
Joined: May 2002
Posts: 26,351
Likes: 127
Mogerator
Offline
Mogerator
Joined: May 2002
Posts: 26,351
Likes: 127
Hallo Harald,

der Unterfahrschutz ist also serienmäßig? Ich dachte, der wäre nachgerüstet.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
A
Jungfrau
Offline
Jungfrau
A
Joined: Sep 2015
Posts: 10
Likes: 2
Hallo und ein gutes, neues Jahr an alle

Frage/Hinweis von Erich:
ja, an diesen Löchern wird der Tank festgeschraubt, insgesamt 4 mal. Untergelegt ist da nichts, was man sieht, sind Kunststoffflächen am Tank.

Anbei nochmal zwei Fotos mit der Anschraubpunkten.

[Linked Image von up.picr.de]

[Linked Image von up.picr.de]

Der Hinweis mit den größeren Verwindungen durch die Rechteckrohre ist gut, Danke dafür. Ob es die Lösung ist, weiß ich nicht, ich hatte die Probleme immer auf Teer, nie im Gelände. In jedem Fall werde ich es probieren, beim nächsten Tank werden an den beiden hinteren Befestigungspunkten Gummiunterlagen beigelegt, die Schrauben sichere ich dann mit Keilstoppmuttern. Die vorderen Befestigungspunkte bleiben fixiert, um ein Wandern des Tankes auszuschließen.

Hinweis von Harry:
Danke für die Information. Dafür hört man ja sogar recht wenig über diese Probleme im Netz. In jedem Fall werde ich die Dichtung dabei haben, und Dirko HT sowieso. Weißt du, welcher Kunststoff der Tank ist, und wie gut das Dirko HT daran haftet? Lt. Datenblatt soll das Dirko HT nicht an PE und PP haften. Nach dem zweiten defekten Tank, bei dem der komplette Flansch am Übergang angerissen war, hatte mir die Iveco Werkstatt einen Kleber zur Verstärkung darüber geschmiert, der ist ziemlich schnell abgefallen.

Frage von DaPo:
Ja, die Blechwanne = Unterfahrschutz ist serienmäßig.

Viele Grüße, Harald

Zuletzt bearbeitet von Alibaba55; 01/01/2024 16:41.
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Joined: Jul 2004
Posts: 5,521
Likes: 58
Original geschrieben von Alibaba55
Weißt du, welcher Kunststoff der Tank ist, und wie gut das Dirko HT daran haftet?

Von Kunststoffen versteh ich nichts. Aber da es bei anderen Fahrzeugen mit Dirko HT klappte, sollte es auch bei dir. Die gleiche Undichtigkeiten gab es bei zwei E6 T-Rex (bei Tekne gebaut) Der Bremach-Rahmen ist verwindungssteif, unwahrscheinlich, dass es etwas mit der Aufbaulagerung und/oder Geländefahrten zu tun hat.

Harald, ich habe mir erlaubt dein Bild zu Klauen wink und es zusammen mit weiteren Infos HIER einzubauen.

Hier die oben beschriebenen "Hochlräume" in der Dichtungsauflage:
[Linked Image von up.picr.de]


Schickt mich in die Wüste... BITTE !

www.4x4-reisemobile.org
Seite 1 von 12 1 2 3 11 12

Link Copied to Clipboard
Forum Search
Member Spotlight
ml100
ml100
Schweiz
Posts: 26
Joined: November 2004
::: VIERMALVIER.DE::: Werbung ro
Aktivste Themen(Ansichten)
17,428,564 Hertha`s Pinte
7,379,750 Pier 18
3,487,686 Auf`m Keller
3,305,363 Musik-Empfehlungen
2,495,176 Neue Kfz-Steuer
2,302,087 Alte Möhren ...
Wer ist online
1 members (AlanMcR), 173 guests, and 0 robots.
Key: Admin, Global Mod, Mod
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Top Likes Received (30 Days)
DaPo 5
magnum 2
Kaisi 2
PeterM 2
ToHa 1
Heutige Geburtstage
Thomas_G
Neueste Mitglieder
STFN, Groot, TheSwissG400, Wolfsenn57, Rolex4x4
9,872 Registrierte Benutzer
Top Schreiber
DaPo 26,351
Yankee 16,494
Ozymandias 16,204
ranx 16,049
RoverLover 15,075
:::: VIERMALVIER.DE:::: WERBUNG
Foren Statistiken
Foren36
Themen44,197
Posts671,282
Mitglieder9,872
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5